Treiber für Scanner

onelove

Braeburn
Mitglied seit
04.04.16
Beiträge
44
Hallo.

Gibt es einen Treiber für CanoScan LIDE 70 für Mac OS X?

Ich finde leider nichts.. kann man auch Treiber für eine ältere OS Version nehmen?
 

onelove

Braeburn
Mitglied seit
04.04.16
Beiträge
44
Ich hab grad den ältesten Treiber (10.5) installiert .. jetzt passiert aber nix. erkannt wird der Scanner nicht - also klappt es nicht?
 

Tobias Scholze

Apfeltalk Entwicker
AT Redaktion
Mitglied seit
15.07.09
Beiträge
1.579
Hi,
solche Ferndiagnosen sind immer schwer. Welches Programm willst du verwenden zum Scannen? Schon einmal neugestartet, Scanner an- und abgesteckt, etc? :)

Viele liebe Grüße, Tobi
 

onelove

Braeburn
Mitglied seit
04.04.16
Beiträge
44
Ich habe erstmal über Systemeinstellungen -> Drucker & Scanner geschaut. Dort war er nicht zu finden. Man benötigt wohl für Mac kein extra Scanprogramm .. An- und abgesteckt hab ich probiert . Genau so wie einen Neustart..
 

nickkenny

Pomme Miel
Mitglied seit
30.12.14
Beiträge
1.475
Dein Scanner ist nur bis 10.7 kompatibel.
Canon schreibt dazu: Zitat:
Wenn Sie Ihr Produkt aktualisieren wollen, ist möglicherweise unsere Cashback-Seite mit aktuellen Promotions und Angeboten für neue Produkte für Sie von Interesse.
 

nickkenny

Pomme Miel
Mitglied seit
30.12.14
Beiträge
1.475
Man wird halt im laufe der Jahre dazu gezwungen sich ein aktuelles Model zu kaufen, außer man hat ein älteres Betriebsystem egal vom welchen Hersteller.
 

onelove

Braeburn
Mitglied seit
04.04.16
Beiträge
44
VueScan sagt mir, dass kein Scanner gefunden wurde.

Dann bleibt mir wohl nichts Anderes übrig, als immer den Windows Laptop von meinem Mann zum Scannen zu benutzen .. solang es damit noch geht, ist ein Neukauf unsinnig.

Danke für die Hilfe
 

nomos

Borowinka
Mitglied seit
22.12.03
Beiträge
7.721
Laut Liste würde dein Scanner aber unterstützt werden. hat das Kabel vielleicht nen Schuß?
 

onelove

Braeburn
Mitglied seit
04.04.16
Beiträge
44
Nein, das ist in Ordnung.

Bei dem Windows Laptop meines Mannes funktioniert alles problemlos
 

Capiche

Erdapfel
Mitglied seit
06.08.16
Beiträge
3
Greife das Problem hier noch mal auf, hatte bis gestern das gleiche Problem mit meinem Canon MP970.

Auf meinem Mac läuft Yosemite, nach Installation eines alternativen TWAIN SANE Treibers (von Canon gibt es keinen mehr) wurde zwar immerhin der Drucker, aber nicht der Scanner erkannt. Hatte auf den Scanner immer über Photoshop oder über Vorschau zugegriffen, funktioniert aber bei reinen 64-bit Apps nicht mehr.

Habe dann eine alte Version vom GraphicConverter installiert (Vers. 8.8.3), über Apfel+I (Info) –> Allgemein, das Häkchen bei “Im 32-bit-Modus öffnen” gesetzt –> Neustart –> GraphicCoverter öffnen –> Ablage –> Scannen, siehe da, der Scanner wurde sofort erkannt.

Vielleicht hilft das ja?
 

MACaerer

Graue Französische Renette
Mitglied seit
23.05.11
Beiträge
12.263
Willkommen im Club der Treibergeschädigten von Canon-Scannern. Bei, meinem LIDE 600F habe ich genau das gleiche Problem. Der letze verfügbare Treiber war angeblich nur bis SnowLion tauglich. hat aber bis Yosemite noch funktioniert. Aber jetzt mit ElCapitan ist nun leider Ende Gelände. Mit der universellen Scanner-Software VueScan würde es wieder funktionieren, das habe ich schon ausprobiert. Kostenmäßig kommt das allerdings in etwa aufs Gleiche wie ein neuer Scanner. Man hat also die Qual der Wahl.

MACaerer
 

Capiche

Erdapfel
Mitglied seit
06.08.16
Beiträge
3
hi, ja Treibergeschädigt trifft es :)

Hatte mir das ganze Treiberpaket von Gutenprint https://de.wikipedia.org/wiki/Gutenprint runtergeladen (kostenfrei), wie gesagt der Drucker wurde dann erkannt, die Druckqualität ist seitdem deutlich besser als mit dem nativen Canon-Treiber.

Das Scannerproblem habe ich dann mit dem Twain Sane-Package von Ellert gelöst, (mit dem Interface Version 3.5 – es sind insgesamt 5 Dateien die man runterladen und installieren muss) einfach mal googlen, die 3.5er Version ist für El Capitan upgedatet. Ich denke, der LIDE 600F-Treiber ist im Gutenprint-Packet mit drin, mal ausprobieren, außer ein wenig Zeit kostet die ganze Prozedur nichts.

Wie gesagt, meinen Scanner im MP970 hat er auch erst erkannt, als ich den GraphicConverter im 32-bit-Modus gestartet habe, Version 8 ist bei diesem Programm meines Wissens die letzte, wo man noch zwischen 64 und 32-bit umschalten kann.

Good luck ;)

Edit: Habe gerade mal nachgeschaut, der LiDE 600F-Treiber ist im Gutenprint-Paket nicht enthalten, das ist wohl nur auf reine Drucker oder Multifunktions-Drucker ausgelegt
 
Zuletzt bearbeitet:

MACaerer

Graue Französische Renette
Mitglied seit
23.05.11
Beiträge
12.263
Ahem. wir reden hier nicht von Drucker- sondern von Scannertreibern. Gutenprint stellt nur eine Auswahl von Druckertreibern zu Verfügung. Im Moment behelfe ich mit im dem ich den Scanner mit einem älteren Mac mit MacOs 10.6.8 betreibe und die Scans dann übers Netzwerk auf den ElCapitan-Mac schaufle. Auf Dauer ist das aber etwas zu umständlich. Also VueScan oder neuer Scanner, die Entscheidung werde ich wohl über kurz oder lang treffen müssen.

MACaerer
 

Capiche

Erdapfel
Mitglied seit
06.08.16
Beiträge
3
hm, sehr schade, schönes Teil.
Unterstützt der Scanner denn TWAIN, dann könntest du’s eventuell mal mit dem Sane-Treiber versuchen, oder schon versucht?
Hier scheint es zu funktionieren ...
 

MACaerer

Graue Französische Renette
Mitglied seit
23.05.11
Beiträge
12.263
Stimmt, ich habe mir den Scanner nicht zuletzt deswegen gekauft, weil ich damit auch meine alten Dias und Negativ-Filme scannen konnte. Die Qualität ist dann zwar nicht ganz so gut wie von einer Digi-Cam, aber immerhin annehmend. Irgendwie ist das äußerst nervend, dass man eine gut funktionierende Hardware nur wegen fehlender Software entsorgen muss.

MACaerer
 
  • Like
Wertungen: Bertha