1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Übertackten aber schnell!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Kernelpanik, 01.09.05.

  1. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Tja-, jetzt ist es soweit. Durch die Anschaffung meiner HDV Kamera, ist mein Flabbybook überlastet und die HDV Videos in iMovie (QuickTime) laufen nicht richtig. Nun bitte keine Diskussion mach das nicht und Schaden und so. Wenn die Hardware abraucht dann soll sie zum Geier nochmal abrauchen. Wie kann ich mein Powerbook übertackten? Aber massiv!
     
    #1 Kernelpanik, 01.09.05
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.05
  2. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Schwer, sicher nicht ohne Umlöten von Resistoren am Logicboard...
     
  3. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Abrauchen wird er nicht. Schau Dich mal hier
    um. Ist aber ein älteres Modell.
     
  4. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Autsch... Hardware gefrickel!! Ob das gut is?
     
  5. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Hmm... hab grad gemerkt, daß der Film von der internen HD sauber läuft aber von der FireWire HD nicht. Muss ich ne FireWire 800 Bridge holen?
     
  6. pi26

    pi26 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    1.297
    Hallo,

    theoretisch ist auch 400 MBits noch schneller als die meisten heutigen Platten arbeiten.
    Was ist es denn für eine externe 3.5 oder 2.5 Zoll, Gesamtvolumen, Marke?
    Und ist die Platte viellicht schon fast voll?

    mfg pi26
     
  7. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Die Platte ist eine Samsung 160GB 7200Umin. 3.5Zoll
    Belegt ist 60GB
     
  8. pi26

    pi26 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    1.297
    Eigentlich gute Voraussetzungen. Ich würde aber doch mal versuchsweise die Datei duplizieren und dann nochmal mit dem Duplikat das Abspielen testen - und vielleicht auch beim duplizieren mal stoppen, wie lange das dauert (um die Transferrate in MB/sec zu berechnen)

    mfg pi26
     
  9. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Hab ich schon gemacht. Stockt genau am gleichen Ort. Die Transferrate ist etwa 10MB/sec. Ich glaube ich muss auf FireWire 800 umsteigen.
     
  10. pi26

    pi26 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    1.297
    Also wenn du dupliziert hast wurde ja gelesen und geschrieben. Die Transferrate für reines Lesen liegt als ungefähr doppelt so hoch - und dann bei ca. 20 MB/sec auch im normalen Bereich solcher Platten, weil beim momentanen ca. 1/3-Plattenfüllstand typischerweise ziemlich genau die sogenannte mittlere Transfergeschwindigkeit erreicht wird.

    Die interne Noteboke-Platte ist mal physikalisch sicher nicht schneller. Könnte zwar sein, dass sie einen grösseren Cache hat als die externe Platte. Eher glaube ich aber, dass der IDE-Controller den Prozi entlastet indem er selbstständig per DMA die Daten ins RAM schaufelt, während der Firewire-Controller dazu Prozessorleistung zieht, die dann bei aufwändigen Video-Dekodiervorgängen genau fehlt.

    Hilft dir zwar wahrscheinlich auch nicht wirklich weiter :innocent:.

    mfg pi26 :)
     
    commander gefällt das.
  11. iPunk

    iPunk Gast

    hast du die prozessorleistung in den energieeinstellungen auf maximal stehen? wenn die bei meinem alubook auf "automatisch" steht, ruckelt es in seltenen fällen, bei "maximal" nicht. ist wohl so, dass das automatische hoch- und runtertakten jedesmal nen paar nanosekunden braucht und das wasweißichnichwievielmal in der sekunde und dann den prozi mehr belastet, als ihn ständig volle pulle zu fahren...

    spiele meine vids auch immer von der externen FW400 platte und da ruckelt nüscht.
     
  12. knolle

    knolle Gast

    Hi, also daß externe FireWire 400 nicht schnell genug sind kann ich nicht glauben. Hier ein Test über eine Samsung 250GB extern am Mac mini. Die 160er Samsung bringt etwas niedrigere Werte so bis ca. 32 MB

    Gleiche Tests an älteren G4, z.B. 400 Mhz oder aufgerüstet mit Prozessor 1,4 GHz haben z.T. ganz andere Ergebnisse.

    Trotz nachgerüsteter FireWire PCI 400-Karte bringen die nur 12-17 MB/sec.

    Ich denke, daß eine Nachrüstung mit einer 800er PCI-Karte nix bringt. Das scheint irgendwie mit dem Board oder PCI-Bus zusammenzuhängen.

    Gruß
    knolle
     

    Anhänge:

    • Test.png
      Test.png
      Dateigröße:
      93 KB
      Aufrufe:
      115
  13. iPunk

    iPunk Gast

    vielleicht mal noch 'ne nachfrage zum hardwarestand: was für'n "flabbybook" haste eigentlich?
     
