1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umstellung Windows auf Mac

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Tangerine94, 15.12.09.

  1. Tangerine94

    Tangerine94 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    29.11.09
    Beiträge:
    269
    Hi,

    Habe seit ca. 1 Monat einen Macbook Pro 13,3".
    Zusätzlich habe ich mir vor kurzem ein Airport Express gekauft.

    Möchte nun mittelfristig meine IT Umgebung auf Mac umstellen.
    Anbei mal meine aktuelle Umgebung.

    Als erstes möchte ich die Netzwerkkomponenten tauschen.
    Aktuell habe ich eine NAS Buffalo Linkstation Pro mit 500GB, erweitert über eine 400GB USB Platte. Als Backup eine 1TB USB Platte.

    Was macht Sinn? Die NAS durch einen Mac Mini mit SL Server zu ersetzen? Kann ich meine USB Platte (1TB) als Backup Medium weiterverwenden?
    Könne die Win XP PCs auf den Server zugreifen?

    Momentan bin ich ein wenig ratlos wie ich weiter vorgehen soll und bin über jeden Tip dankbar.

    Gruss,
    Tangerine
     

    Anhänge:

  2. Tazjin

    Tazjin Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    689
    Warum willst du denn unbedingt den NAS austauschen? Es muss ja nicht zwingend alles von Apple sein..
     
  3. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    natürlich lässt sich alles auf apple umstellen. wenn du das unbedingt willst. wenn der server richtig konfiguriert ist, können die xp rechner natürlich darauf zugreifen. und ja, die usb platte kann weiterverwendet werden. warum sollte das auch nicht so sein.
     
  4. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
    Eine Frage noch: Bist Du dir sicher, dass die Express bis ins Dach hoch die Verbindung mit den Computern aufrecht erhalten kann?
     
  5. Tangerine94

    Tangerine94 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    29.11.09
    Beiträge:
    269
    Nein bin mir da eben nicht sicher. Mit der Netgear habe ich problemlos vom Dach in den Keller Empfang. Da sind immerhin 3 massive Betondecken dazwischen.
    Deshalb währen Erfahrungswerte mit der Express interessant.

    Gruss,
    Tangerine
     
  6. Monti

    Monti Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    30.10.07
    Beiträge:
    687
    Wenn ich dein Diagramm richtig deute, liegt doch LAN ins DG und oben noch ein NetGear.. ist doch alles cool..
     
  7. Tangerine94

    Tangerine94 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    29.11.09
    Beiträge:
    269
    Wenn es nicht sein muss um so besser.
    Bis jetzt habe ich es noch nicht geschafft die NAS als Backup Volumen für Time Machine auszuwählen, habe aber auch nur mal kurz probiert.

    Gruss,
    Tangerine
     
  8. Tangerine94

    Tangerine94 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    29.11.09
    Beiträge:
    269
    Time Machine

    Hi,

    Wenn ich den Backup mit der NAS nicht hinbekomme, funktioniert eine externe HD über FW als Backup Medium?

    Gruss,
    Tangerine
     
  9. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Ja. DU kannst die Platte dann TM zuweisen.
     
  10. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Ganz bestimmt.

    Würde ich ohnehin eher empfehlen. Backup-restore über FW sind einfacher und sicherer handzuhaben als über LAN.
     
  11. Tangerine94

    Tangerine94 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    29.11.09
    Beiträge:
    269
    Hier mal der Stand der aktuellen Investitionen für meine neue "Macworld"

    Macbook Pro 2.25GHz, 13.3", 2GB Ram, 160GB HD = 1549.- CHF (1025.- €)
    500GB HD TOSHIBA MK5055GSX. 104.- CHF (69.-€)
    Rain Design mStand CHF 69.00 (45.70 €)
    Apple Wireless Tastatur (Schweiz - qwertz) - Bluetooth, CHF 94.00 (62.20€)
    Airport Express 802.11g gebraucht CHF 40.- (26.50)
    Bestellt: 2 x 2 GB DDR3 SO-DIMM 1066 PC 8500 = CHF 152.00 (100.55 €)

    Gibt zusammen CHF 2008.- (1328.40 €)

    Nächste Investitionen währen aus meiner Sicht
    Magic Mouse
    FW HD für Backup

    Habt ihr weitere Anregungen?

    Gruss,
    Tangerine
     
  12. Tazjin

    Tazjin Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    689
    Teste die Magic Mouse in einem Apple Shop, bevor du sie kaufst! Manchen Leuten ist die viel zu flach
     
  13. Tangerine94

    Tangerine94 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    29.11.09
    Beiträge:
    269
    Hi,
    Hier der aktuelle Stand.
    Heute die bestellten 2x2GB Ram bekommen und verbaut. Funtzt optimal, meine Empfehlung min. 4GB RAM im Macbook. Selbst bei "humaner" Nutzung war ich am Anschlag.
    D.h. Safari, Itunes, Finder, war das System am Anschlag. Meine MP3 Sammlung ist ca. 160Gb gross, heisst das Itunes alleine mehr als 500MB Speicher brauchte.

