1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Urlaub, was nun?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von kauan, 05.04.06.

  1. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Hallo zusammen

    Alternative zum Reisethread soll dies hier der Thread sein fuer jene, die zwar Urlaub haben, aber nichts damit anzufangen wissen (mit anderen Worten, fuer mich ;)).

    Okay, folgendes:
    Seit gestern weiss ich, dass ich ab nächsten Freitag bis nach Ostern Urlaub habe. Nun aber mein ernsthaftes Problem: Ich weiss nicht, was ich damit anfange. Ich wollte eigentlich urspruenglich irgendwo hinfahren/-gehen/-fliegen, habe die Idee dann aber fallen lassen, weil ich nicht damit rechnete, frei zu haben. Und nun ist es soweit, und alle Leute, die ich frage, muessen entweder arbeiten oder haben Urlaub, aber schon etwas geplant.

    Ich koennte natuerlich diese zehn Tage einfach zu Hause verbringen, aber ich moechte eigentlich schon irgendwas unternehmen. Ich koennte mit easyJet einen Flug buchen, aber alleine? Dann wuerde ich ja eh nur irgend ein Buch lesen, und das kann man zu Hause genauso gut.
    Habt ihr irgendwelche Vorschlaege, was man so (alleine) unternehmen koennte? :) Ich denke eher an Tagesausfluege.
    Das ganze sollte nach moeglichkeit nocht allzu viel kosten. Ich habe die Moeglichkeit, (dank Generalabonnement) innerhalb der Schweiz kostenlos mit dem oeffentlichen Verkehr herumzufahren - falls ich weiter weg fahren wuerde, sollte eine guenstige Uebernachtungsmoeglichkeit bestehen.

    Jaja, meine Probleme haettet ihr gerne ;)

    Gruss
    Jonathan
     
  2. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    mal nach cupertino und Steve Jobs bei der arbeit auf die schulter schauen;) :-D . berichte uns dann mal, ob er schon Windows auf seinem imac installiert hat...;) . oder er ne leopard-beta laufen hat...ich bin gepannt auf deine berichte:p .
     
  3. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Wie gesagt, es sollte nicht allzuviel kosten ;)
    Und alleine nach Amerika fliegen? Sehr spannend.
     
  4. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    mountainbike tour machen ;) würde ich zumindest. unterwegs trifft man früher oder später auf eine gruppe, der man sich anschließen kann. In der Schweiz gibts mit Sicherheit nette Routen und günstige Berghütten in denen man sich kurzfristig einmieten kann.

    Alternativ dazu natürlich eine Wandertour, falls MTB nicht vorhanden.

    Beides stärkt Geist und Seele und die Frische Luft tut unheimlich gut. Meiner meinung nach gibt es nichts "erfrischenderes" in den Ferien zu tun, auch wenn man sich dannach noch etwa die Hälfte oder mindestens ein Drittel der Touren Zeit zur Erholung der Muskulatur genehmigen sollte. (3 Wochen Fahren 1 bis 1,5 Woche ausruhen zum Beispiel, wobei das schon ä bissle arg lang wäre, aber von 3 war ein drittel einfach so leicht zu berechnen ;) )
     
  5. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Irgendwo hinzufahren, mit dem Fahrrad (als Mountain Bike sollte man meines nicht bezeichnen ;)) im Gepaeck, habe ich mir auch schon ueberlegt. Dann waere aber wieder das Problem, dass sowas alleine nicht so toll ist. Und ich bin nicht gerade der Typ Mensch, der sich einfach so fremden Gruppen anschliesst :-[
     
  6. seth-y-seth

    seth-y-seth Alkmene

    Dabei seit:
    01.03.06
    Beiträge:
    33
    k.a. wenn dir langweilig iss un du nach frankfurt fahrn willst sag bescheid LOL hier kann man viele lustige und seltsame leute kennenlernen ^^
     
  7. Markus Oliver

    Markus Oliver Martini

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    660
    Kommt darauf an: Wenn du aktiver Christ bist, dann Rom. Wenn nicht: Rom unmittelbar nach Ostern. Geiles Wetter, super Stimmung, halbe Preise. Beste Reisezeit für die Stadt.
     
  8. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    steve ist doch da;) :-D .
     
  9. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Komm mich besuchen. Du kannst sparen, wenn du per Anhalter fährst. Und bei mir kannst du für umme schlafen.
     
