Transmit Rechteverwaltung

Dieses Thema im Forum "Filetransfer" wurde erstellt von BSE Royal, 30.01.16.

Schlagworte:
  1. BSE Royal

    BSE Royal Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.04.06
    Beiträge:
    373
    Guten Morgen,

    derzeit habe ich mit einem Wordpress-Plugin Probleme, dass ich es nicht aktualisieren kann. (Alte Version kann nicht entfernt werden). Ich habe eben exemplarisch die Rechte für ein paar Ordner/Dateien des Plugins geprüft, die stehen soweit korrekt auf 755 (Ordner) bzw. 644 (Dateien).

    Da es aber viele Ordner und Dateien gibt, würde ich gerne über alle einmal die Berechtigungen "drüberbügeln".
    Über das Informationsfenster eines Ordners kann ich ja z.B. die Rechte auf 755 setzen und auf Enthaltenes anwenden. Wie mache ich das aber, wenn alle Ordner 755 und alle Dateien 644 erhalten sollen? Kann ich da den Dateityp irgendwo differenzieren?

    Shell-Zugriff per SSH habe ich leider keinen auf meinem Server.

    Besten Dank euch!
     
  2. Wuchtbrumme

    Wuchtbrumme Roter Winterkalvill

    Dabei seit:
    03.05.10
    Beiträge:
    11.496
    nein, differenziert geht das nicht. Transmit bietet - wie viele andere FTP-Clients - keine solche Option.
    Drüberbügeln an sich geht aber schon - stelle einfach die Bitmap 755 ein und wähle "Auf Enthalt. anwenden". Dann nur noch die Sicherheitsabfrage bestätigen. Anschließend solltest Du es löschen können.

    Die paar Dateien, denen man hinsichtlich ihrer Rechte Aufmerksamkeit widmen sollte, kann man auch per Hand editieren.
     
  3. BSE Royal

    BSE Royal Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.04.06
    Beiträge:
    373
    Danke Dir für die Antwort. Hatte leider nicht funktioniert. Selbst ein ganz kurzes Setzen der Rechte auf 777 zum Test war erfolglos.

    Am Ende lag das Problem des "nicht löschen könnens" aus WP heraus in einem der installierten Plug-Ins, dass für "Verwirrung gesorgt hat". Ich habe da ein wenig ausgedünnt/deaktiviert und aktiviert und auf einmal ging wieder alles. Das geschah zwar eigentlich aus einem anderen Grund, hat aber diesen positiven Nebeneffekt gehabt. Nun läuft es jedenfalls wieder.

    Lieben Gruß
    Philip