1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Uninstaller in Mac OS X

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Muskelprotz, 26.12.07.

  1. Muskelprotz

    Muskelprotz James Grieve

    Dabei seit:
    31.12.06
    Beiträge:
    137
    Grüss Gott,

    ich bin nun seit Weihnachten Besitzer eines MacBooks. Es ist verdammt gut, das muss man sagen. Aber ich jetzt des öfteren gehört, dass das herkömmliche Deinstallieren von Programmen nicht reicht, um wirklich alles vom Programm zu deinstallieren. Was haltet ihr denn davon? Gibt es sinnvolle Deinstallationsprogramme?

    Danke,

    Marian
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... AppZapper zB oder mit Spotlight nach den restlichen Dateien suchen ;)
     
  3. Josa

    Josa Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    388
    Ich benutze AppCleaner. Ist Freeware und funktioniert wunderbar!

    Ich habe Appcleaner im Dock und ziehe Programme, die ich deinstallieren will einfach per Drag-and-Drop drauf.

    MfG Josa
     
  4. KayHH

    KayHH Gast

    Extra Deinstaller machen wenig Sinn. Einfach das Programm in dem Müll und gut ist es. Die paar MB die dann noch in Deiner Library rumliegen stören nicht und kosten keine Rechenzeit. Außerdem kannst Du die auch leicht manuell entsorgen. Ansonsten haben Deinstaller das Potential, eher etwas kaputt zu machen.


    KayHH
     
  5. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    zumal diese paar megabyte an daten sicherlich willkommen sind, solltest du ein geloeschtes programm doch mal wieder neu installieren. so bleiben dir wenigstens saemtliche einstellungen erhalten ;)

    ansonsten bevorzuge ich auch die manuelle loeschmethode: alle files zum programm ueber spotlight oder den finder suchen und loeschen.
     
  6. Josa

    Josa Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    388
    Ob ich die Dateien nun manuell mit Spotlight oder mit einem Programm wie etwa AppCleaner lösche macht ja letztlich keinen Unterschied, außer das ich es mit AppCleaner deutlich komfortabler finde.
    Selbstverständlich muss man in beiden Fällen kontrollieren was man da eigentlich löscht.


    Aber jedem das Seine!
     
  7. KayHH

    KayHH Gast

    Immer Vorsicht mit solchen Sprüchen:

    [​IMG]

    Das ist das Tor zum KZ Buchenwald.


    KayHH
     
  8. MisterMankind

    MisterMankind Antonowka

    Dabei seit:
    08.03.07
    Beiträge:
    359
    ...das haben die sich aber nicht ausgedacht, sondern nur für ihre Zwecke missbraucht. Von daher finde ich es übertrieben, da in diese Redensart soetwas über Not hereinzuinterpretieren.
     
  9. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
    Also ich würde schon AppCleaner empfehlen. Als ich nach 4 Jahren das Powerbook meines Vater mal grundgereinigt hab, war es voll mit diesen Dateileichen was es letzten Endes doch langsam gemacht hat.
    Außerdem lassen sich Bildschirmschoner und andere kleine Sachen die man sonst irgendwo im System suchen muss, komfortabel löschen.
     
  10. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Zustimm!

    Wenn wir so weitermachen, können wir auch bald die gesamte deutsche Sprache abschaffen - schließlich wurde "damals" alles in deutscher Sprache gesagt und aufgeschrieben.

    *J*

    EDIT: Um noch etwas zum Thema beizutragen: AppTrap ist auch einen Blick wert! (Link ist aber gerade down...)
     
  11. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... in München wurde ja sogar ne Straße nach einem gewissen Filbinger benannt :eek: aber das ist eine andere Geschichte :(
     
  12. Josa

    Josa Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    388
    Mehr brauch ich dazu nicht sagen!
     
  13. Juni884

    Juni884 Gast

    Ich finde keins dieser Programme besonders gut, da sie nicht das tun was sie versprechen, alles Löschen was dazu gehört. Da bleiben in den verschiedensten Library-Ordnern Dateileichen liegen an die man nicht einmal mit Spotlight rankommt, da es dort nicht sucht.
     

Diese Seite empfehlen