1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Tutorial - wie macht man Windows richtig schnell mit AHCI Treibern

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von gugucom, 15.09.09.

  1. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    duSty23 und funrun gefällt das.
  2. funrun

    funrun Klarapfel

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    282
    Und, wie schaut es mit dem Geschwindigkeitsgewinn aus? Spürbar?

    Ich meine, der Aufwand ist nicht ohne - da sollte man schon was spüren :)

    mfg funrun
     
  3. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Das hängt natürlich von der Applikation ab. Aber 2-5 mal so schnell sollte schon drin sein. Hab noch nie gemessen aber werde das dann mal tun.
     
  4. funrun

    funrun Klarapfel

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    282
    So, bin mal deiner Anleitung gefolgt und am Ende hat der Intel Matrix Storage Manager auch brav installiert. Im Gerätemanager finde ich jetzt auch den AHCI-Controller mit Intel-Treiber - mehr sieht man davon aber nicht, oder? :)

    Mal schauen, ob der Geschwindigkeitsgewinn spürbar ist!

    mfg funrun

    PS: In deinem englischen Posting funktionieren, zumindest bei mir, die Links auf die Intel-Website nicht - irgendwie sind die geschnitten.
     
  5. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Danke, hab den Link repariert.
     
  6. funrun

    funrun Klarapfel

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    282
    Ah, ein kleiner "Bug" im Zusammenspiel mit der Bootcamp-Software ist mir aber aufgefallen:

    Die Bootcamp-Verwaltung findet keine Festplatten mehr und kann somit nicht mehr per Rechtsklick direkt Mac OS booten o_O Oder gibts da einen Workaround?

    mfg funrun
     
  7. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Das scheint eine Frage der AHCI Version und des Herstellers zu sein. Ich hatte das am Anfang auch. Ich habe unterschiedliche Treiber rein getan und bin zwischendurch mal auf MS AHCI 1.0 zurück gegangen. Erst hat es furchtbar geknirscht (blue screen) bei der Installation aber nun läuft der Intel Manager noch besser.

    Wie ist denn die Performance bei Dir? genehm?

    Ich bin bei SSD ganz angetan. Nur bekomme ich unter Vista kein SSD RAID0.
     
  8. funrun

    funrun Klarapfel

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    282
    In Spielen spüre ich vor allem bei Fallout3/Oblivion um die Hälfte kürzere Ladezeiten und Laderuckler gibt es auch keine mehr. Aber für andere Sachen als meinen Blackberry zu updaten und zu spielen nutze ich Windows nicht - daher habe ich sonst keinerlei Vergleichswerte ;)

    Aber ich nutze auch keine besonders perfomante Festplatte bzw. eine SSD, von daher dürfte das nicht so drastisch zu spüren sein o_O

    mfg funrun
     
  9. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Dann kannst Du das ja anderen Gamern empfehlen.
     
  10. macmatz

    macmatz Erdapfel

    Dabei seit:
    08.10.10
    Beiträge:
    1
    Hi,

    gibt es hier evtl jemanden der das mal updaten kann? die englische Anleitung ist mir als Macneuling zu heftig...Scripte etc hab ich mich noch nicht mit befasst.

    Haben das evtl nun schon mehrere probiert?
     
  11. Turms_Etrusker

    Dabei seit:
    12.09.07
    Beiträge:
    49
    Hallo,

    ich habe jetzt versucht, auf meinem Imac Mid 2010 unterv Bootcamp die AHCI Treiber zu aktivieren. Ich bin streng nach der Anleitung vorgegangen. Immer, wenn ich nach der Treiberinstallation (die Standard AHCI) den Rechner neu starte, bekomme ich einen Blue Screen. Das Patchen des MBR geht problemlos, der Registry Wert steht auf Null. Was kann ich noch probieren. Ist vielleicht für den 11,3 IMAC ein anderer Treiber nötig?

    Danke für Eure Hilfe

    P.S. Die Signatur ist noch alt, sorry
     

Diese Seite empfehlen