1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unterschied Mac OS Exntended und ...(journaled)

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von img, 29.11.06.

  1. img

    img Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    805
    Hi Leute,

    bräuchte wenn möglich shcnell eine Antwort auf obrige Fragen, und zwar weil ich gerade beim Partitionieren meiner externen Festplatte bin, in 3 Teile.. der eine davon soll HFS+ sein, jedoch weiß ich jetzt nicht welches Format ich nehmen soll/brauche, extended oder extended journaled?

    wäre für eine schnelle antwort sehr dankbar!

    grüße Jan
     
  2. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Mac OS Extended (Journaled)
     
  3. img

    img Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    805
    ok dank dir, dann hab ichs richtig gemacht *puh*

    btw: warum ist eigentlich das hjournaled der standard?
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Weil Filesystem Journaling eine gute Sache ist!
    Gruß Pepi
     
  5. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    was ist eigenlich der Unterschied zwischen diesen OS X Formaten?
     
  6. TomMunich

    TomMunich Fießers Erstling

    Dabei seit:
    30.10.04
    Beiträge:
    128
    Das Journaling kann man übrigens an- und auch ausschalten im laufenden Betrieb (übers Festplattendienstprogramm)

    Tom
     
  7. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Das sind keine "OS X Formate" sondern Filesystem Spezifikationen. Journaling ist auch keine Mac Spezialität, auch keine von HFS(+). Journaling ist einfach nur eine Art "Checkliste" fürs System. Kannst du ungefähr so vorstellen:
    System schreibt ins Journal "Ich schreibe jetzt die Datei xyz and die Stelle abc".
    Dann schreibt es die Datei und macht zum Schluß ein Hakerl hin, wenns erfolgreich abgeschlossen wurde.
    Sollte dazwischen was passieren (böser Stromausfall ohne USV) dann kann das System beim darauffolgenden Neustart nachsehen wo was wie sein sollte und das Filesystem per Journal Replay wieder herstellen.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen