1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tuneup Programm

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von Carlderdritte, 09.05.09.

  1. Carlderdritte

    Carlderdritte Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.03.09
    Beiträge:
    6
    Tach mein MacBook ist irgendwie so lahm geworden....
    gibs da was zum aufräumen? also n Programm??
     
  2. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    Brain 2.0 ^^

    aber naja sonst vlt paar Logs manuell löschen, das sollte auch schon helfen, oder mit weniger Programmen starten oder parallel laufen lassen, das bringt auch ne Menge
     
    Nathea gefällt das.
  3. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.549
    Ein sehr interessanter Dialog zu diesem Thema mit Pro und Contra zu den unterschiedlichen Denkansätzen ist hier zu finden.
     
  4. Carlderdritte

    Carlderdritte Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.03.09
    Beiträge:
    6
    ich sollte noch erwähnen das ich gerade von win zu mac gewechselt bin und deswegen noch nicht so weis wie das alles läuft...
     
  5. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.549
    Um so wichtiger ist es, dort nachzulesen und festzustellen, dass auf einem Mac auch die Maßstäbe für "Systempflege" andere sind als bei Windows.

    Wenn ein Mac "lahm wird", hat dies üblicherweise nicht mit temporären Dateien oder anderen "Leichen" zu tun, sondern viel öfter mit fehlendem Speicherplatz oder einer mit Programmen und Dateien zu vollen Festplatte. Möglich ist auch, dass z.B. im Hintergrund mitlaufende Widgets das System ausbremsen.
     
  6. saw

    saw Holsteiner Cox

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    3.151
    Ich wage mal zu behaupten, das egal ob Windows oder Mac, tuning Programme im Allgemeinen eher alles verschlimmern. Selbst so bekannte Programme wie TuneUp sind mit großer Vorsicht zu genießen.
     
  7. Mac|Donald

    Mac|Donald Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    1.076
    Also naja TuneUp finde ich schon für WINDOWS ein sehr gutes Programm habe es jahrelang benutzt! Aber bei deinem Mac musst du dir keine gedanken machen :) lass es einfach so wie es ist... Habe auch den fehler gemacht und bisschen mit onyX gespielt was kam dabei raus? ein halb kaputtes System! Sofort neuinstalliert und seitdem läuft es perfekt!

    Lg
     
  8. Chezar

    Chezar Galloway Pepping

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    1.349
    Wobei ich Anvanced Window Care von IObit für Windows als Systemwartungstool ziemlich gut finde. (Wobei das eher wartet, als tuned) Aber das hilft dem TE an der Stelle wohl auch nicht wirklich :)

    Im Prinzip pflegt sich OS X von selbst, aber wenn du nicht warten kannst und unbedingt selbst eingreifen willst, kannst du z.B. mit MacJanitor die täglichen, wöchentlichen und monatlichen Wartungsjobs des Systems manuell starten. Recht viel mehr an "TuningTools" würde ich auch nicht empfehlen, da Onyx und Co. im Zweifelsfall mehr kaputt machen können, als es wert ist. Wenn du noch ein Tool suchst, das noch ein bisschen mehr kann als MacJanitor, könntest du dir vielleicht noch Cocktail anschauen. Da hast du noch ein paar mehr Möglichkeiten, welche du aber mit Bedacht einsetzen solltest, und auch nur, wenn du weißt, was du tust. :)
     
  9. HaloO

    HaloO Jonagold

    Dabei seit:
    07.03.10
    Beiträge:
    19
    Cleaner für Mac wie z.B TuneUp & Co !?

    Ich bin ja noch nicht so lange in der Mac Welt , und frage mich natürlich wie sich ein Gutes Tool nennt wo ich mit einer "Ein Klick Wartung" mal den Mac ein wenig aufräume !? Man hat ja auch hier Cookies und so weiter .. vielleicht Daten Müll den man nicht unbedingt auf dem Mac haben muss. Nur habe ich leider noch nicht wirklich was Gefunden ... bei Programmen wie "MacCleaner" "MacKeeper" muss ich sagen habe ich echt Angst überhaupt was zu machen da er mir sachen in iPhoto anzeigt (Videos,Programme e.t.c) und da ich mich damit nicht so auskenne dachte ich einer von euch kann mir mal etwas helfen !?

    Vielleicht kennt einer von euch ein Gutes einfaches Tool wo man ab und an mal eine Reinigung machen kann ohne Angst haben zu müssen "oh sch*** das hätte ich nicht löschen dürfen"

    Gruss

    Wir sind LENA "!" Wir sind GERMANY !!!!!
     