  10. jonimm

    jonimm Pferdeapfel

    Dabei seit:
    29.07.05
    Beiträge:
    79
    Steve hat doch Gott abgelöst. Er ist immer mit uns. nur dass er uns im Gegensatz zu Gott das Geld aus der Tasche zieht. Ich gebs ihm aber noch immer lieber als Billie:)
     
  11. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    seth-y-seth und Herr Sin, danke fuer eure Angebote, falls ihr das tatsaechlich ernst meinen solltet, koennte ich es mir vielleicht sogar mal ueberlegen ;)

    Christ bin ich nur auf dem Papier, und nach Ostern ist mein Urlaub schon vorbei. Faellt also weg (Juhu, rausgeredet. Rom zu besuchen reizt mich naemlich nicht besonders) ;)

    Ich koennte ja so ein Wochenendticket kaufen.. hm, gibt's sowas auch fuer unter der Woche? :D

    Gruss,
    Jonathan
     
  12. Frankman

    Frankman Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    418
    hmmm...ein Buch unter Palmen zu lesen ist doch wesentlich angenehmer als im Schatten Schweizer Berge ;)
    Ansonsten vielleicht mal Bungee- oder Fallschirmspringen, oder mal wieder richtig abmoshen bei einem Konzert, oder ein einwöchiger Test aller Biersorten* mit anschließender, dreitägiger Ausnüchterungsphase. Sche..egal was du machst, Hauptsache dir machts Spassssss :cool:
    Wenn dir gar nichts einfällt, such dir einen Ferienjob :( (um beim nächsten unverhofften Urlaub ein prall gefülltes Portemonnaie zu haben :-D )

    *ersatzweise auch Rum- oder Weinsorten oder was dir sonst so mundet :innocent:
     
  13. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Der einzige deiner Vorschlaege, der mir absolut nicht zusagt. :oops: Nein, ich muss mich ernsthaft erholen.
     
  14. letta

    letta Morgenduft

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    168
    Hi!

    Wie wäre es, wenn du jeden Tag ein anderes Schwimmbad austestest, oder jeden Tag an einen anderen See fährst (im Hinblick auf den baldigen Sommer)? Oder mit einer neuen Sportart anfängst. Ich würde etwas tun, das nicht allzu anstrengend ist (du willst dich ja erholen) aber neue Eindrücke vermittelt.
    Ich hoffe, das könnte eine kleine Hilfe sein:)

    Viele Grüße
     
  15. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Hi Du,

    ich würde sofort meine Siebensachen packen und mich auf den Jakobsweg nach Santiago de Compostela machen. Zuerst nach Spanien oder Frankreich fliegen und dann los - Wärme, Sonne, Laufen und Du bist _NIE_ alleine.

    Klingt nicht so vielverspechend, aber ich kenne 2 Leute, die diese Pilgerschaft gemacht haben und restlos begeistert sind - stell Dir vor: Du wanderst durch wunderschöne Landschaft auf Wegen, die nichts unmenschliches verlangen auf ein Ziel zu, das auch andere junge Menschen anvisiert haben. Ob christlich motiviert oder nicht, spielt dabei keine Rolle. Du hast überall Sonderkonditionen. Du kannst Dich vollkommen dem Naturerlebnis und der Erfahrung Deines eigenen Körpers hingeben. Du lernst dauernd junge, engagierte, interessierte, lustige Leute kennen. Der Weg verbindet euch.

    Du gehst einen Tag mit 2 Mädels, die du in der letzten Unterkunft kennengelernt hast. Den nächsten Tag wählst Du einen Weg, der über einige Berggipfel verläuft und wirst von einer handvoll alter Schweden begleitet (die natürlich selbstgebrannten Pilzschnaps dabei haben ;))

    Und schliesslich kommst Du in Compostela an und verstehst in diesem Moment vielleicht mehr von Dir selbst und Deinen Mitmenschen als irgendjemand sonst auf der Welt.

    Und dann fragst Du Dich vielleicht, mit was Du daheim eigentlich Deine Zeit verschwendest.

    Gruß,

    .commander
     
    Bendent gefällt das.
  16. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Gar nicht mal so schlecht, die Idee. Danke.
    Nur kenne ich halt die Schweiz langsam aber sicher von vorne bis hinten. Vorletzten Sommer machte ich waehrend einer Woche zusammen mit einem Kollegen eine Reise in jeden Kantonshauptort (26 Stueck). Das war stressig :D
     
  17. letta

    letta Morgenduft

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    168
    Den Jakobsweg gehen ist eine feine Idee, würde ich sofort machen, wenn ich allein wäre und Zeit hätte! Allein ist man bestimmt nicht und die Natur ist sowieso immer entspannend und schön!
    Gruß
     
  18. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Das hoert sich toll an, ja.
    Aber wie darf ich mir das vorstellen, ich fliege irgendwo hin, kenne dort niemanden und nichts und spreche die Sprache dort nicht. Einfach mal hin, wird sich schon ein Platz zum Schlafen finden? Klingt eigentlich spannend.
    Ich mag mich komisch anhoeren, aber ich war noch nie im Ausland in den Ferien, bis auf letzten Sommer als wir mit der Schule in Italien waren, und einem Wochenende bei Bekannten in Frankreich.

    Gruss
    Jonathan
     
  19. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Dann ist das doch jetzt die Gelegenheit.
     
  20. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Nun, dem ist wirklich nicht zu widersprechen.
     

Diese Seite empfehlen