  14. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Results 23.85
    System Info
    Xbench Version 1.2
    System Version 10.3.9 (7W98)
    Physical RAM 1536 MB
    Model PowerBook5,1
    Processor PowerPC G4 @ 1.00 GHz
    Version 7455 (Apollo) v3.3
    L1 Cache 32K (instruction), 32K (data)
    L2 Cache 256K @ 1.00 GHz
    L3 Cache 1024K @ 200 MHz
    Bus Frequency 167 MHz
    Video Card GeForce4 MX
    Drive Type SAMSUNG SP1604N
    CPU Test 35.88
    GCD Loop 69.87 3.68 Mops/sec
    Floating Point Basic 25.45 604.64 Mflop/sec
    vecLib FFT 46.43 1.53 Gflop/sec
    Floating Point Library 27.52 4.79 Mops/sec
    Thread Test 39.63
    Computation 38.21 774.04 Kops/sec, 4 threads
    Lock Contention 41.17 1.77 Mlocks/sec, 4 threads
    Memory Test 27.24
    System 29.66
    Allocate 93.02 341.61 Kalloc/sec
    Fill 26.33 1280.28 MB/sec
    Copy 19.08 394.06 MB/sec
    Stream 25.19
    Copy 24.63 508.66 MB/sec [altivec]
    Scale 23.66 488.79 MB/sec [altivec]
    Add 26.65 567.62 MB/sec [altivec]
    Triad 26.05 557.21 MB/sec [altivec]
    User Interface Test 12.81
    Elements 12.81 58.77 refresh/sec
    Disk Test 23.94
    Sequential 30.18
    Uncached Write 32.36 19.87 MB/sec [4K blocks]
    Uncached Write 35.99 20.36 MB/sec [256K blocks]
    Uncached Read 21.37 6.25 MB/sec [4K blocks]
    Uncached Read 36.97 18.58 MB/sec [256K blocks]
    Random 19.83
    Uncached Write 6.45 0.68 MB/sec [4K blocks]
    Uncached Write 63.19 20.23 MB/sec [256K blocks]
    Uncached Read 74.25 0.53 MB/sec [4K blocks]
    Uncached Read 57.40 10.65 MB/sec [256K blocks]
     
  15. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Öh, das ist ja ein niederschmetterndes Ergebnis für dein PB, so um 35% sollte es schon liegen.... hast Du das auf der externen Platte fahren lassen?

    Gruß,

    .commander
     
  16. iPunk

    iPunk Gast

    das ist in der tat etwas schwach für ein 12" PB mit 1GHz. was spuckt denn das terminal für eine reale prozessorgeschwindigkeit aus, wenn du "sysctl hw" (ohne gänsefüßchen) eingibst? ein freund von mir hatte mal den fall bei seinem PB, dass das teil aus unerfindlichen gründen unter 10.3 immer den prozessor runtertaktete, obwohl in den energiespareinstellungen "maximal" eingestellt war. es half dann immer ein PMU-reset; seitdem er mit tiger unterwegs ist, verschwand auch das phänomen.
     
  17. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Ja-, externe FiWi Palatte.
    Soll ich mal resetten?


    sysctl hw
    hw.ncpu: 1
    hw.byteorder: 4321
    hw.memsize: 1610612736
    hw.activecpu: 1
    hw.cputype: 18
    hw.cpusubtype: 11
    hw.pagesize: 4096
    hw.busfrequency: 166402287
    hw.busfrequency_min: 166402287
    hw.busfrequency_max: 166402287
    hw.cpufrequency: 999999996
    hw.cpufrequency_min: 999999996
    hw.cpufrequency_max: 999999996
    hw.cachelinesize: 32
    hw.l1icachesize: 32768
    hw.l1dcachesize: 32768
    hw.l2cachesize: 262144
    hw.l3cachesize: 1048576
    hw.tbfrequency: 41500793
    hw.optional.floatingpoint: 1
    hw.optional.altivec: 1
    hw.optional.graphicsops: 1
    hw.optional.stfiwx: 1
    hw.optional.dcba: 0
    hw.optional.datastreams: 1


    Und der Test der internen Disk:
    Results 27.25
    System Info
    Xbench Version 1.2
    System Version 10.3.9 (7W98)
    Physical RAM 1536 MB
    Model PowerBook5,1
    Processor PowerPC G4 @ 1.00 GHz
    Version 7455 (Apollo) v3.3
    L1 Cache 32K (instruction), 32K (data)
    L2 Cache 256K @ 1.00 GHz
    L3 Cache 1024K @ 200 MHz
    Bus Frequency 167 MHz
    Video Card GeForce4 MX
    Drive Type FUJITSU MHS2060AT
    Disk Test 27.25
    Sequential 39.37
    Uncached Write 35.93 22.06 MB/sec [4K blocks]
    Uncached Write 31.74 17.96 MB/sec [256K blocks]
    Uncached Read 61.50 18.00 MB/sec [4K blocks]
    Uncached Read 38.45 19.32 MB/sec [256K blocks]
    Random 20.83
    Uncached Write 7.91 0.84 MB/sec [4K blocks]
    Uncached Write 33.95 10.87 MB/sec [256K blocks]
    Uncached Read 52.01 0.37 MB/sec [4K blocks]
    Uncached Read 59.41 11.02 MB/sec [256K blocks]
     
    #17 Kernelpanik, 02.09.05
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.05
  18. iPunk

    iPunk Gast

    nö, resetten brauchste nich, is alles ok, soweit ich das sehe. sonst würde da bei cpufrequency nich (rund) 1GHz stehen, sondern was niedrigeres.

    hast du mal die einstellungen bzgl. prozessorgeschwindigkeit in den energieoptionen nachgesehen?

    EDIT:
    warte mal, wieso wird da ein L3-cache angezeigt? das ding hat doch nur L1 und L2 caches? o_O

    doch, mach mal nen PMU-reset, schaden tuts nicht. wie's geht, findste im support auf der apple-homepage.
     
  19. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Ja alles volle Kanne. Kein Sparmodus und Minimal oder so. Alles auf Vollgas.
    Ich hab das da. Das hat L3 Chache.
     

    Anhänge:

  20. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Wird das besser mit Tiger. Oder was soll ich machen? FireWire 800 Bridge?
     

Diese Seite empfehlen