  10. fritzebaeck1

    fritzebaeck1 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    532
    lass die finger von solchen programmen ! dein mac wartet sich selber. solche programme schaden mehr als sie dir und deinem mac nutzen. also, lass es besser.

    gruß
    christoph
     
  11. surfin@maui

    surfin@maui deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.07
    Beiträge:
    118
    lieber das übel an der wurzel fassen und mit appdelete deinstallieren, so gehen auch vermeintliche dateileichen komplett aus dem system. safari zurücksetzen hilft auch dann und wann.
    wenn du allerdings mehr willst, dann empfehle ich onyx. tu dir aber einen gefallen und mach dich vorher etwas schlau, damit nix schief geht!
     
  12. HaloO

    HaloO Jonagold

    Dabei seit:
    07.03.10
    Beiträge:
    19
    ^^Ja genau das habe ich auch schon alles gelesen.. aber ich dachte halt das es ein Tool gibt was etwas säubern kann... Aber danke dir für deine Ehrlichkeit !
     
  13. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Mit Sachen wie Onyx kann man auch eine Menge kaputt machen. Ich würde nur Programme nutzen, die auch Dateileichen entfernen, ab und an die Festplattenrechte reparieren und vom Rest die Finger lassen.
     
  14. saw

    saw Holsteiner Cox

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    3.151
    Weder unter OS X noch Windows sollte man solche "Programme" benutzen, höchstens bei Leuten die man nu absolut wirklich nicht leiden kann.
     
    salome gefällt das.
  15. HaloO

    HaloO Jonagold

    Dabei seit:
    07.03.10
    Beiträge:
    19
    Ja son Cleaner habe ich schon drauf (AppCleaner) ist ganz Cool das Tool , löscht alles was das Programm angelegt hat wenn man es nicht mehr haben will ... Habe so eben die beiden Gelöscht wie ihr schon sagt !
     
  16. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.930
    Diesen ProgrammTyp solltest du, sofern du ein Aufräumfreak bist allerdings nicht zu viel zutrauen, für die Entfernung von Programmresten taugen die nur bedingt.
    Installierte Programme, solltest du mit dem beigepackten Uninstaller deinstallieren.
     
  17. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Der Mac muss nicht gesäubert, die Systemrechte repariert des Festplattendienstprogramm, nicht mehr benötigte Programme zieht man in den Papierkorb und leert diesen. Ist ein Programm mit einem Installer installiert worden (Adobe, MS Office, aber auch Little Snitch und andere), dann gibt es auch einen De-Installer, der alle Ablagerungen entfernt.
    Bei anderen Apps bleibt nur ein kleiner Preferencefile iim Pref. Ordner (~/Library/Preferences), der nicht stört. Wenn ich so einen zufällig finde, weil manchmal eine Einstellungsdatei (heißt meistens com.Name.Bezeichnung.pref) gelöscht werden muss, dann nehme ich ihn gleich mit in den Mist. Aber sonst … hat der iMac seine Ruhe und dankt es mir.
    Auf dem MBP, auf dem ich immer wieder Programme teste, habe ich Hazel installiert, weil ich den Namen und das Icon so nett finde. Hazel putzt sämtliche überflüssigen Files – nach Anfrage –, wenn ein Programm gelöscht wird. Wird eine neuere Version gleich danach installiert, fragt mich die freundliche Putzfrau, ob ich die gerade verworfenen Dateien wieder haben will. So soll eine Putzfrau arbeiten, kein Papierl wird ohne Nachfrage weggeworfen.
    Aber notwendig ist auch die Hazel nicht.
    Mac ist nicht Windows, die sogenannte Systempflege besteht darin, dass man den Systemordner in Ruhe lässt und auch keinem Fremdtool erlaubt, da drinnen herum zu stierln.
    Salome
     
  18. HaloO

    HaloO Jonagold

    Dabei seit:
    07.03.10
    Beiträge:
    19
    Ok , wie nennt sich das denn beim Mac ? Oder meinst du wenn ich es einfach so lösche ? (Wo finde ich das habe das mal eben kurz versucht zu finden)
     
  19. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.930
    Ich meinte damit, das ein Tool wie AppCleaner nur bedingt zu empfehlen ist.
     
  20. HaloO

    HaloO Jonagold

    Dabei seit:
    07.03.10
    Beiträge:
    19
    Jo ok, das mache ich auch. Dann habe ich das doch verstanden :)
     

Diese Seite empfehlen