1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Tragbare Festplatte, welche?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von sw.information, 01.04.06.

  1. Hallo, ich möchte mein iBook mit einer tragbaren Festplatte erweitern, da das iBook bald voll is..

    Welche Tragbaren Festplatte mit 160gb und mehr könnt ihr qualitativ bzw. preislich empfehlen.

    Wenns ein Schnäppchen mit 80gb gibt nehm ich auch dieses...
     
  2. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339
  3. neelz

    neelz Gast

    momobay von DVico... klein und cool isse, aber 160 GB gehn nicht...gruß
     
  4. Garkeine... kauf dir eine Platte und ein externes Gehäuse einzeln, da sparst du Geld bei und weißt, was du hast.

    Ich habe mir letztens für 107€ eine 300GB Platte gekauft und dann noch für 30€ ein Gehäuse von Mapower.
    Da kannst dir halt aussuchen, was dir gefällt, und was du an Ausstattung haben willst.
     
  5. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339

    Was für ne Platte hastn gekauft?
    Kannst ma nähere Infos geben?
    Danke im vorraus :)
     
  6. IDE Maxtor 300 GB / 7200 UpM / 16MB Cache habe ich. Kostet inzwischen sogar nurnoch 97€ :)
     
  7. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339
  8. Also ich habe das selbe Gehäuse und bin mit dem sehr zufrieden.
    Es ist zwar ein klein wenig klobiger, als einige andere, aber dafür ist es sehr stabil und passt vom Look zum Powerbook. Vor allem hat es nicht so nervige blaue Blinkeffekte und so ein Unsinn, den ich garnicht haben mag...
    Zudem leitet es wohl die Hitze gut ab, ich habe meine Platte teilweise wirklich lange laufen und auch arbeitend laufen und es wird nicht so heiß, wie die "Icy Box", die ein Freund hat (die übrigens auch schrecklich blau leuchtet *g*).

    Bei der Platte: Ich denke mal mit Samsung machst du auch nichts falsch :)

    Auf jeden Fall sollte man sich beide Sachen einzeln kaufen und sich 5min zum Zusammenbauen (was ja nur aufschrauben + anstecken ist) zu nehmen.
     
  9. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    ACK
    aber vorsicht. nicht jede platte will mit jedem FW gehäuse.....
     
  10. Allerdings liegt es wenn es nicht läuft eigentlich nur am Controller. Die aktuelle Version dieses Gehäuses nimmt die Platte auf jeden Fall, nur die älteren funktionieren nicht bei solchen großen Platten.
     
  11. Trunks

    Trunks Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    256
    Sorry dass ich diesen Thread "missbrauche" aber ich hab ein Problem. Ihr scheint euch ja super auszukennen. Ich hab nämlich so eine Icy-Box wie oben geschrieben, mit ner Seagate Barracuda Platte, und das will unter keinen Umständen funktionieren. Ich hab bisher noch nie gehört, dass manche Gehäuse mit manchen Platten nicht klarkommen. Wo kann man solche "Kompatibilitätslisten" finden. Kennt sich da einer aus mit der ganzen Materie?
    Genaueres in dem anderen Thread: http://www.apfeltalk.de/forum/riesen-hdd-problem-t35719.html
    Wäre super wenn ich Hilfe bekomme, wäre echt wichtig, da ich sonst nicht mit meinem Mac arbeiten kann.
     
  12. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    die gibts AFAIK nicht. sind u.a. erfahrungswerte.
    wenn du eine ältere icecube hast, kannst du da nicht einfach eine dicke platte reinstecken.
     
  13. es geht eigentlich nur darum, dass alte Controller nicht immer die aktuellen - für sie viel zu großen Platten - fressen.

    Ansonsten kommen eigentlich in fast alle normale IDE Platten, SATA Gehäuse habe ich noch nicht viele gesehen.

    Wiegesagt, aktuelle Modelle nehmen auch aktuelle Platten. Ansonsten einfach den Händler vor Ort fragen, oder wenns im Internet bestellt ist innerhalb von 14 Tagen zurückgehen lassen, fertig.
     
  14. Trunks

    Trunks Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    256
    Hm, also ich hab ne aktuelle Icy-Box (IB-351UE-B) und auf der Verpackung steht auch "Support Big Drive (>250GB)". Meine Seagate Barracuda is ja nur ne 120iger. Und auf der Verpackung steht mit drauf Windows- und Mac-Kompatibel.
    Gibts irgendwas ganz einfaches, grundlegendes was man beachten muss???
    Ich mein ich bin ja kein Anfänger, ich arbeite täglich mit "richtigen" externen Festplatten und USB-Sticks. Darum kapier ich das ja nicht.
    Hat jemand noch nen Tipp? Oder ist der Controller kaputt?
    Ich geh heute mittag mal zu meiner Mutter an den Windows-Rechner, und schau obs da geht, wobei ich das bezweifle, wenns schon bei meinen beiden nicht geht.
     
  15. Was meinst du mit "richtigen" externen festplatten?
    Die fertig gekauften sind genau so, wie die selbst zusammengebauten - nur das du halt so die Teile einzeln kaufst.
    Schau mal, ob der WinPC die annimmt. Ansonsten ist denke ich der Controller kaputt, oder du musst nocheinmal die Anschlüsse im Gehäuse kontrollieren.
    Hattest du den Stromschalter an? :D
     
  16. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Zwecks höherer Portabilität und der Möglichkeit, die 80er Platte gegen die externe Platte zu tauschen, habe ich mir für ein 2,5"-Gerät entschlossen. Dazu hab ich mir eine 100GB-Platte bei eBay ersteigert und mir noch ein Firewire/USB-Gehäuse angeschafft.

    Bis jetzt funktioniert die ganze Sache prima!
     
  17. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189

    also von den seagate platten weiß ich, das die einen enormen anlaufstrom ziehen.
    vor allem die barracuda!
    vielleicht liegt es daran?
    hörst du sie hochspinnen?
     
  18. Trunks

    Trunks Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    256
    Ja, also Strom hatte die Platte. ^^
    Ich hab sie auch länger dran gelassen, und sie dreht sich auch, also man spürt Vibrationen, und das Gehäuse wird auch warm. Es scheint auch alles zu gehen, von der Hardware halt. Nur irgendwie erkennt der PC/Mac die Platte nicht.
    Ich werd die Platte mal morgen mit auf die Arbeit nehmen (Ich arbeite ja in nem Geschäft), wenn sie da nicht geht, schicke ich sie eh zurück.
    Hat noch jemand ne Vermutung? Würde das ganze gerne so lösen, ohne Umtausch etc.
     
  19. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    schon mal mit den jumper herumgespielt?
    nicht alle bridges sind mit master einverstanden...
     
  20. Trunks

    Trunks Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    256
    Jo, hab schon alle möglichen Sachen probiert. Ich nehm das Ding morgen mit auf die Arbeit, und da sollen die das Ding mal zum laufen bringen. Wenn net bestell ich mir ein neues.
     

Diese Seite empfehlen