1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Treiberupdates für Nvidia GeForce FX 4800 und GTX 285 ab 10.5.8 Pflicht

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 14.07.09.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Nvidia empfiehlt Anwendern der Grafikkarten GeForce FX 4800 und GTX 285 dringend, die kürzlich veröffentlichten Treiberupdates zu installieren, da die Karten den Betrieb zusammen mit dem kommenden Mac OS X-Update 10.5.8 verweigern könnten. Die Karten werkeln bei Apple in Mac Pro-Modellen. Nach Installation der neuen Treiber ist man nicht nur gut für das baldige OS X-Update gerüstet, sondern hat auch eine rund 20 Prozent schnellere Grafikkarte. Die Treiber-Aktualisierungen können hier heruntergeladen werden.
     

    Anhänge:

  2. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Werden die nicht via Apple-Update angeboten?
     
  3. X3r0X

    X3r0X Cox Orange

    Dabei seit:
    09.06.09
    Beiträge:
    99
    Quelle ? Auf der Nvidia Seite steht nichts davon da es "Wichtig" sei.
     
  4. mightymac

    mightymac Pferdeapfel

    Dabei seit:
    21.06.09
    Beiträge:
    80
    Wann kommt denn das 10.5.8 wenn im September schon das 10.6. kommen soll?!?!
     
  5. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Wie kann es denn eigentlich sein, dass ATI mitten letzten Monats die Treiber für die HD 2600 Pro aktualisiert hat und alle Mac-User in die Röhre gucken?!
     
  6. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Vermutlich wurden da nur die Windows-Treiber aktualisiert...
     
  7. Matico

    Matico Jerseymac

    Dabei seit:
    28.12.06
    Beiträge:
    450
    danke für die news. ich hätte das übersehen und mich beim nächsten mac os update vermutlich gewundert :)
     
  8. X61t

    X61t Antonowka

    Dabei seit:
    19.04.08
    Beiträge:
    357
    +20% Leistung durch ein Treiberupdate? Das wäre wohl das erste Mal in der Geschichte der Computertechnik. Es sei denn natürlich der alte Treiber wäre fehlerhaft gewesen, was er aber wohl nicht war.
     
  9. Matico

    Matico Jerseymac

    Dabei seit:
    28.12.06
    Beiträge:
    450
    also nvidia hat sowas ja schon öfter mal behauptet. und öfter mal nicht gehalten.

    allerdings war ja der bei der 285gtx mitgelieferte treiber ja der erste, das ist nun der zweite. ich denke gerade am anfang gibt es am meisten potential bezüglich der performance. auch wenn ich das jetzt nicht mit einem benchmark oder so getestet habe :)
     
  10. simonhell

    simonhell Braeburn

    Dabei seit:
    07.03.09
    Beiträge:
    47
    Treiberupdate 20 % Mehrleistung

    Kann ich mir ganz gut vorstellen - wenn man sich die schlechte Leistung der Nividia Karten bzw. Treiber für osx - generell anschaut - ist dort sicherlich ein solcher Leistungszuwachs drin. Habe eine 8800 und bin mehr als enttäuscht - sie bringt kaum mehr Leistung als die 2600 ati.

    Habe mir nun eine ati 4780 in meinen anderen mac pro gebaut und würde schätzen das diese Karte ca. 5 mal so viel Leistung bringt. Besonders unter Cinema 4d.

    Beste Grüsse
    Simon
     
  11. simonhell

    simonhell Braeburn

    Dabei seit:
    07.03.09
    Beiträge:
    47
    Treiberupdates Nvidia

    Habe mir eben die Mühe gemacht und auf der Seite von Nvidia nach Treiberupdates für die 8800 gt zu suchen. Habe auch etwas gefunden - allerdings steht dort - das die Karte nicht mit einem Mac Pro der 2ten Generation kompatibel ist?! Weiss jemand was das zu bedeuten hat?
    Schliesslich wurde der Rechner damit ja ausgeliefert?? Vielleicht erklärt das die miese Leistung?
    beste Grüsse
    Simon

    http://www.nvidia.com/object/product_geforce_8800gt_for_mac_us.html

    auf features klicken.
     
  12. Breznsemmel

    Breznsemmel Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    04.07.08
    Beiträge:
    721
    @Simon: Also ich nutze die 8800gt in einem early 2008 Mac Pro, 8 Kerne, 2,8 GHz und 12 GB RAM und bin auch sehr enttäuscht, was sie Leistung unter C4D angeht. Sobald man mal ein paar Polygone mehr hat oder Material hinzufügt, ruckelt das Bild unerträglich. Ist das bei der ATI 4870 wirklich anders?
     
  13. simonhell

    simonhell Braeburn

    Dabei seit:
    07.03.09
    Beiträge:
    47
    8800 Gt

    Ja allerdings,
    Die Ati ist gefühlt 5 mal so leistungsfähig - ich habe hier eine Szene mit 4,5 mio Polys die komplett animiert ist und sich mit enhanced open gl Einstellungen in echtzeit abspielen lässt. Und das auch noch mit 20 fachem Antialiasing ;) erst wenn ich dazu noch die Drahtgitter anzeigen lasse hakt es. Komischerweise ist enhanced open gl auch schneller als das normale shading - aber um so besser.

    Mit der 8800 gt - ist die selbe Szene nicht mehr bearbeitbar! Selbst viel viel kleinere Szenen sind nicht ruckel und stock frei zu bearbeiten. Ich habe sogar das Gefühl das die alte 2600 ... schneller war.

    Und gestern der Schock auf der Seite von Nvidia - die Karte ist eigentlich garnicht kompatibel zu meinem Mac Pro der 2ten Generation. Verstehe nicht warum sie Apple dann einbaut und teuer verkauft? Da müsste man eigentlich mal nachfragen.

    Beste Grüsse
    Simon
     

Diese Seite empfehlen