    Mit 4GB Ram ist nun bei gleicher Nutzung alles im grünen Bereich.

    Heute hätte ich fast eine Airport Extreme Basisstation erstanden.
    Währe für 112.- CHF (75.- Euro) eigentlich ein Schnäppchen gewesen, wusste aber dann doch nicht was ich damit genau anfangen will.....

    Bin jetzt am überlegen als Backupmedium ein externe USB Festplatte zu verwenden.
    Habt ihr da ein paar Tips?
    FW ist gegenüber USB doch recht teuer, tut es auch eine USB HD?

    Gruss,
    Tangerine
     
  14. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
    Wie waere es denn mit der Extreme plus einer externen Platte als TM gewesen?
     
  15. Tangerine94

    Tangerine94 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    29.11.09
    Beiträge:
    269
    Momentan beschäftigt mich das Thema Backup, also Time Machine, Time Capsulate, etc.

    Meine NAS (Buffalo Linkstation Pro) kann ich wohl als Backupvolume vergessen. Habe ein wenig im Web recherchiert und finde nur negative Berichte.

    Also was muss her? Habe schon mal mit einer Airport Extreme geliebäugelt die man ja mit einer USB Platte erweitern könnte und als Backupvolume nutzen könnte. Nur brauche ich momentan eigentlich keine Wireless Lösung, die ja auch im Gegensatz zu einer USB oder FW Lösung direkt am MBP langsamer währe.

    Deshalb tendiere ich momentan zu einer Externen Platte FW oder USB direkt am MBP.

    Wie sind eure Erfahrungen?
    Lohnt sich der Mehrpreis für eine FW Lösung gegenüber USB nur für Backup?
    Wie gross sollte die Externe Platte für Backup mit TM sein? Habe momentan eine 500GB Platte im MBP von der etwa die Hälfte belegt ist.

    Gruss,
    Tangerine
     
  16. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
    Ich moechte es so sagen: wenn man die Wahl zwischen FW800 und USB2.0 hat, ist es nicht schwer: FW800 ist einfach schneller. Das ist allerdings nur wirklich wichtig fuer Videobearbeitung etc., da FW800 den Prozessor nicht belastet.
    Fuer normale TM-Backups reicht eine gute USB-Platte allemal.

    Auf der anderen Seite ist die neue Generation der Extreme und vor allem TC im Zusammenspiel mit SL beim Backup so schnell, dass Du die stuendlichen BackUpvorgaenge nicht mehr zur Kenntnis nimmst.
    Das Erst-BackUp kannst Du ueber eine Ethernetverbindung zwischen Mac und WAN-Anschluss der Extreme/TC in kurzer Zeit machen.

    Ich rate Dir zu einer WLan-Loesung, da diese ohne An- und Abstecken des Laufwerks immer im Hintergrund funktioniert (zumindest bei mir).
     
  17. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Soll ich ehrlich sein? Finger weg von AirportExtreme, Finger weg von TimeCapsule. Nimm eine ordinäre USB Platte zum Backup. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit dass dir beides gleichzeitig abraucht? In Panik kann man zwar immer verfallen aber es ist unrealistisch. USB Platten schmeisst man dir hinterher. FW brauchst du wirklich nur wenn du mit Audio- oder Videodaten arbeitest. AirportExtreme ist ein mieser Router. Ich hab die Teile haufenweise rausgeschmissen, weil sie konstant Stress machen. Das musste ich auch erst lernen. Nicht alles von Apple ist klasse. Und diese Lösungen sind schlecht. Behalte deinen alten Router und gut ist es.

    Gruß Schomo
     
  18. Tangerine94

    Tangerine94 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    29.11.09
    Beiträge:
    269
    Ok, ich glaube für das Backup reicht eine externe USB Festplatte.

    Wie sind eure Erfahrungen mit der Grösse der Backupplatte? was muss ich rechnen wenn ich ca, 300GB Daten mit TM sichere?

    Gruss,
    Tangerine
     
  19. mcxreflex

    mcxreflex Zabergäurenette

    Dabei seit:
    25.08.09
    Beiträge:
    603
    Kanns sein dass du hier CHF und € verwechselt hast?
     
  20. Tangerine94

    Tangerine94 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    29.11.09
    Beiträge:
    269
    Nein, stimmt schon 1€ entspricht aktuell CHF 1.4944.

    Gruss,
    Tangerine
     

Diese Seite empfehlen