Unter Mac auf NTFS schreiben

nussi9876

Granny Smith
Mitglied seit
07.01.09
Beiträge
13
Hallo Leute,

Hab ne kurze Frage:

Ich habe eine Multimediafestplatte, welche ich an den Fernseher anschliesen kann. die Festplatte ist allerdings mit NTFS formertiert, da sie nur so am Fernsehgerät funktioniert! Jetzt würd ich gerne mit meinem Mac sachen auf die Festplaate spielen und weiß jedoch nicht wie, da ich ja nur leserechte habe. Gibts da einen Trick oder so das das ohe Windows funktioniert??

Danke, Lg
 

Decomposition

Antonowka
Mitglied seit
09.12.06
Beiträge
363
Ich nutze Paragon NTFS for Mac OS X, funktioniert ausgesprochen gut.
 

karolherbst

Danziger Kant
Mitglied seit
11.05.07
Beiträge
3.878
@ ImeratoR: er muss dann noch NTFS-3G installieren, wenn ich mich nicht täusche
 

rana70

Rheinischer Krummstiel
Mitglied seit
31.07.11
Beiträge
377
Hi,

denkt aber dran, dass es bei der Freeware Version z.Zt. nicht mehr mit Lion klappt, da hier wohl
die offizielle Entwicklung eingestellt wurde.

cu
 

bazo

Gala
Mitglied seit
19.05.09
Beiträge
49
Bin zum Glück noch bei SL... Werd aber auch erst nächste Woche testen können, obs klappt.
 

Cor3

Granny Smith
Mitglied seit
22.08.11
Beiträge
15
Mir würde da spontan noch Tuxera NTFS einfallen. Ist zwar kostenpflichtig, aber dafür auch zuverlässig und Bug-frei. (Soweit ich weiß zumindest. ^^)
 

janniz

Ingrid Marie
Mitglied seit
20.01.08
Beiträge
272
Ich nutze Paragon, weil es das irgendwann mal umsonst gab für paar Tage. Hatte genau das selbe Problem - Platte am Fernseher muss NTFS sein. Was mich aber nervt: scheinbar werden NTFS-Platten (zumindest unter 10.6.8) nicht indiziert? Suchen auf den 2 TB dauert also ewig. Ist das immer so oder mache ich nur irgendwas falsch?