1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umlaute im Webeditor - Unterschied PC/MAC ?

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von Achim74, 02.12.07.

  1. Achim74

    Achim74 Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    399
    Hallo !
    ich verwende Zend Studio zum PHP Entwickeln.

    Wenn ich auf meinem Mac Umlaute im Quelltext habe und diese ausgebe, funktioniert dies auf meinem Mac (lokaler Xampp). Auf allen anderen Webservern erhalte ich Hieroglyphen. Auch im Quelltext werden die Umlaute auf einem PC nicht korrekt dargestellt.

    Woran liegt das ?

    Gruss
     
  2. 48259

    48259 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    326
    Also von PHP hab ich jetzt nicht so viel Ahnung, aber ist es nicht normalerweise so, dass man wenn man irgendwas mit Websites macht immer Umlaute in Form von z.B. "ü" (ü) eingeben muss? Bei html ist das jedenfalls so...
     
  3. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Mit
    kannst Du Sonderzeichen direkt nutzen als gäbe es kein morgen.
     
  4. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Ich kann MacMark nur zustimmen. Immer UTF-8 nutzen (und zwar überall), dann hat man keine Probleme mit nicht/falsch angezeigten Zeichen.
     
  5. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    ... und man kann seinen HTML-Code dann sogar leichter lesen und tippen :) Oh wie hart war die Zeit vor UTF-8 :(
     
  6. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    wenn du PHP verwendest und genauso PHP-Anfänger bist wie ich, rate ich dir eher zu ISO-8859-1, wenigstens in Formulareingaben ;)
     
  7. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Warum das?
     
  8. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    weil ich ein formular machen wollte, in dem man UTF-8 eingeben kann, wie man es eben auf einer normalen Mac-Tastatur kann (du kannst ja beispielsweise typografische Anführungszeichen per Tastaturkürzel setzen... hab grad Windows vor mir , es müsste auf Umschalt+Wahltaste+2 liegen oder sowas, also "Anführungszeichen unten"). Das ganze hat solange gut funktioniert, bis ich es in MySQL speichern wollte... beim speichern oder spätestens beim wieder auslesen haben mit die Browser das ganze falsch dargestellt.... :( vielleicht schicke ich mal den Quellcode von damals, wenn ich ihn heute abend nochmal finde...
     
  9. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Du musst das dann eben auch wieder in UTF-8 ausliefern, dann klappt das schon...
    Code:
    <?php header('content-type: text/html; charset=utf-8'); ?>
    Und MySQL kannst du ja auch auf UTF-8 umstellen.


    Wenn Interesse besteht, kann ich den Prozess auch mal etwas ausführlicher erläutern.
     
  10. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    Mh ich werd es erst nochmal selbst probieren, aber danke für das Angebot! Ich meld mich auf jeden Fall - wenn ich es nicht hinbekomme, nehm ich dein Angebot war :)
     

Diese Seite empfehlen