[Tutorial] mkv zu mp4 inklusive Untertitel

padrak

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
08.10.08
Beiträge
1.088
Klingt theoretisch gut, in der Praxis stürzt mir die Vollversion aber immer ab (wird geschlossen), sobald ich 2 Dateien in die Warteschlange aufnehme. Nach einem Programmneustart hat er die Warteschlange auch wieder vergessen.

Der AnyVideo Converter HD funktioniert in der Hinsicht am besten, produziert aber bei vergleichbarer Qualität fast doppelt so große Dateien.

iFlicks braucht bei vergleichbarer Qualität wiederum fast doppelt solange zum umwandeln.
 

Martin Wendel

Redakteur & Moderator
AT Administration
AT Moderation
AT Redaktion
Mitglied seit
06.04.08
Beiträge
43.032
Hm, merkwürdig. Bei mir funktioniert das ohne Abstürze.
 

speci

Schweizer Glockenapfel
Mitglied seit
21.10.06
Beiträge
1.375
Die Methode mit QT usw. ist mir nun auch zu Umfangreich geworden und ich habe mal einen Film mit MP4Tool konvertiert. Diese wurde dann auch in iTunes übernommen.
Allerdings kann ich nun mit iFlicks keine Metadaten hinzufügen. Wenn ich CMD+I mache und Informationen einfüge kann iTunes den Film aber nicht mehr abspielen.
Jemand eine Idee?
 

Joh1

Welschisner
Mitglied seit
01.04.14
Beiträge
11.732
Ist diese Anleitung noch aktuell? Ich hatte auf dem ATV Probleme mit MP4Tools es ist immer zu Aussetzern (Bild ruckelte stark und blieb irgendwann stehe) und Ton Ausfall gekommen.
Handbrake kann aber auch gut mit Untertiteln um, einfach die MKV dort öffnen und den entsprechenden Untertitel auswählen und am ende kommt eine mv4 raus.
 

Chronles

Klarapfel
Mitglied seit
20.12.13
Beiträge
274
Ist diese Anleitung noch aktuell? Ich hatte auf dem ATV Probleme mit MP4Tools es ist immer zu Aussetzern (Bild ruckelte stark und blieb irgendwann stehe) und Ton Ausfall gekommen.
Handbrake kann aber auch gut mit Untertiteln um, einfach die MKV dort öffnen und den entsprechenden Untertitel auswählen und am ende kommt eine mv4 raus.
Ivi 4 geht auch, smart Converter pro 2 und Ivi 4 suchen sogar Untertitel für die Filme.