1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tipp: Pufferbatterie für ältere Macs

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von nomos, 12.05.09.

  1. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Eine günstigere Alternative für die Apple Pufferbatterie, wie sie in den Powermacs, G3s, G4s und den ersten G5s verwendet wurde, findet sich bei Conrad Elektronik.

    Die Bezeichnung: Omnicel ER 14250 (Conrad Artikel-Nr.: 650901 - 62)

    Diese kostet derzeit 4,25 Euro. Die original Batterie liegt in der Regel bei 11 Euro.

    Gruß

    Carsten
     
  2. uffzvd

    uffzvd Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    606
    Gute Info - werd ich mir mal überlegen. Meine beim G5 ist leider gerade leer, Uhrzeit spinnt und Systemstart is manchmal komisch.. andererseits, Batterie für G5 kostet bei thomann.de nur 9 Euro - zugegeben mit Mindestbestelltwert...
     
  3. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Wenn du einen G5 hast, musst du aber genau schauen: vielleicht hast du schon eine Knopfzelle drin.
     
    quarx gefällt das.
  4. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Passt die Pufferbatterie in jeden G4 rein, z.B. in den MDD?
     
  5. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Passt.
     
  6. uffzvd

    uffzvd Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    606

    Danke für die Info ;) Dachte alle G5 haben dieselbe, ich hab noch einen 2003er und der hat ncoh sonen großen "gnubbel" *g* Aber sicherlich für den ein oder anderen hier hilfreich....

    Vorteil natürlcih: Die lüdde Knopfzelle kost ja nur 20 cent, die große Batterie mit 4 bis 10 Euro ja deutlich mehr :( Hält ja auch nich länger wie es scheint...
     
  7. uffzvd

    uffzvd Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    606
    Kleiner Nachtrag: Ich schlachte einfach meine PowerMac G4 der noch bei mir rumsteht, die Batterie ist in der Tat baugleich mit der im G5, passt und is umsonst ;)

    Also als Tipp hihi: Bei Ebay PowerMac G4 für unter 9 Euro inkl. Porto ersteigern und Batterie rausklauen ;)
     
  8. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Es wäre ja irgendwie sinnvoller, wenn die eingebaute Batterie neuwertig ist. ;)
     
  9. E99

    E99 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    17.03.07
    Beiträge:
    536
    Damit hast du auch recht..... wer weiß wie lange man dann noch Spaß haben wird mit der gebrauchten Batterie.... und eine neue Pufferbatterie kostet ja auch nicht die Welt ;) Übrigens bei ebay gibt es sogar schon Batterien für 5 EUR ;)
     

Diese Seite empfehlen