• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung

Touch Bar (Control strip) teilweise ausgefallen

Atonall

Ingrid Marie
Mitglied seit
24.08.04
Beiträge
266
Schönes Neues Jahr zusammen!

Fing bei mir jetzt etwas gebremst an…

Heute morgen sehe ich, dass in der Touch Bar die virtuelle »Taste« ganz rechts zwar noch funktioniert, aber nicht mehr leuchtet. Und das unabhängig davon, welche Belegung gerade eingestellt ist. Auch wenn ich über die Systemsteuerung eine andere Tastenbelegung einstellen möchte: die Hälfte des ganz rechten Feldes bleibt schwarz.

Folgendes hab ich schon erfolglos probiert:
– Aktivitätenanzeige: TouchBarServer beendet | ControlStrip beendet
– Macbook runtergefahren, ganz ausgemacht | mit anderem Benutzer hochgefahren

Hier noch ein paar Fotos. Seht ihr noch andere Möglichkeiten, oder fürchtet ihr auch, dass es ein Hardwareproblem ist?

IMG_5320.jpg IMG_5321.jpg IMG_5322.jpg
 

Anhänge:

implied

Schafnase
Mitglied seit
06.07.08
Beiträge
2.224
Keine Ahnung, noch nie so gesehen. Ich würde erst mal PRAM/SMC reset machen.....
Dann auf die Suche begeben nach einer .plist der touchbar und die löschen.

Good luck
 

Atonall

Ingrid Marie
Mitglied seit
24.08.04
Beiträge
266
SMC Reset: gemacht (Hochstelltaste, Control, Alt und Einschalter 10 sec drücken, dann loslassen, dann normal starten): Keine Änderung.

NVRAM Reset gemacht: auch keine Änderung.

"Dann auf die Suche begeben nach einer .plist der touchbar und die löschen."
Echt? Das ist eine neue Idee. Hab ich bisher noch nirgends im Netz gefunden. Na dann, deswegen frage ich ja hier. Und wo soll die .plist sein?
 
Zuletzt bearbeitet:

Wuchtbrumme

Golden Noble
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
15.798
das sieht eher nach einem Defekt des Displayteils aus. Wenn Du noch Garantie/Gewährleistung hast, schnellstmöglich reklamieren!
 

Samson76

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
26.12.17
Beiträge
379
Was sagt den Apple dazu? Schonmal den Support angerufen?

Um welches MacBook handelt es sich?
 

Atonall

Ingrid Marie
Mitglied seit
24.08.04
Beiträge
266
Das Macbook Pro 15'' 2016 hab ich 11/17 mit Apple Care gekauft. Und die/das läuft am 23. Januar 2020 ab.

Eigentlich ist der Schaden (übrigens einfach so heut nacht – gestern Abend war noch alles ok) für den Aufwand recht klein, aber ich habe die Hoffnung, dass sie die gesamte obere Abdeckung tauschen – inklusive der überlaut klappernden Tastatur. Das wäre dann natürlich prima – die neuen seien deutlich leiser.

Was meint ihr?
 

Wuchtbrumme

Golden Noble
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
15.798
sie tauschen es möglicherweise, aber mit derselben Technikgeneration. Du wirst also die Vorteile der 2018er-Geräte nicht per Reparaturaustausch erhalten.
 

Atonall

Ingrid Marie
Mitglied seit
24.08.04
Beiträge
266
Danke euch, ich ruf denen einfach an, dann werde ich es schon hören. Wäre ja echt schade, wenn sie wieder den alten Schrott einbauen würden. Ich habe auch schon gehört, dass sie massenweise die Tastaturen tauschen. Dann würde sich das Galama jedenfalls ein wenig rentieren.

Aber erstmal danke fürs Mitdenken und die Ratschläge.
 

naapfel

Erdapfel
Mitglied seit
02.05.19
Beiträge
1
Hallo in die Runde, habe mich neu angemeldet, weil ich auf die Frage gestoßen bin: genau das Problem habe ich heute auch: beim Klicken von <fn> ist F12 nicht mehr vollständig sichtbar (es ist noch etwas mehr sichtbar als bei Dir, aber es ist abgeschnitten). Das ist wie bei Dir über Nacht gekommen. @Atonall: wie ist es denn bei Dir weitergegangen? Hast du die .plist gefunden, hat das Löschen etwas gebracht, oder war das ein Hardwareproblem?
 

Atonall

Ingrid Marie
Mitglied seit
24.08.04
Beiträge
266
Hallo naapfel,

ich habe mit meinem Laden gesprochen: Die sagten, dass es eindeutig nach einem Hardware-Fehler aussehe. Da auch noch zwei Tasten suboptimal waren, bekamen wir es hin, dass die Touch Bar und die Tastatur ausgetauscht offiziell wurde. Sie ist jetzt besser (aber immer noch anfällig für Dreck und Staub), die Touch Bar ist komplett neu.

Ich danke, dass man bei solch einem Fehler eher auf die Hardware als die Software tippen kann. Bin nur froh, dass ich dieses Mal nicht so viel Zeit mit der Fehlersuche verdaddelt habe. Aber zwei Wochen die Kiste weg ist auch nicht wahnsinnig spaßig…