1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ungültige Knotenstruktur

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von sobeide, 24.12.09.

  1. sobeide

    sobeide Boskoop

    Dabei seit:
    23.06.09
    Beiträge:
    41
    Hallo,
    bei meiner mobilen Festplatte, die ich für Time Machine-Sicherungen verwende, geht plötzlich gar nichts mehr. Die Platte wird nicht mehr erkannt und das Festplattendienstprogramm kann sie nicht reparieren. Meldung lautet: Ungültige Knotenstruktur. Was kann ich jetzt machen?
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Du kannst es mit DiskWarrior versuchen.
    Hast du den nicht oder bringt das nichts mehr: Exitus, neu formatieren.
     
  3. sobeide

    sobeide Boskoop

    Dabei seit:
    23.06.09
    Beiträge:
    41
    Danke für die schnelle Antwort. Woran kann denn sowas liegen? Habe die Festplatte direkt am USB-Anschluss des MacBookPro. Schalte sie nur für die Backups ein. Warum passiert sowas plötzlich?
     
  4. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Erster Verdacht ist da, daß die Platte unabgemeldet ausgeschaltet wurde, während noch darauf geschrieben wurde. Kann auch ein Wackelkontakt gewesen sein.
    Zweiter, fällt bei dir aber wohl weg, daß von einem Windows- oder Linux-System aus versucht wurde, zuzugreifen und irgendwas zu verändern.
    Gibt aber sicher noch mehr Möglichkeiten.
     
  5. bitlord

    bitlord Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    795
    ich hatte das mal bei einer alten usb platte. kam nach den formatieren immer mal wieder, war wohl nicht mehr ganz in ordnung. probier mal zu formatieren und wenn es wiederkommt ab in den müll mit der platte
     
  6. sobeide

    sobeide Boskoop

    Dabei seit:
    23.06.09
    Beiträge:
    41
    Das Teil ist ziemlich neu, 1 TB Festplatte von Freecom. Unabgemeldetes Ausschalten war nicht der Fall. Wackelkontakt, naja, das kann immer sein. Ist aber schon ganz schön frustrierend sowas. Seit Stunden läuft jetzt Löschen der Platte mit Überschreiben durch Nullen. Danach gesamtes Backup neu durchlaufen lassen. Hoffentlich passiert das nicht mal bei der internen Festplatte des MBP. Danke für eure Antworten heute!
     
  7. bitlord

    bitlord Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    795
    wäre nicht die erste festplatte die sich in den ersten wochen verabschiedet hat. was allerdings nicht der fall sein muss bei dir, ich bezog mich nur auf meine erfahrungen mit dieser fehlermeldung. du kannst also auf ein weihnachtswunder hoffen ;)
     
  8. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Und warum überschreibst du die Platte mit Nullen? Warum nicht einfach neu formatieren? Das dauert ein paar Sekunden. Oder willst du die Platte jetzt verkaufen?
     
  9. sobeide

    sobeide Boskoop

    Dabei seit:
    23.06.09
    Beiträge:
    41
    Das hatte ich in einer Zeitschrift als Tipp für diesen Fall gelesen. Hätte einfach formatieren gereicht? Das ist ja jetzt doof.
     
  10. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Nein, das ist schon gut so. Sehr gut sogar.
     

Diese Seite empfehlen