1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TM: Vor dem Löschen eine Info?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von John_Carter, 30.11.09.

  1. John_Carter

    John_Carter Ontario

    Dabei seit:
    23.08.09
    Beiträge:
    350
    Hallo zusammen!

    Nachdem ich nun meine 500GB externe HDD erhalten habe und ich diese auch mit Time Machine zum BackUp nutze, frage ich mich, ob ich von Time Machine eine Info erhalte, wenn das anstehende BackUp eine Löschung des ältesten BackUps zur Folge hat?

    Oder kann ich es irgendwo einstellen, daß Time Machine mir eine "Warnung" gibt, wenn die Platte für die nächsten BackUps voll ist und es zu einer Löschung kommen würde?
    Wichtig wäre es, wenn die Warnung VOR dem nächsten BackUp kommt ;)

    DANKE
    John

    P.S. Einzelne BackUps kann ich nicht löschen, oder?
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.952
    Einzelne Dateien/Ordner kannst du so löschen:
     

    Anhänge:

  3. Sky

    Sky Roter Delicious

    Dabei seit:
    27.12.08
    Beiträge:
    90
    Ja, bekommst du!
     
  4. lefpik

    lefpik Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    934
    Also ich habe keine Warnung bekommen. Ältere Backups wurden einfach überschrieben.
     
  5. Fallout

    Fallout Fießers Erstling

    Dabei seit:
    11.02.08
    Beiträge:
    127
    In den Optionen der Time Machine gibt es dafür eine Einstellung.
    Die nennt sich: Benachrichtigung nach dem Löschen von alten Backups.
     
  6. lefpik

    lefpik Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    934
    ???:)
     
  7. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.399
    Ein einfacher Blick in die entsprechende Systemeinstellung zeigt: da steht
    "Warnung b e i m Löschen von alten Backups."
     
  8. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Dieser einfache Blick sagt das, zumindest bei mir - OS X 10.6.2, dort Benachrichtigung nach dem Löschen von alten Backups steht (siehe angefügter Screenshot).

    Gruß,

    GByte
     

    Anhänge:

  9. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.952
    So ist es mit den unterschiedlichen OS X Versionen, unter 10.5.8 steht da noch "beim…"
     
  10. rstle

    rstle Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    17.10.08
    Beiträge:
    1.095
  11. John_Carter

    John_Carter Ontario

    Dabei seit:
    23.08.09
    Beiträge:
    350
    Danke für die zahlreichen Antworten.

    Bin ich froh, daß ich diese Frage im Vorfeld klären konnte.
    Dennoch wundert es mich wie viele hier im Forum, daß TM erst im NACHHINEIN die Meldung gibt, daß alte Backups gelöscht wurden. Vorher fände ich diese Information sinnvoller....vielleicht wird sich einer der MacOS Programmierer dieses Problem zu Herzen nehmen und ein entsprechenden Update zur Verfügung stellen. Wann ???

    Genauso wie der eine oder andere hier, würde ich gerne die erste Sicherung bis auf Weiteres sicher gespeichert sehen, um so -im Falle einer Neuinstallation- die Grundeinstellungen beisammen zu haben.
    Würdet ihr mir daher empfehlen, meine externe 500GB HDD zu splitten und sie in mehrere Partitionen zu teilen?
    Sozusagen eine Partition für die erste Sicherung, wo z.B. auch meine Musik, Bilder usw. abgespeichert sind, um bei Bedarf darauf zurückgreifen zu können; möchte nämlich ungern meine Bilder, Musik usw. komplett auf dem MBP belassen, da ich gar nicht so oft darauf zugreife.
    Wie würdet Ihr es machen?

    DANKE
    Gruß
    John

    P.S. Das Löschen einzelner BackUps habe ich noch nicht verstanden (Vorsichtig: Switcher ;) )
     
  12. rstle

    rstle Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    17.10.08
    Beiträge:
    1.095
    Starte TM, wähle die TM HD aus, dann wähle das zu löschende Backup, klicke mitte oben auf das Zahnrad, dort kannst Du löschen auswählen.

    Aber Vorsicht !!!

    diese Funktion ist zumindest bei mir seit SL fehlerhaft.
    Wähle ich z.B. ein Backup vom 30.11. an und möchte dies löschen,
    werden nach Bestätigung jedoch sämtliche Backups gelöscht, also danach leere TM HD !!
    Mit Leopard hat das noch korrekt funktioniert. Die Merkwürdigkeiten kamen mit SL. Das Programm ist seitdem eigentlich nur noch für ganz normale automatische Backups verwendbar, ohne irgendeinen Eingriff zu machen, der von der Regel abweicht.
    Mit Leopard konnte man noch jede Funktion benutzen.
     
  13. schnubselhuber

    schnubselhuber Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    10.08.08
    Beiträge:
    325
    Hallo Macbeatnik,
    mir gelingt es nicht, dieses Kontextmenü herzustellen. (Dein Beitrag am 30.11.2009 um 11:13 Uhr)
    Kannst Du mir helfen?
    Bei mir fehlt auch die obere Funktionsleiste. (Leopard)

    Schnubselhuber
     
  14. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.952
    Hast du denn in der Finder Symbolleiste das AktionsIcon(das Zahnrad?), wenn nicht, dann musst du es dir dort einbauen(Finder-Darstellung-Symbolleiste anpassen, dort dann Aktion hineinziehen).
    Dann startest du TM, markierst die zu löschende Datei, klickst auf das Zahnrad und kannst dann auswählen, was zu tun ist.

    Ansonsten, wenn die gesamte Funktionsleiste fehlt( erst jetzt gelesen), musst du im Finder auf den ovalen Button rechts oben klicken, dann bekommst du die Seitenleiste und auch die Symbolleiste wieder eingeblendet.
     
  15. schnubselhuber

    schnubselhuber Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    10.08.08
    Beiträge:
    325
    Hallo Macbeatnik,
    ich habe jetzt alles gefunden.

    Vielen Dank für Deine Hilfe.

    Schnubselhuber
     

Diese Seite empfehlen