1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Und wieder mal: Freigabe Laufwerk im Netz (und Nicht-Freigabe)

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von nail, 07.11.06.

  1. nail

    nail Braeburn

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    42
    Hi Forum,

    was nützt all die Wehmut - unter OS 9 war's einfacher (mit den Freigaben):

    Hier läuft OS X 10.4.7, File Sharing ein - AirPort auch und verbinde regelmäszig (und erfolgreich) mit dem PowerBook G3 über AirPort.

    Nur:
    Wenn ich aufs OS X (als einziger eingerichteteter Benutzer aufm OS X, also Admin) zugreife sehe ich die gesamte Festplatte ("Macintosh HD") sowie das Home-Verzeichnis. Die sind (dummerweise) freigegeben - Lesen und Schreiben.

    Aber:
    Ich will *nur* das Home-Verzechnis zum R/W freigeben - und das aus Sicherheitsgründen.
    Falls mal ein Böser (von draussen) drankommen solle, sollte er auch nur das Home-Verzechnis sehen.

    Hab schon vieles probiert:
    - Macintosh HD (gesamte Platte): krieg die Rechte nicht eingeschränkt, dafür jedoch auch schomma null Zugriff mehr (Boot von Notfall CD) ...
    - SharePoints ausprobiert: bekomme dort irgendwie auch nicht die gesamte Festplatte (ausser dem Home-Verzechnis) "ausgesperrt"
    - SharePoints FAQ und Forum durchsucht :(
    - hier gesucht (und gefunden), aber der Thread hört beim Wichtigsten auf:
    "Kann man auch irgendwo nun noch definieren, was genau man sharen/nicht sharen will?"

    -> Da steht leider nix davon, wie man *nur* den Home-Directory (R/W) freigibt - und sonst nix.

    Habt schonma Dank für Eure Tipps,
    nail
     
  2. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Ich verstehe die Problematik im Moment noch nicht so richtig. Du möchtest also, dass der Admin-User auf dem Mac keinen Zugriff über das Netzwerk auf Systemdaten hat ? Ist es nicht einfacher, du legst unter Mac OS einen User ohne Admin-Rechte an, über den du dann nur auf die Home Dateien kommst ?
     
  3. nail

    nail Braeburn

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    42
    Nee, ich möchte, dass der User beim Filesharing-Zugriff (vom PowerBook aus) nur Zugriff auf den Home-Ordner des Mac mini hat - und nicht die *ganze* Platte geshared ist.
    Der Home-Ordner ist ja (schon) freigegeben, die "Macintosh HD" soll es jedoch nicht sein.
    Der Mac mini läuft im Admin-Modus.

    Hab ich's verständlicher formuliert?
     
  4. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Aber reicht es dann nicht, einfach einen neuen User auf dem Mini anzulegen, der keine Adminrechte hat und sich mit dessen Zugangsdaten über das Netz einzuloggen ?
     
  5. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    schonmal mit Sharepoints versucht?

    damit kannst du auch nur Ordner freigeben...

    so long....
     
  6. nail

    nail Braeburn

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    42
    @Hausmeister 76:

    Yepp, steht ja in meinem Posting :cool:
     
  7. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Das Problem ist, dass Du dich mit dem Adminnutzer anmeldest... was eh ein böser fehler ist, nur Admin-User zu haben... der Admin-User darf eben alles sehen.
     
  8. nail

    nail Braeburn

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    42
    Tach nochmal,

    danke für all' Eure Reaktionen!

    @MatzeLoCal:
    Ich verstehe Deine Antwort so: Weil der Mac mini unter Admin angemeldet ist /läuft, "sieht" das per FileSharing drauf zugreifende PowerBook (neben dem Home-Verzeichnis) auch die gesamte Platte des Mac mini (R/W).
    Richtig?

    Hab' mal nen Screenshot der FileSharing-Anmeldung vom PowerBook aus angehängt - ich möchte, dass auf die Macintosh HD des Mac mini nicht mehr per FileSharing zugegriffen werden kann, nur noch auf Home ("marco").
     

    Anhänge:

  9. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    @nail:
    Dein Problem ist, dass du auf dem Mini nur einen Benutzer eingerichtet hast. Dieser hat dann automatisch Admin-Rechte, was klar ist, man kann sich ja nur mit diesem Benutzer anmelden.
    Wenn du einen zusätzlichen Benutzer einrichtest, dann hat dieser nur Zugriff auf sein Homeverzeichnis, wenn du ihm keine Adminrechte gibst.
     
  10. nail

    nail Braeburn

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    42
    Danke an alle - und für die, die hier nach der (Auf-)Lösung suchen: Es klappt, so wie oben beschrieben.

    CU,
    nail
     

Diese Seite empfehlen