1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TomTom ready für iPhone 3G

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von geraeteraum, 09.06.08.

  1. geraeteraum

    geraeteraum Ontario

    Dabei seit:
    17.05.05
    Beiträge:
    344
    Yeeeeeeeeha, it's all so beautiful:

    TomTom already has iPhone navigation software ready to roll
    That sound you hear is the not-yet-released nüvifone trembling in fear, as TomTom has just announced that an iPhone-ready version of its famed navigation software is practically ready to rock 'n roll. More specifically, a TomTom spokesman was quoted as saying that its "navigation system runs on the iPhone already," and he made the statement hot on the heels of the iPhone 3G announcement. Sadly, he wouldn't disclose an estimated release date for the software, but it's safe to say that the TomTom touch could make Apple's darling a formidable nüvifone opponent.

    Quelle Engadget: http://www.engadget.com/2008/06/09/tomtom-already-has-iphone-navigation-software-ready-to-roll/
     
  2. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Quelle?

    Ich glaub das erst wenns draussen ist... ;)
     
  3. geraeteraum

    geraeteraum Ontario

    Dabei seit:
    17.05.05
    Beiträge:
    344
    sorry, ja, in der aufregung vergessen: engadget.com
     
  4. o_Paul

    o_Paul Auralia

    Dabei seit:
    01.02.08
    Beiträge:
    202
    Also das Bild ist ziemlich mies gemacht aber dient sicher nur zur Veranschaulichung. Grundsätzlich kann ich mir aber kaum vorstellen das die Entwicklung soweit fortgeschritten ist da die GPS Hardware bisher ja nicht angesprochen werden konnte. Kann auch alles ganz einfach sein mit dem Programmieren ohne bekannten Chip aber ich glaube es ist schwierig, doof wenn man kaum Ahnung hat ;)
     
  5. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Ausserdem:

    1. Würde die Software wahrscheinlich recht teuer.
    2. Ist TomTom darauf ausgelegt Kartenmaterial lokal zu speichern, was mir auf dem iPhone eher als negativ auffallen würde... Diese Speicherkapazität nutze ich lieber für Musik und Video.

    Ich gehe davon aus, dass Apple versuchen wird über Google Maps die Navigation zu realisieren...
     
  6. geraeteraum

    geraeteraum Ontario

    Dabei seit:
    17.05.05
    Beiträge:
    344
    Klar. Ist von Engadget illustriert.

    Ich glaub nicht, dass TomTom so behämmert ist und damit nicht gerechnet hat. Dass früher oder später GPS Einzug ins iPhone findet, war ja klar.
     
  7. geraeteraum

    geraeteraum Ontario

    Dabei seit:
    17.05.05
    Beiträge:
    344
    Naja, das komplette West Europa belegt bei mir gerade mal 1,6 GB. Außerdem denke ich, dass die iPhone-Version nochmal angepasst werden kann. Da geht noch was …
     
  8. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Wäre ein wirklicher Kaufgrund für ein iPhone.
    Fasst AllinOne halt. ;)

    Reutersmeldung
     
  9. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Bei 16 GB mag das ja noch gehen, aber bei 8 GB finde ich das doch ziemlich viel Verbrauch...

    Also ich gehe ehrlich gesagt davon aus, dass es sich hierbei um einen Fake handelt...
     
  10. geraeteraum

    geraeteraum Ontario

    Dabei seit:
    17.05.05
    Beiträge:
    344
    Fake? Naja, ein tomtomsprecher zu engadget klingt schon ganz passabel … warum auch fake? tomtom wär schön blöd, wenn sie den zug abfahren lassen …
     
  11. o_Paul

    o_Paul Auralia

    Dabei seit:
    01.02.08
    Beiträge:
    202
    Das sich das TomTom nicht entgehen lässt ist klar, bleibt wie gesagt die Frage bestehen wie sie es realisieren und wie weit die Software ist. Kosten dürfte das ganze dann natürlich auch nicht grade wenig (vermutlich 50-100 Euro) aber das kommt ja auch wiederum Apple zu gute (wenn auch nur zu ein paar %),
     
  12. geraeteraum

    geraeteraum Ontario

    Dabei seit:
    17.05.05
    Beiträge:
    344
  13. basilit

    basilit Riesenboiken

    Dabei seit:
    11.11.06
    Beiträge:
    288
    Das wäre echt mal der Hammer. Ist halt nur die Frage, was der Spaß kostet und ob man nicht versucht mit einem Plugin (ich könnte mir vorstellen, dass es sowas gibt) google maps darauf zu trainieren. Meines Wissens nach plant google eh eine eigenständige Navigationssoftware. Und das sogar mit 3D Gebäuden. Man darf gespannt sein, was es in Zukunft geben wird.
     
  14. Darth_Mac

    Darth_Mac Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    30.04.07
    Beiträge:
    502
    Genau das ist der Grund, evtl. doch eine externe Lösung zu favorisieren, wie z.B. von Gomite. Vor allem die "alten" iPhones könnten davon profitieren, wenn das gesamte Kartenmateriel und der GPS-Emfänger in einer (angedockten?) BlackBox ist.

    Ob die ALLIniPhone-Lösung Kaufgrund zum wechseln ist, muß jeder für sich entscheiden.

    Aber auch das Teil von Gomite gibt`s noch nicht.... (und ich fahr' am 5.7. aber schon in Urlaub...)
     
  15. Darth_Mac

    Darth_Mac Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    30.04.07
    Beiträge:
    502
    Ob das dann nicht doch zuviele Daten für UTMS/EDGE sind, um annähernd eine flüssige Navigation wie mit einem aktuellen TomTom hinzubekommen. Naja, activepilot von Falk bietet ja auch eine Offboard-Navi für Handys, auch mit Kartendarstellung.

    Grüße
     
  16. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    wäre ja auch denkbar das das phone einfach die daten die es für die route braucht vom server lädt, so hat man das ja früher in autoradios auch gemacht
     
  17. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.484
    Wenn der Platz nicht reicht auf dem iPhone, nimmt man im Normalfall nur die Karte mit, die man braucht und vor dem Ausflug am Urlaubsort holt man sich für den Tag mal eine Zusatzkarte von seinem MobileMe-Depot. Das müßte doch dann gehen, oder?
     
  18. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    wo ist das Problem - die Navigon Karten für komplett Europa passen auf eine 4 GB Card, sollte bei TomTom doch nicht viel mehr sein. Wichtig wäre, das es TMC kann, dann fliegt sofort mein Autoradio raus, weil ich Navigation, Staumeldung, Musik und PodCasts auf dem iPhone habe und die GEZ kann mich mal …

    Gruß Stefan
     
  19. mesto

    mesto Tokyo Rose

    Dabei seit:
    14.04.08
    Beiträge:
    67
    geile sache hoffentlich wird es nicht zu teuer ;)
     
  20. basilit

    basilit Riesenboiken

    Dabei seit:
    11.11.06
    Beiträge:
    288
    @stk
    Ja das wäre ne super Sache aber ich vermute, dass es kein TMC hat, lasse mich aber gern eines besseren belehren/überaschen.
    Ein radio würde mir dann aber noch fehlen.
     

Diese Seite empfehlen