1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Uni-Projekt: Eigenes iPhone-App erstellen

Dieses Thema im Forum "Apps für iDevices" wurde erstellt von Tobiobi, 26.03.10.

  1. Tobiobi

    Tobiobi Golden Delicious

    Dabei seit:
    03.09.08
    Beiträge:
    8
    Hallo Leute,

    auf meiner Uni bin ich in einer Gruppe, in der wir für einen Kurs theoretisch ein iPhone-App entwickeln. Das hier ist also keine Werbung. Natürlich wollen wir versuchen, auch Zahlen zu liefern, ob es wirklich eine Nachfrage für so eine App geben würde. Hab deshalb ne ganz kleine Umfrage erstellt, 10 Mini ja/nein fragen zum ankreuzen. Ich denke nicht das das gegen ne Regel verstoßt, ist ja wirklcih keine Werbung, sondern eher ein "denkt ihr so ne app wäre cool?". Würde mich echt freuen über paar Teilnehmer, ist keine wilde sache, schaut dohc mal rein:
    http://www.surveymonkey.com/s/PBTVTXF
     
  2. siggster

    siggster Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.07.09
    Beiträge:
    1.006
    klingt nach einer interessanten app-idee...nicht wirklich revolutinär neue idee mit den ortungschips, aber wenn preis-leistungsmäßig
    gut gestaltet dann super.
     
  3. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    Hab mal teilgenommen. Finde die Idee klasse.
     
  4. Gummikilla

    Gummikilla Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    12.12.08
    Beiträge:
    237
    Hab auch mal teilgenommen
     
  5. exmerci

    exmerci Granny Smith

    Dabei seit:
    22.07.09
    Beiträge:
    15
    Ich habe auch mal teil genommen. Die Idee ist gut.
     
  6. -Bummi-

    -Bummi- Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.04.10
    Beiträge:
    8
    Moin Moin, habe ich gerade abgehakt. Keine schlechte Idee.
     
  7. swensa

    swensa Adams Apfel

    Dabei seit:
    29.09.06
    Beiträge:
    522
    Super Idee, stelle mir nur die Vermarktung der Chips über den Versandweg bei Kauf über den Appstore schwierig vor.
    Besser wäre: App zum kostenlosen Download anbieten und Chips auf Website zum Kauf anbieten, das macht auch eine Nachbestellung / Ergänzung einfacher.
    Wie habt Ihr euch das gedacht, wird dann von dem Chip ein akkustisches Signal ausgelöst, damit man den Gegenstand findet, oder wird es gar einen Grundriss der Wohnung geben, den man erst, z.B. mit dem iPhone digitalisiert, in dem anschließend die Position des gesuchten Gegenstandes angezeit wird?
     

Diese Seite empfehlen