1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Trick mit Apfel-Q ?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von TinaRawatta, 26.09.07.

  1. TinaRawatta

    TinaRawatta Boskoop

    Dabei seit:
    26.04.07
    Beiträge:
    39
    Hallo,

    bin vor etwa einem Monat auf ein MacBook umgestiegen und bin begeistert.
    Als jahrelanger Windows User hat sich bei mir die Tastenkombination AltGr-Q für das @ Zeichen manifestiert.
    Blöd nur, das es bei MacOS gleichkommt mit Apfel-Q, was ja bekanntlich Progamm schließen bedeutet.

    So passiert es mir andauernd, wenn ich ein Mail schreibe, oder meine Emailadresse im Web eingebe ich erst einmal das Programm schließe anstatt ein @ zu schreiben.
    Was vor allem im Web sehr ärgerlich ist, wenn man den Text ins Kontaktfomular schon eingegeben hat und dann alles weg ist.

    Muss ich da nun durch bis ich mich an die neue Tastenkombination gewöhnt habe (was eher schwer sein wird, da ich beruflich weiter mit Windows und AltGr-Q arbeiten muss) oder kann man die Kombination Apfel-Q irgenwo abestellen oder umgehen oder irgendwas anderes?

    Vielen Dank und lg
    Tina
     
  2. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Nein, da lässt sich nichts ändern, da musst Du wohl durch ;)
     
  3. TinaRawatta

    TinaRawatta Boskoop

    Dabei seit:
    26.04.07
    Beiträge:
    39
    Danke, hab ich mir fast gedacht.
    Na dann auf ein lustiges Programm schliessen und dann erst @ schreiben :)

    lg
    TIna
     
  4. pin

    pin Jonathan

    Dabei seit:
    21.10.04
    Beiträge:
    83
    bei mir war es am anfang genau wie bei dir, hab immer die programme geschlossen obwohl
    ich ein @ zeichen machen wollte.
    man gewöhnt sich schnell daran auch wenn man noch beruflich windows nutzt,wie ich.
    also keine bange,das wird schon :)
     
  5. sirana

    sirana Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.142
    da lohnt sich wenn man unter windows sich an Strg+Alt+Q gewöhnt hat, dann kann man auch keine progs unter os x schließen
     
  6. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Lustig ist, das die amerikanische Apple-Tastatur das @ Zeichen bei bei Alt + 2 hat... wie auf dem PC...
     
  7. Irgendein Held

    Irgendein Held Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    714
    Das hatte ich zu beginn auch. Aber hat schnell eingestellt =)
     
  8. lazertis

    lazertis Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    327
    Hallo TinaRawatta,

    doch, Du kannst da was ändern. Habe genau das bei einem anderen Switcher gemacht, der genau dasselbe Problem hatte wie du.

    Man kann die Tastaturbelegung bei Programmen individuell ändern.

    Apfel-Menü (links oben) -> Systemeinstellungen -> Tastatur & Maus -> Tastatur-Kurzbefehle
    Klicke auf das Plus unterhalb der Liste
    Trage ein:
    • Programm: Mail
    • Menü: Mail beenden
    • Tastatur-Kurzbefehl: Befehl-E
    • Hinzufügen
    Schon fertig. Von nun an kannst Du Mail nur noch mit Befehl-E (oder einer anderen freien Kombination, die Du aussuchst) beenden.

    Das ist MIT ein Grund, warum ich MacOS so mag. ;)
     
  9. macfriendly

    macfriendly Braeburn

    Dabei seit:
    22.05.05
    Beiträge:
    42
    <klugscheiss>Shift+2</klugscheiss> :)
     
  10. webbi

    webbi Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    379
    Naja, dein Tipp (lazertis) bezieht sich ja nur auf Mail.app - das @ muss man aber hier und auch in anderen Programmen eingeben (z.B. wie für diesen Thread im Browser). Am besten ist es wirklich, sich umzugewöhnen, dann macht man irgendwann auch in anderen Programmen den Fehler nicht mehr. So schwer ist da ja nun wirklich nicht - ich glaube, ich hab einmal Apfel+Q gedrückt (statt Alt+L) und ab dann nie wieder: dass ich den ganzen Text noch einmal tippen musste hat's mich sofort gelehrt! :)

