1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unterschiede 15" und 17" MBP

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von wohaas, 15.06.09.

  1. wohaas

    wohaas Granny Smith

    Dabei seit:
    29.12.08
    Beiträge:
    15
    Moin,
    sorry wenns das Thema schon gab (dann bitte um Link) aber ich hab jetzt so konkret erstma nichts gefunden.

    Meine Frage befasst sich mit den Unterschieden von 15" und 17" Macbook Pro.
    Ich bin am überlegen vom 13" Unibody auf eines der Pro Modelle umzusteigen, hauptsächlich weil ich mit meinem Grafisch an die Grenzen komme.

    Also generell wäre für mich die 512Mb 9600GT das ausschlaggebende Argument, aber die ist ja jetzt in beiden Modellen zu haben.

    Gibts denn noch signifikante Unterschiede zwischen den Modellen, bis auf den SD Slot im Vergleich zum Express Card Slot?

    Oder sind die Unterschiede ganz einfach nur im größer Display und der etwas längeren Akkulaufzeit?

    Danke schonmal ;)
     
  2. Nordapfel

    Nordapfel Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    756
  3. 92Phips

    92Phips London Pepping

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    2.058
    Naja auf der Apple Homepage gibts ja Informationen zu 13", 15" und 17" ;)

    EDIT: da war jemand schneller :(
     
  4. wohaas

    wohaas Granny Smith

    Dabei seit:
    29.12.08
    Beiträge:
    15
    Ja da war ich auch schon ;)

    Aber sind jetzt seit dem Letzen Update alle MBP auf dem gleichen Stand? Also haben auch die 17" Modelle die neuen Displays bekommen?
    Und wie siehts mit dem Problem das bei den 13" und 15" Modellen aktuell ist bezüglich den SATA Geschwindigeit? Hat das 17" nach wie vor 3GB/s?
     
  5. qwertz804

    qwertz804 Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    771
    Ja, das 17er hat immer noch 3GBit/s!
     
  6. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Die Display's der 15" und 17" MBP's hatten schon früher extrem gute Displays. Für Grafiker sind sie allgemein natürlich alle nicht geeignet. Diese greifen dann sowieso auf externe Bildschirme von Eizo o.a. zurück. Das mit den 60% bessere Farbtreue halte ich persönlich für Geldmacherei. Das 13" MB hat natürlich ein viel besseres Display bekommen, weil das alte grottig schlecht war. Beim 15" wird sich nicht viel getan haben und beim 17" waren diese "60% mehr Farbtreue" schon seit dem Early 09 Modell angepriesen.

    mfg thexm

    PS: Helligkeitsunterschiede Unibody MacBook Pro 17" dem MacBook Pro 15" (Late 08) unterlegen. (15": 300cd/m^2; 17": 240cd/m^2)

    > Mehr Helligkeit > weniger Reflektionen! - und die Farben leiden meines Erachtens keines Wegs darunter. Ich habe noch nie ein brillianteres Display gesehen.
     
    #6 thexm, 15.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.09
  7. fotolli

    fotolli London Pepping

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    2.041
    Hm, meine Augen ruhen gerade auf dem "grottig schlechtem" Display des alten Unibody. Ich finde das Display ehrlich gesagt sehr gut. Besser als alles, was ich bisher in einem Notebook hatte. Es muss sich auch nicht hinter meinen 22er verstecken. Das neue Display mag vielleicht besser sein, aber das obige Urteil ist echt zu krass.
     

Diese Seite empfehlen