1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unscharfe Schrift bei iMac

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von beam68, 16.03.09.

  1. beam68

    beam68 Erdapfel

    Dabei seit:
    03.03.09
    Beiträge:
    5
    hallo,

    hier ist schon meine nächste frage :

    kann man am erscheinungsbild der schrift bei einem imac (20", 2,66ghz) irgendwie was verbessern.
    die schrift erscheint mir (im vergleich zu meinem siemens 19" monitor mit windows) immer leicht unscharf, sodaß nach einger zeit die augen ermüden und sich kopfschmerzen einstellen.
    kontrast etc. veränderungen habe ich schon probiert, die schrift scheint aber immer leicht verwischt zu sein.
    ist dies ein allgemeines panel problem bei imacs?

    vielleicht hat ja jemand noch ne idee, würde mich freuen.....

    gruß,
    bernd
     
  2. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    kontrolliere doch einmal, ob unter systemeinstellungen > bedienungshilfen > zoom auf den soll-status „off“ gesetzt ist …
     
  3. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Das "Problem" lässt sich evtl auch mit der unterschiedlichen Schriftglättung von Mac und Windows erklären. Dazu gibt es sicherlich auch per Suchfunktion einige Informationen.
     
  4. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    die liesse sich in den systemeinstellungen > erscheinungsbild > art der schriftglättung einstellen …
     
  5. beam68

    beam68 Erdapfel

    Dabei seit:
    03.03.09
    Beiträge:
    5
    hallo,

    danke schon mal für die antworten.
    zoom steht auf "aus" und wenn ich die unterschiedlichen schriftglättungsvorschläge durchprobiere ändert sich eigentlich auch nichts.
    schade eigentlich, da ich mir von einem apple bildschirm doch ein wenig mehr erwartet habe.
    vielleicht habe ich mich die letzten jahre aber auch zu sehr an meinen siemens bildschirm unter windows gewöhnt....
     
  6. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Das ist die Kantenglättung. Die Schrift ist nicht verschwommen! Schalte mal unter Windows 'Clear Type' ein ;)
    Alternativ kann man die Kantenglättung unter OS X auch abstellen - was ich allerdings nicht empfehlen möchte!
    Dazu gehe man in die Systemeinstellungen unter 'Erscheinungsbild', dort kann man dann wählen ab welchem Schriftgrad nicht geglättet wird.

    Ich finde Schrift allgemein mit Kantenglättung leserlicher - ich musste mich auch daran erstmal gewöhnen …
     

Diese Seite empfehlen