1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umfrage Windows

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von RedCloud, 11.06.08.

  1. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040
    Hallo Apfeltalker,
    ich bin noch ziemlich neu in diesem Forum und frage mich doch die ganze Zeit warum hier so viele Fragen zu XP und Vista sind. Welche Programme oder was auch immer kann Apple/Mac hier nicht auch bieten? Als Umsteiger (wie ich auch einer bin) will ich doch weg von dem Fenstern, Toren und Winzigweich (Windows, Gates u. Microsoft) - oder sehe ich das falsch?
     
  2. Barbrady

    Barbrady Boskoop

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    40
    Beruflich müssen einige User auf Windows zurückgreifen, da es die Programme nicht für Mac gibt u.s.w. Einige möchten natürlich auch mal spielen und da ist Windows eher geeignet;)
     
  3. HotblackDesiato

    HotblackDesiato Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    21.03.08
    Beiträge:
    262
    In der realen Welt gibt es nicht immer nur "entweder oder". Ich habe mir nicht einen Mac geholt, um von Windows weg zu kommen, sondern um es NEBEN Windows (und auch Linux) zu benutzen.

    Der größte Knackpunkt beim Mac sind natürlich erst mal Spiele. Zum anderen gibt es aber auch einfach ein paar Programme, die nicht den Weg zum OS X gefunden haben. Man darf und kann Windows und OS X also auch gemeinsam betreiben, wenn man nicht gerade Anhänger eines überflüssigen Glaubenskrieges ist.
     
  4. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Wer z.B. CAD Programme braucht, kann dies auf OS X vergessen, denn da gibt es keine (meines wissens nach).
     
  5. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    Och doch, es gibt schon lange VectorWorks und hoffentlich bald auch Rhinoceros :p

    Gruss
    pacharo
     
  6. Eric Draven

    Eric Draven Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    993
    Stimmt... aber die sind nicht mit CAM-Anwendungen verwendbar. Oder irre ich mich da?

    Grüsse

    Eric Draven
     
  7. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    Scheinbar ja und ja ;)

    Gruss
    pacharo
     
  8. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    desweiteren kommt noch hinzu, dass so manch einer doch schon programme fuer windows hat, wie zB den photoshop, eine neuanschaffung mancher software waere daher der finanzielle untergang *g*

    gruß,
    der M
     
  9. Eric Draven

    Eric Draven Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    993
    Das sieht ja echt gut aus. Werd ich ev. mal testen.

    Nachteil: scheint keine Normdatenbank zu haben. Bei EdgeCam kann ich Werkzeuge aufgrund der S******-Normierung eingeben und brauch sie dadurch nicht neu zu zeichen. Da wir einen Haufen Sonderwerkzeuge haben, ist das absolut hilfreich.

    Trotzdem vielen Dank, ich werds mal probieren

    Grüsse

    Eric Draven
     
  10. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040
    Adobe Photoshop soll angeblich mit GIMP vergleichbar sein - und GIMP kostet nix.
    Die drei Fenster haben mich als Ex-Corel-User (gekauft!) erst ein wenig abgeschreckt, aber man kann mit ein bisschen ausprobieren doch relativ schnell feststellen dass das Programm wirklich nicht schlecht ist. Gut, drucken kann ich die Datei nicht, weil GIMP noch nur mit X11 läuft, aber man kann eine PDF erzeugen und diese dann drucken. Kann ich mit leben, man muss es halt nur wissen.

    Übrigens muss ich beruflich auch mit Win XP leben ...
     
  11. Seehas

    Seehas Auralia

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    196
    GIMP wäre für mich persönlich ja keine Alternative zu Photoshop.
    Bei einem Systemwechsel lohnt es sich Adobe zu kontaktieren. Man kann beispielsweise (einmal) ein cross-platform-upgrade der Creative Suite machen.

    Seehas
     
  12. iIIIi

    iIIIi Granny Smith

    Dabei seit:
    06.09.08
    Beiträge:
    12
    Es gibt einige Programme die nicht für Mac OS X erhältlich sind. Ich denke da z. B. an Lernprogramme für Schüler oder bestimmte Spiele die es nur für Windows gibt.
     
  13. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040
    Habe für meine alten XP-Programme brauchbare Alternativen gefunden
    - muss man sich halt dran gewöhnen. So groß ist das Problem aber auch nicht! :)

    Lernprogramme: OK, da kann ich nicht mitreden! :eek:

    Spiele: Da kann ich erst recht nicht mitreden! :p
     
  14. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Ich gehöre auch zu denen, die Windows verwenden müssen (AutoCad und ArcGIS, beide alternativenlos, weil ich manchmal Datensätze weitergeben muss). An dem Tag, an dem es diese beiden Programme für den Mac gibt, fliegt Winows hochkant von der Platte, aber bis dahin komme ich um dieses Krebsgeschwür der Softwarewelt nicht herum :(
     

Diese Seite empfehlen