1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Update Frage

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von janthedoc81, 20.12.07.

  1. Hallo,

    ich habe seit ca. 3 Monaten ein Macbook und bin sehr begeistert von diesem Notebook, aber das nur nebenbei.

    Ich habe jetzt für meine Frau auch noch eins bestellt, welches auch schon angekommen ist.
    Was mich etwas stört ist, dass sie schon Leopard auf Ihrem Macbook hat.

    Meine Frage hierzu:

    Kann ich die Installations CD von Ihrem Laptop benutzen und es bei mir auch draufspielen oder geht das nicht?

    Vielen Dank im voraus.

    Gruss

    Jan
     
  2. Eli

    Eli Gloster

    Dabei seit:
    19.03.07
    Beiträge:
    65
    Nein,

    das geht nicht. Es sei denn du hast das Book mit einer Family-Lizenz von Leopard bestellt. Normalerweise hast Du aber nur eine Lizenz, d. h. du darfst nur einmal installieren. Des weiteren kannst Du die Versionen, die mit ausgeliefert werden, nur auf den neuen Apple verwenden.
     
  3. Das verstehe ich nicht es gibt doch keine Lizenznummer oder derartiges...

    d.h. ich muss mir das Update für 100 EUR kaufen?
     
  4. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341
    Genau.
     
  5. stonie10

    stonie10 Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    31.10.05
    Beiträge:
    760
    Ich glaube, dass es rein technisch gehen würde. Die DVDs sind an das aktuelle Modell gebunden, und da ihr beide ein Macbook habt (der gleichen Modellreihe), sollte das kein Problem sein.
    *Allerdings* ist das rechtlich nicht erlaubt, da du diese DVD nur zum erneuten Installieren von OS X auf dem entsprechenden Macbook verwenden darfst ;)

    Grüße,
    stonie10
     
  6. Ich wollte das offizielle Update auf jeden Fall bestellen, aber Ihr wisst ja wie das ist.

    Es würde erst Anfang nächsten Jahres kommen, wenn ich es jetzt bestelle und so lange warten...

    Kaufen tue ich es auf jeden Fall, an 100 EUR soll es nicht scheitern.
     
  7. Eli

    Eli Gloster

    Dabei seit:
    19.03.07
    Beiträge:
    65
    Na das ist doch mal ein Signal an die Frau: Ab zum nächsten Apple-Händler rennen und für Weihnachten ein Leopard-Update kaufen!
     
  8. Ich habe seit Jahren schon Lexware Quickbooks im Einsatz und es erstmal auf Parallels installiert, hat jemand von Euch ne Idee, ob es eine alternative gibt?

    Ich habe im Moment noch 2 andere Rechner einen mit Opensuse, der so bleibt und einen Windows PC, den ich noch in einen IMAC wandeln möchte. Meine Frage, falls ich mit Parallels weiterarbeiten muss, wegen Lexware, wie halte ich dann das Macbook und den IMAC synchron?
     
  9. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    Hier wird KANN ich und DARF ich durcheinandergeworfen...;)

    Sagen wir mal so: Du kannst es einfach mal ausprobieren und wenn es geht, Dir genau überlegen, wie Du mit dem DÜRFEN umgehst...

    Frei nach Herrn Valentin: "Mögen hätt' ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut." :-D

    Viel Erfolg,
    Gruss
    pacharo
     
  10. Ich benutze noch keinen Virenscanner, aber ich habe jetzt schon des öfteren gelesen, dass schon die ersten Viren aufgetreten sind.

    Macht Sinn mal einen zu installieren, wenn ja welchen?
     
  11. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341
    Welche Viren?? o_O Wo hast du denn das gelesen?
     
  12. Irgendwo habe ich gelesen, das Sophos Anfang des Jahres schon die ersten Trojaner für MACOS gefunden hat und ein oder zwei weitere Viren sollen auch aufgetaucht sein...

    Im Moment ist ja sowieso voll der Apple Hype und vielleicht kommen dann auch mehr Viren für Mac.
     
  13. Obwohl ich auf meinem Suse PC auch keinen Virenscanner benutze...
     
  14. Ich meine das habe ich im Internet und in der c't gelesen.
     
  15. aber wenn ich die DVD benutze die bei meinem neuen Laptop beiliegt, macht er dann überhaupt ein update oder löscht er die daten, die ich jetzt auf meinem habe?
     
  16. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    Auch da hast Du die Wahl - Mensch trau' Dich, der Mac beisst nicht!

    Gruss
    pacharo
     
  17. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341
    Im Internet steht viel Mist. ;) Hast du noch den Link zu dem Artikel?

    Und ob die c't, eine Windowszeitung, sich so gut mit Macs auskennt? ;)
     
  18. Ich habe jetzt mal die DVD von unserem neuen Macbook getestet, da sagt mir das Setup immer das Leopard auf meinen Macbook nicht installiert werden kann...

    Gibt es von der Installations DVD mehrere Versionen?

    Mein Macbook ist auch erst 3 Monate alt...
     
  19. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Bist du dir sicher dass du wirklich ein MacBook der neuesten Modellreihe (also technisch gesehen genau das gleiche) hast? Sonst geht es nunmal nicht, auch ohne Seriennummer. Warum kaufst du 10.5. nicht sofort bei einem Händler? Musst es ja nicht bestellen...

    Und zu den Viren: Das einzige was ab und zu auftaucht, sind Machbarkeitsstudien. Und dass der Virenbefall NICHT mit dem Marktanteil zusammenhängt, ist hier schön erlärt.
     
  20. Ja, werde mir jetzt auch eine kaufen, der Mac Store will aber über 100 EUR und auf der Seite www.maconline.de bekomme ich das Upgrade für nur 69,00 EUR ich weiss aber nicht wie die das machen.

    Zu der Virenproblematik, find ich immer irgendwelche vergleiche, sowie der den Du angegeben hast. Aber hier siehst Du ganz klar, dass Linux natürlich nicht so viel angegriffen wird, weil windows nunmal wesentlich interessanter ist, da es verbreiteter ist. Ich glaube auch nicht, dass nur weil jetzt ein paar mehr Mac's verkauft werden, gleich der Markt mit Viren überschwemmt wird.

    Aber Viren bzw. Trojaner wie OSX/Leap-A, gab es ja schon und ich möchte nicht der erste sein, der sich so einen Virus einfängt. Deshalb auch die Frage nach einem Virenscanner...

    Ich habe auf einem meiner Windows PC's auch seit jahren keinen Virenscanner, da unsere Emails online gescannt werden und ich beim Internet serven aufpasse auf welche Seiten ich gehe bzw. irgendwelche Crackz und Pornoseiten etc. einfach meide. Und siehe da keine Virus...

    Was ich damit sagen möchte ist, ich wollte einfach nur wissen, welcher Virenscanner für den Mac am besten ist.
     

Diese Seite empfehlen