1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. In diesem Bereich findet ihr Tutorials und Reviews. Die Forenrechte zur Erstellung neuer Themen sind hier eingeschränkt, da Problemdiskussionen bitte in den übrigen Forenbereichen auf Apfeltalk zu führen sind. Wer ein Tutorial oder Review einstellen möchte, kann im Unterforum "Einreichung neuer Tutorials" ein neues Thema erstellen. Die Moderatoren verschieben den Beitrag dann in den passenden Bereich.
    Information ausblenden

Transcend - 4GB - Micro Flashdrive

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tutorials" wurde erstellt von Bajuware, 31.03.09.

  1. Bajuware

    Bajuware Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    707
    Ich habe mir gestern von Transcend den USB Flash Drive 4GB Version bestellt.

    [​IMG]

    Der Stick selbst liegt Preislich bei ca. 11 - 15 Euro, also absolut in Ordnung. Direkt nach dem Erhalt hab ich erstmal nicht schlecht gestaunt, das Teil ist Fingernagel groß. Natürlich hab ich gleich mal geschaut wie die Transferraten sind, versprochen wird ja das es sich um USB 2.0 handelt. Diesbezüglich hab ich bei anderen Herstellern schon diverse Ärgernisse erlebt.

    Ein paar Daten vorab:
    Abmessungen: 30.3 x 12.3 x 2.4 mm ( L x W x H )
    Gewicht: 2g
    Speicher: 4GB ( 3.79 GB )

    Erkannt wurde er einwandfrei am:
    - MacBook C2D , MacBook Alu , MacBook Pro , iMac Alu , PC

    Die Transferrate lag im Durchschnitt bei:

    große Datei ( 1.2 GB ): 9 - 10 MB/s
    kleine Datei ( 3.4 MB ): ebenfalls 11 - 15 MB/s

    Die Leserate betrug im Durchschnitt: 22 - 25 MB/s

    Im Anhang befindet sich ein Vergleichsfoto zu einer SD Karte.
    Der Stick hat keine Hülle oder ähnliches, die Kontakte liegen blank, allerdings wird von Transcend auf eine enorme Belastbarkeit hingewiesen. Zum Vergleich, meine SD Karten trag ich auch ungeschützt rum, es gab noch nie Probleme. Der Stick hat eine kleine Öse, an welche ich ein Band gemacht hab, jetzt hängt er an meinem Schlüsselbund.

    Das Formatieren auf verschiedene Formate funktionierte reibungslos. Transcend gibt für den Stick übrigens eine lebenslange Garantie.

    Der Clou an dem kleinen Stick ist übrigens auch die, das er die Dusche überlebt. Ein richtig guter Allrounder also. Der Stick taugt mir so, das ich mir auf Anhieb noch zwei weiter bestellt habe. Erhältlich ist er übrigens in Weiss und Schwarz, als 2 oder 4 GB Version.

    Bestellt über Amazon.
     

    Anhänge:

  2. Michael Knight

    Michael Knight Braeburn

    Dabei seit:
    21.03.09
    Beiträge:
    43
    Interessanter Bericht. Hat der Stick eine Kappe oder sowas? Ist er zum Aufschieben? Oder wirklich die ganze Zeit "offen"? Kann das auf dem Bild nicht richtig erkennen.
     
  3. Bajuware

    Bajuware Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    707
    Keine Kappe - keine Hülle - selbes System wie eine SD Karte. Nur etwa halb so groß.
    Das erste Bild oben zeigt 2 x den USB-Stick - Vorder- und Rückseite.
     
  4. Michael Knight

    Michael Knight Braeburn

    Dabei seit:
    21.03.09
    Beiträge:
    43
    Ah, danke, das war der entscheidende Hinweis. Jetzt hab auch ich das kapiert ;)
     

Diese Seite empfehlen