1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Uploader FTP für Webmaster

Dieses Thema im Forum "Filetransfer" wurde erstellt von kkkakl5f, 18.10.09.

  1. kkkakl5f

    kkkakl5f Jonagold

    Dabei seit:
    21.10.08
    Beiträge:
    19
    Hallo,
    ich benötige für einen Webmaster einen einfachen FTP-Client, der nur die Änderungen vom lokalen Verzeichnis auf einem Webserver hoch lädt.
    FileZilla z.B. erlaubt einen Compare, damit kann man die Unterschiede finden, sie sollen aber auch allesamt mit einem click oben sein.
    Unter Linux mach weex das perfekt, das hab ich aber bisher nicht auf dem Mac gefunden...

    Danke
    Achim
     
  2. king-al

    king-al Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    422
    Mit Cyberduck kann man auch Ordner syncen.
     
  3. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Ein wirklich verlässliches Tool ist Transmit. Kostet was, ist es aber wert.
    Oder nimm Fireftp, ein Add-on für Firefox, funktioniert auch bestens.
    Abgesehen von der schon genannten Cyberduck.
    die Salome
     
  4. kkkakl5f

    kkkakl5f Jonagold

    Dabei seit:
    21.10.08
    Beiträge:
    19
    Also Cyberduck erscheint mir gnadenlos überladen und kompliziert. Irgendwie komme ich ich mit dem User-Interface nicht klar, alles so aufwändig - vielleicht hab ich auch desshalb den Sync Knopf noch nicht gefunden.
    Aber Transmit guck ich mir mal an - vielen Dank für die Tipps
    Achim
     
  5. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Also wenn du mit FileZilla zurecht kommst, sollte doch Cyberduck kein Problem sein. Wenn dir das zweigeteilte Fenster lieber ist, kann man neben Transmit auch Yummy FTP empfehlen, welches moment an günstiger zu haben ist. Einfach den Gutscheincode ONLY15YUM verwenden, dann kostet’s nur ca. 10 € ($15). Bei Yummy gibt’s direkt einen Knopf.
     
  6. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Transmit ist wirklich einfach und schnell und hat einen guten Support.Früher war das Donationware, aber jetzt ist das Tool so ausgereift, dass es halt kostet.
    salome
     
  7. king-al

    king-al Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    422
    Ja Cyberduck ist wirklich total überladen... o_O


    PS: Rechtsklick in das Verzeichnis, das synchronisiert werden soll. Da gibts dann auch die Sync-Funktion.
     

    Anhänge:

  8. Fa.bian

    Fa.bian Lambertine

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    700
    Weiss nicht ob es das macht was du brauchst, aber ich schwöre schon seit Jahren auf Fetch !

    Hier: fetchsoftworks.com
     
  9. SeaMac

    SeaMac Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    02.05.08
    Beiträge:
    670
    Also ich arbeite schon ewig mit Filezilla und hab überhaupt keine Probleme ...
    Auch deine besagte Funktion ...alle Änderungen mit einem Klick zu sync. ist doch möglich !!!
    Aber alle FTP Programme ähneln sich sowieso!

    Bis denne Micha
     
  10. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Naja, aber im Detail gibt’s schon große Unterschiede. Z. B. im Vergleich zu Windows-Clients. Nahezu heder Mac-Client kann Dateien mit einem Wunscheditor auf dem Server bearbeiten unter Windows da keine Client bekannt, der das nicht ohne Sicherheitsabfrage ermöglicht. Allerdings ist meine Windows-Zeit schon etwas her.

    Yummy FTP kann z. B. Archive auf dem Server (Ent-)zippen, falls unterstützt, was besonders für das Hochladen von CMS mit vielen Dateien sehr praktisch ist.
     
  11. Paul_

    Paul_ Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    30.04.09
    Beiträge:
    855
    Ich favorisiere Filezilla, vielleicht auch nur aus Gewohnheit.

    Wenn du Geld hast und es dir um das schreiben von Seiten geht würde ich dir Coda empfehlen, das ist ein html Editor, der Daten direkt auf dem Server bearbeitet, was mir gefällt.
    Kostet aber 99$, kann man aber 30 Tage testen.
     
  12. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Espresso ist da mittlerweile eine interessante Alternative zu Coda, besonders wenn man viel mit CSS arbeitet, da jegliche Eingabe sofort auf die Vorschau angewendet werden können (css override), ohne zu speichern. Das ist besonders praktisch bei dynamischen Geschichten. Die FTP-Funktion ist auch recht ordentlich und ganz flott.
     

Diese Seite empfehlen