Über meinen Windowsrechner auf meinen Mac zugreifen von einem anderen Netzwerk

hatasoy

Erdapfel
Mitglied seit
11.02.20
Beiträge
3
Hallo liebe Community,

ich bin neu in diesem Forum und wusste jetzt nicht genau ob es das richtige Themenfeld ist.
Ich habe über Jahre einen alten Mac Mini bei mir im Keller gehabt weil meine Familie den nicht richtig genutzt hat.
Jetzt habe ich ihn mit zu meiner Arbeitsstelle genommen und habe diesen dort eingerichtet.

Ist es möglich einen zugangspunkt zu dem Rechner herzustellen, sodass ich von zuhause auf meinen Mac zugreifen kann?

Also so eine Art Air Synchronisation, nur über ein anderes Netzwerk.
Außerdem hat der Rechner bei mir zuhause ein Windowsbetriebssystem.

Über ein paar hilfreiche Antworten würde ich mich freuen.

Vielen Dank im Vorauß und noch einen schönen Tag.
 

charybdis75

Jerseymac
Mitglied seit
26.02.17
Beiträge
451
Ggf. über TeamViewer? Oder die Daten vom Mini in der iCloud speichern - wenn dort ausreichend Platz ist
 
  • Like
Wertungen: hatasoy

Wuchtbrumme

Gelber Richard
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
12.440
Ich will nicht vorlaut erscheinen, aber private Hard- und Software mit Firmeninfrastruktur, die einem nicht gehört, zu verbinden, führt regelmäßig und ohne weitere Gründe berechtigt zu fristloser Kündigung. Erwähne das nur, weil Du da nicht gesondert darauf eingegangen bist und es mir daher so erscheint, als seist Du da bis jetzt etwas unvorsichtig.
 

hatasoy

Erdapfel
Mitglied seit
11.02.20
Beiträge
3
Ich will nicht vorlaut erscheinen, aber private Hard- und Software mit Firmeninfrastruktur, die einem nicht gehört, zu verbinden, führt regelmäßig und ohne weitere Gründe berechtigt zu fristloser Kündigung. Erwähne das nur, weil Du da nicht gesondert darauf eingegangen bist und es mir daher so erscheint, als seist Du da bis jetzt etwas unvorsichtig.
Guten Abend,

habe ich vergessen zu erwähnen, mein Chef ist darüber informiert und befürwortet das.
Ggf. über TeamViewer? Oder die Daten vom Mini in der iCloud speichern - wenn dort ausreichend Platz ist
ja habe ich auch dran gedacht, aber ich würde gerne eine dauerhafte Verbindung erstellen ohne das eine 2. Person an den anderen Rechner muss.
 
  • Like
Wertungen: charybdis75

Wuchtbrumme

Gelber Richard
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
12.440
Ist es möglich einen zugangspunkt zu dem Rechner herzustellen, sodass ich von zuhause auf meinen Mac zugreifen kann?
heute solltest Du am besten einen VPN-Zugriffspunkt erstellen. Jetzt muss ich etwas vorlaut werden, da Dein Chef offenbar die Konsequenzen nicht abschätzen kann - der VPN-Zugriffspunkt sollte vom Chef angeboten werden und Zugriff via Routing oder lokales Netz auf Deinen Mac erlauben, wenn man schon solche abstrusen Basteleien herstellen will. Dazu kann man z.B. Cisco ASA oder Fortigate-VPN-Endpunkte mit entsprechendem Client für macOS/Windows verwenden, danach (=nach Einwählen) dann ganz normal Bildschirmfreigabe bzw. VNC.

Wenn Ihr den Mac ohnehin separat haltet (warum sollte der dann in der Firma stehen?), dann muss auf dem Mac ein VPN-Endpunkt installiert werden. Früher hat das OS X Server getan (bis Version 5.6.3), heute gibt es einen VPN Enabler, aber ich glaube, den Server als Softwareprodukt benötigt man immer noch.

Wenn das irgendwie miteinander verbamselt ist, kann ich nur davon abraten.
 
  • Like
Wertungen: hatasoy

hatasoy

Erdapfel
Mitglied seit
11.02.20
Beiträge
3
heute solltest Du am besten einen VPN-Zugriffspunkt erstellen. Jetzt muss ich etwas vorlaut werden, da Dein Chef offenbar die Konsequenzen nicht abschätzen kann - der VPN-Zugriffspunkt sollte vom Chef angeboten werden und Zugriff via Routing oder lokales Netz auf Deinen Mac erlauben, wenn man schon solche abstrusen Basteleien herstellen will. Dazu kann man z.B. Cisco ASA oder Fortigate-VPN-Endpunkte mit entsprechendem Client für macOS/Windows verwenden, danach (=nach Einwählen) dann ganz normal Bildschirmfreigabe bzw. VNC.

Wenn Ihr den Mac ohnehin separat haltet (warum sollte der dann in der Firma stehen?), dann muss auf dem Mac ein VPN-Endpunkt installiert werden. Früher hat das OS X Server getan (bis Version 5.6.3), heute gibt es einen VPN Enabler, aber ich glaube, den Server als Softwareprodukt benötigt man immer noch.

Wenn das irgendwie miteinander verbamselt ist, kann ich nur davon abraten.
ok vielen Dank erstmal.