1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umstieg MacBook schwarz auf MacBook Alu

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von floxcon, 11.02.09.

  1. floxcon

    floxcon Gloster

    Dabei seit:
    23.10.08
    Beiträge:
    64
    Hallo,

    ich bin hier noch relativ neu und habe auch erst seit ca. einem halben Jahr einen Mac. Zum ausprobieren, da Design ja nicht immer alles ist und weil ich kaum Erfahrung mit den Macs hatte, habe ich mir bei ebay ein gebrauchtes MacBook in schwarz gekauft. Und: Oh Wunder - ich bin voll überzeugt und habe mir nun das Alu 2,4 bestellt.

    Nun zu meiner Frage, leider habe ich die Antwort nicht gefunden, also nicht gleich losmeckern:

    Wie bekomme ich die Daten vom alten auf den neuen Mac? Da muss es hier doch eine Anleitung geben. Link genügt evtl. ja auch die richtige Formulierung der Frage, damit auch ich das Finde das ich suche. :-D :innocent:

    Danke für die geduldige Hilfe,
    Gruß floxcon
     
  2. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Benutzt du Time Machine? Dann einfach beim ersten Booten die Platte dran haengen. Der Assistent fragt dich direkt, ob du Daten uebernehmen moechtest.
     
  3. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    der Migrationsassistent sollte auch über LAN funktionieren (ich glaube seit Leo). Sonst gibt es mehrere Möglichkeiten.
    Per CCC (oder SuperDuper oder Festplattendienst Programm) eine Kopie der Platte auf eine externe erstellen und dann diese einfach an dem neuen Rechner hängen.
    Interne Platte ausbauen und in ein externes Gehäuse einbauen, dieses dann an dem neuen Rechner hängen.
    Anschließend immer per Migrationsassistenten die Daten importieren.
     
  4. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Oder mit dem Festplattendienstprogramm ein Image auf die externe Festplatte ziehen und via DVD auf die neue Interne wiederherstellen.
     
  5. floxcon

    floxcon Gloster

    Dabei seit:
    23.10.08
    Beiträge:
    64
    Danke für die schnellen Antworten!

    Das heißt, erst ein letztes Mal den Alten über TM sichern, dann den neuen an die Platte hängen und das erste Mal einschalten? Was holt der neue sich denn dann? Im wesentlichen sind ja nur die Daten, Dokumente und Schlüssel wichtig. Die Programme hätte ich neu installiert (oder braucht man die nicht wie beim Windows-Rechner neu aufspielen)?

    Viele Grüße
     
  6. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Wobei ich nur die Daten übernehmen würde. Das FPDP habe ich ja auch erwähnt.
     
  7. matze11

    matze11 Auralia

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    203
    Hallo,
    hatte die selbe Situation vor ca. 2 Monaten, auch als Mac-Newbie.
    Einfach LAN-Kabel zwischen die beiden Rechner, Migrationsassistent starten und zurücklehnen. Es werden alle Einstellungen, Daten, Doc's, Programme usw. übernommen.

    Hat bei mir sehr gut funktioniert und wenn ich sehe wie langsam manchmal Time Machine ist, ist der Migratonsass. vielleicht auch die schnellere Alternative.

    Gruß
    matze
     
  8. auchda08

    auchda08 Klarapfel

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    276
    Wenn ich mich recht erinnere, wird man beim ersten Booten gefragt, ob man Daten von einem anderen Rechner kopieren will.

    Wie schon geschrieben, mit Lan Kabel die Book's verbinden und ab geht's..

    mfg
     

Diese Seite empfehlen