1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unterschiede Displays 13 vs 15 vs 17 Zoll

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von sofastreamer, 12.11.09.

  1. sofastreamer

    sofastreamer Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    20.01.09
    Beiträge:
    106
    Hallo,

    ich habe nun seit ca. 1 Jahr ein Macbook 13 Zoll unibody. Ich mache sehr viel mit aperture rum und habe dabei das macbook an einem eizo, da auf dem 13 zoll display keine fotobearbeitung möglich ist. dabei sind mir die farben nicht so wichtig, aber die enorme blinkwinkelabhängigkeit lässt keine beurteilung der tonwerte, kontraste und helligkeit zu.

    ich frage mich daher, wie es bei einem macbook pro 15 zoll oder gar 17 zoll aussieht. mir ist klar, dass man für richtige bearbeitung halt ips, oder pva displays benötigt und die leider nicht in den notebooks stecken, aber für ab und an unterwegs wär es halt schon toll, wenn die displays deutlich besser wären.

    wie sind eure erfahrungen? übrigens ist mir glossy vs. matt pupsegal.
     
  2. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Was natürlich im Bezug auf Bildbearbeitung eine total sinnvolle Aussage ist?!?

    Ansonsten:
    TN-Panel bleibt TN-Panel. Die Qualität der MBPs (egal ob 13, 15 oder 17") ist hierfür dennoch recht anständig.
     
  3. Ares83

    Ares83 Hibernal

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    2.011
    Das 15" hat eine wesentlich bessere Blickwinkelunabhängigkeit als das 13"
     
  4. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    da muss ich immer wieder widersprechen. das ist rein subjektiv.
    manchen störts manchen nicht.

    aber zum panel selbst. auch ein tn panel laesst sich kalibrieren.
    man muss nur wissen, dass durch den die GLARE-Oberfläche (nicht glossy) kontrastreicher erscheinen als das bild wirklich ist.
     
  5. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Gibt es dazu eine Quelle? Oder hast du beide Geräte?
     
  6. Ares83

    Ares83 Hibernal

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    2.011
    Mein eigener sehr subjektiver Eindruck.
    Ich hab damals bevor ich das 15" gekauft habe beide Geräte angesehen. Beim 15" kippt das Bild fast gar nicht mehr bzw. erst sehr spät.
    Notebookjournal oder Notebookcheck hat Testberichte der Geräte und geht auf die Blickwinkel ein. Genaue Zahlen weiß ich nicht mehr.
     
  7. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Was hat das mit "stören" zu tun?! Es geht einfach nur um die Farben, die völlig verfälscht dargestellt werden. Dass man die Reflektionen beseitigen kann durch geschickte Positionierung des Gerätes bedarf keiner Diskussion… spricht nur dennoch nicht für den Einsatz von Glossy.

    Und dass man auch ein TN-Panel kalibrieren kann steht ja auch außer Frage. Frage mich nur, was das bringen soll, wenn die Farben bei einem um 3-4° veränderten Blickwinkel wieder verfälscht werden.

    Sicherlich kann man auch an einem Glossy-Monitor rumpixeln, sieht ja auch alles schön kontrastreich und knallig bunt aus… man bekommt eben nur einen Schreck, wenn man das Ergebnis mal auf einem anderen ("vernünftigen") Monitor betrachtet.

    Einen Unterschied zwischen einem aktuellen 13" und 15" Modell konnte ich übrigens noch nicht feststellen.
     
  8. sofastreamer

    sofastreamer Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    20.01.09
    Beiträge:
    106
    also lohnt sich nur wegen des displays wohl kein umstieg.
     

Diese Seite empfehlen