1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Totalausfall = macht nach Anmeldung nicht weiter

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von KunoTV, 10.06.08.

  1. KunoTV

    KunoTV Jonathan

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    83
    Hallo werte Freunde!

    Ich bin nervlich sehr am Ende. Alles hat so schön begonnen. Mein MBP (April 2008 - 2,4GHz, 4GB RAM, 200GB und 15,4") hat seine ersten Wochen einfach nur funktioniert. So wie es sein soll.
    Dann der erste Schock, nach einem Wiedererwachens aus dem Ruhezustand plötzlich schwarze streifen (vertikal) im 1 cm Abstand aufm TFT (Behauptung: Ausfall der LEDs). Nach erneuten Ruhezustand weg.

    Anschließend nach meiner Ankunft hier in Berlin bei einem Kumpel hab ich sein Netzwerk komplett lahm gelegt. Immer wenn mein MBP im WLAN drin war, hats keine 2 Minuten gedauert und keiner konnte irgendeine Webseite mehr aufrufen (egal ob er von seinem Linux bzw. Windows PC - kabelgebunden beides oder ich vom Mac via WLAN).
    Als Ursache war nach langem rätseln der mDNS Dienst (Bonjour) ausgemacht und mehr oder weniger "deaktiviert". Seit dem 2 Tage lang keine Probleme mehr.

    Gestern Abend allerdings ist mal wieder iTunes abgestürtzt, ohne dass es je ein Fenster offen hatte. Also habe ich flugs es versucht "Sofort (zu) Beenden". Ging nicht. Also Neustart. Tja und das war das letzte Lebenszeichen.
    Nach dem Neustart konnte ich mich nach sehr langer Wartezeit am System anmelden. Doch dannach passierte nichts. Absolute nichts für 5 Minuten. Der Mauszeiger lies sich ohne Probleme bewegen, das war aber die einzige Funktion. Nach ewigen Warten erschein das WlAN-Suche Fenster, zeigt allerdings nicht das örtliche WLAN an. beim Klick auf "Abbrechen" kommt der Beachball für die nächsten Stunden.

    Heute in der Arbeit habe ich mir deshalb die Installations-CD eines neuen iMac ausgeliehen und wollte davon und mit meiner Time Machine Backup HDD (Maxtor One Touch Mini 4) dem Problem auf die Pelle rücken. Da schon der nächste Rückschlag. Kaum war die Installationscd (Version OS X 10.5.2) angelaufen kam der lapidare Hinweis: "Die Software kann auf diesem Computer nicht installiert werden"
    Kein Problem dachte ich und wollte über "Wiederherstellung von Time Machine Backup" mich retten. Falsch gedacht. Nach dem Klick auf selbiges Menü geschieht nichts!
    Eine Festplattenüberprüfung und Rechtereperatur änderte die Situation nicht.

    Wer kann mir helfen???? :)
    Wäre ein Hardwaredefekt möglich???

    Vielen Dank und viele Grüße,
    KunoTV

    PS: Meine mitgelieferte Installationscd kann ich leider nicht verwenden, da diese 700km von mir entfernt in der Schublade liegt.
     
  2. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Nach dem, was du hier erzählst, kann ich mir wirklich nichts anderes mehr vorstellen.
    PRAM-Reset und die üblichen Sachen hast du mal ausprobiert?
    Rechte repariert?

    Stecken die RAM-Riegel richtig im Rechner?

    Eine Idee habe ich nicht wirklich, aber als ich so "etwas ähnliches" mal hatte, lag es am RAM.
    War nicht ganz so heftig wie bei dir, aber vielleicht geht's in die Richtung.

    PRAM-Reset: Befehl/Alt/P/R
    Open-Firmware-Reset: Befehl/Alt/O/F
     
  3. KunoTV

    KunoTV Jonathan

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    83
    Leider keine Lösung

    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Hab nochmal gerade alles ausprobiert. Leider ändert sich nichts.

    Wie ist das Verfahren bei einem Garantiefall? Erst AppleCare anrufen oder gleich zum Apple Service Partner schleppen???

    Danke und Gute Nacht!
     
  4. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Du kannst natürlich erst anrufen, es beschreiben. Vielleicht haben die ja sogar noch eine Idee.

    Aber am Ende wirst du sicher um den Service-Partner nicht herum kommen.

    Drück dir die Daumen, dass du bald wieder einen funktionierenden Mac hast! ;)

    PS: Nix gute Nacht, ich werd grad erst wach! :D
     
  5. KunoTV

    KunoTV Jonathan

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    83
    vielen Dank nochmal!

    Hat jemand anderer noch eine gute Idee oder Meinung zu meinem Problem?

    Grüße,
    KunoTV
     
  6. KunoTV

    KunoTV Jonathan

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    83
    Kleines Update:

    Problematik is nach wie vor die Alte. Ich bekomme heute allerdings nochmal eine OS X 10.5 Retail-CD vielleicht lässt sich damit eine TM-Wiederherstellung oder eine Neuinstallation durchführen.

    Sonst noch wer einen Kommentar übrig?
    Sind noch weitere Angaben zum Problem nötig?

    Danke!
     

Diese Seite empfehlen