    Was vielleicht hilft: Gewöhne dir Apfel + Q für das Beenden deiner Programme an. Dann manifestiert sich das so, dass du die Kombination automatisch nicht mehr fürs @ verwendest ;)

    Gruß, webbi
     
  11. Nici

    Nici Antonowka

    Dabei seit:
    22.05.07
    Beiträge:
    359
    Ich hatte das Problem anfangs auch. Aber seltsamerweise nicht wirklich lange. Dafür hab ich jetzt im Büro, wo ich mit einer Dose arbeiten muss immer das Problem, dass ich mit der Maus oben rechts in die Ecke fahre, um mir alle offenen Programme anzeigen zu lassen. Das ist schon nervig :)
    Und ich suche das @ jetzt immer rechts, statt beim Q. Der innere Switch ist da doch schwieriger, als der mitunter einfache Hardware-Switch.
    Gibt Dir einfach noch ein paar Tage/Wochen. Wie sagt man so schön: Aus Fehlern lernt man ... :)
     
  12. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Man koennte natuerlich auch mit einem Hot-Key-Hilfsprogramm seiner Wahl Apfel-Q als Hot Key registrieren und damit quasi wegfangen. Je nach Hilfsprogramm koennte man es sogar so hindrehen, dass bei der Gelegenheit das Aeffchen ausgegeben wird.

    Aber auf die Dauer ist es trotzdem besser, sich umzugewoehnen, weil es viel Arbeit macht, jeden Mac, an dem man mal sitzt, auf diese Weise umzuerziehen.
     
  13. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Nicht ganz. Einfach statt nur für Mail, für alle Programme festlegen und dann hat es sich. Dies klappt so, weil ja alle Programme den Menübefehl Programmname beenden verwenden. :)

    @Peter Maurer: Trotz Moderatorstatus noch weiterhin am unverschämt Schleichwerbung für das beste Pony machen! :D Sags aber trozdem noch: Das Teil ist saugut! :)
     
  14. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Klappt das wirklich, obwohl die Menueeintraege je nach Programm verschiedene Namen haben? Gibt's da eine Art Platzhalter, den man statt des Programmnamens verwenden kann?

    Unverschaemt? War doch ziemlich unauffaellig, find' ich. :D
     
  15. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Hast wahrscheinlich recht. Das klappt so nicht. :eek: War wieder mal zu voreilig optimistisch. :-[

    Wenn man dich nicht kennen würde, hätte man es nicht gemerkt. :D
     
  16. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Ich habe ein ähnliches Problem:
    Wenn ich an einem Windows-PC sitze, frag' ich mich immer, wie ich ein @ hinkriege:)
     
  17. sirana

    sirana Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.142
    als ich mein MB bekommen habe und die registrierungsdaten ausgefüllt habe wo u.a. email adresse gefragt wurde war ich 5 min auf der suche wie ich an das @ komme
     
  18. Irgendein Held

    Irgendein Held Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    714
    Viel schlimmer is, wenn ich mich bei Windows wieder mal ärger, weil ich mit der Maus vom linken BIldschirmrand zum Rechten muss, weil M$ das [X] verbockt hat! :p
     
  19. Horstbert

    Horstbert Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    832
    Die Safari 3-Beta fragt, sobald man irgendeinen Text in irgendein Textfenster eingegeben hat, immer nach, ob man wirklich das Programm beenden möchte. Ist für den Anfang vielleicht auch ganz hilfreich! ;)
     
  20. iElbchen

    iElbchen Gast

    ja so in etwa wäre auch mein tipp: öffne einfach einen tab zusätzlich und dann wird gefragt ob du wirklich alle tabs schließen willst, was du dann halt noch verneinen kannst, dann bleibt dir alles erhalten...
     

Diese Seite empfehlen