1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umstieg von Leopard zu Snow Leopard (zum x-ten mal)

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von le_petz, 06.08.09.

  1. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    hallo leute,
    leider weiß ich immer noch nicht, wie ich genau umsteigen soll. ich habe letztes mal die einfache update-variante ausgewählt (tiger auf leo). möchte diesmal den mac aber neu aufsetzen mit platte formatieren usw.
    ich habe natürlich die tm-sicherung. wie kann ich nun vollgende dinge zurücksichern ohne dabei irgendwelche systemdateien zu überschreiben?
    -mail
    -bestimmte programme (wie office:mac, ilive, iworks usw.)
    -die kompletten musik-, video- und photo-mediatheken
    -natürlich den dokumente-ordner

    mir ist klar, dass ich die platte mittels snow-leo-dvd booten muss und dann dort im festplattendienstprogramm alles löschen. dann snow-leo installieren. dann migrationsassisten öffnen und die tm-sicherung auswählen. nun hier die programme rüberziehen (adressen usw. geht ja per mm automatisch). aber habe ich dann alles kopiert?

    ich weiß, dass das thema schon ausgelutscht ist, aber ich finde nicht meine individuelle lösung. danke!
     
  2. joGo373

    joGo373 Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    28.06.09
    Beiträge:
    618
    Das was du willst macht der Migrationsassistent automatisch. Der gesamte persönliche Ordner wird gespeichert, also Programme und Inhalte der Programme.
     
  3. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    das hört sich ja gut an. habe noch nie damit gearbeitet, daher fehlen mir die erfahrungswerte. ich kann ja beim ma einzelne programme auswählen. werden dann auch nicht systemdateien überschrieben, wenn ich zb den ganzen user mitnehme?
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.958
    Der user ist komplett von System abgeschottet.
    Beim Migrationsassi kannst du auch (sehr eingeschränkt) auswählen was migriert werden soll.
     
  5. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Was spricht gegen die Option „Archivieren und Installieren“? Komplett neues System mit alten Dateien. Wieso möchtest du unbedingt die Platte formatieren?
     
  6. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    das muss auch nicht. da hast du recht. aber ist ja das gleiche, ob ich ein tm-backup habe oder ein archiv mit den alten dateien. mir geht's auch eher darum, dass die systemdateien und benutzerdateien "jungfräulich" bleiben und nicht durch den migrationsassistenten verändert werden.
     
  7. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Nein, es ist nicht das gleiche:

    Time Machine:
    Du löschst alles, das System wird neu aufgespielt und du kopierst die alten Daten wieder von deiner externen Festplatte auf die interne.

    Archivieren und Installieren:
    Es bleibt alles bestehen, das alte System wird umbenannt und ist nicht mehr bootbar, das neue wird parallel installiert, deine Dateien bleiben erhalten, du müsstest nur noch den alten Systemordner löschen => Zeitersparnis.
     
  8. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    ja, aber ich würde ja nicht mittels tm wiederherstellen, sondern mittels migrationsassi aus dem tm-backup verschiedene sachen wiederherstellen.
     
  9. nate

    nate Pomme Miel

    Dabei seit:
    03.09.08
    Beiträge:
    1.491

    blöde frage aber wo ist dann der alte Systemordner abgelegt? damit ich den dann löschen kann?
     
  10. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.958
    Der heisst "Previous System" und liegt normalerweise direkt auf der HD
     
  11. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Du hättest auch einfach schreiben können, dass du Ballast loswerden willst. ;)
    Abhängig von der Anzahl der Programme und der Relation zwischen brauchbaren und unnötigen würde ich entweder Programme überhaupt nicht übertragen (und somit auch nicht den dazugehörigen, später unnötigen Datenmüll) od. bevor migriert wird alle unnötigen Programme korrekt deinstallieren.
     
  12. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    das wäre auf jeden fall ne gute möglichkeit, um die daten easy zu kopieren.
    ich glaube die meisten sachen werden sowieso von mm synchronisiert (auch die wlan-passwörter?) und den rest wie musik usw. kann man ja händisch machen. übersehe ich was?
    möchte halt gerne mein mbp der ersten generation mit einem möglichst "neuen" system "beglücken" (oh man, immer diese vermenschlichung beim computer).
     
  13. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    ja, programme löschen würde ich schon vorher machen. aber zb geht bei mir der ruhezustand schon seit 2 jahren nicht mehr (trotz mehfacher liebloser bemühungen). und solche probleme erhoffe ich mit einer neuinstallation zu beheben. auch wurde im laufe der zeit auch viel müll installiert ...
     
  14. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Du kannst ja bei der Migration Ordner abwählen (z.B. Programme). Weswegen willst du bspw. Musik von Hand kopieren? Ich dachte, dir geht es in erster Linie um Rückstände von zukünftig obsoleten Programmen?



    MM synct Passwörter. Genaueres kann ich dir dazu nicht sagen, da ich meine Passwörter ungern aus der Hand gebe und deshalb das Service nicht verwende.

    EDIT
    Ich bin verwirrt, habe die Frage aus den Augen verloren und habe keine Ahnung mehr um was es geht. :(
     
    #14 awk, 06.08.09
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.09
  15. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    mm synct wohl das schlüsselbund, daher müssten auch die airport-passwörter synchronisiert werden.

    dann werde ich wohl snow neu installieren (plus archivieren). dann per migrationsassisten einige programme kopieren und das wars.
     
  16. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Hört sich sinnvoll an. :)

    ***EDIT***

    Wobei: ich würde gewisse Dinge exportieren und dann neu importieren. Ist denke ich einfacher, als sich jedes Mal mühsam den richtigen Ort zu ergoogeln (z.B. Lesezeichen).
     
  17. Ciego #10

    Ciego #10 Jamba

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    57
    geht es nicht so einfach, wie von 10.5.6 auf 10.5.7 z. B.? Ja mit DVD ist schon klar...
     
  18. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    nicht ganz so einfach, aber ähnlich. dvd rein und updaten. ich möchte aus bestimmten gründen aber das system neu aufsetzen (mac ist 3 jahre alt und bissel zugemüllt ;) ). wenn alles läuft dann würde ich auch nur updaten.

    @awk: lesezeichen, ical, adressbuch, schlüsselbund macht ja alles mobileme. ;)
     
  19. Ciego #10

    Ciego #10 Jamba

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    57
    hab ihn erst ein jahr knapp. ich mach das normale update
     
  20. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    mein aktuelles macbook läuft noch mit der installation vom aller ersten macbook das ich hatte. glaube auch schon wieder 3 jahre her (war der erste weisse macbook). und ich habe leopard geupated, daten auf unibody migriert, festplatte auf 500gb platte geclont und er läuft eigentlich wie am ersten tag. wenn sl kommt werde ich wohl auch nur ein einfacheres update ausführen...
     

Diese Seite empfehlen