1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tinker Tool, Schriftgrößen ändern aber wie?

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von fulip, 09.04.09.

  1. fulip

    fulip Braeburn

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    42
    Hallo zusammen,

    ich weiss ich weiss, all die customize Software ist nicht allzu beliebt - ich verwende sie nichtmal für mich sondern für meine Freundin welche leider zu den Menschen gehört die mit sehr sensiblen Augen gesegnet wurden.

    Die Reflexionen des neuen Unibody Displays hat sie nun halbwegs im Griff, leider habe ich mal ihren Mac benutzt und bemerkt, dass sie die Auflösung auf 1024x670 runtergedreht hattte.

    Ich habe sie dann befragt wieso, sie meinte weil die Schriftgrößen bei hoher Auflösung zu klein sieht und sie nach ner Stunde starke Kopfschmerzen bekommt.

    Nun meine Frage:

    Ich habe TinkerTool gefunden, es sieht sehr gut aus, nur tut sich damit leider gar nichts.
    Wenn ich die Schriftgrößen ändere bekomme ich ein kleines Feld welches besagt, dass ich Tinker Tool neustarten soll, damit ich die Änderungen sehen kann und diese Aktiv werden.
    Gesagt getan, es bliebt jedoch alles beim alten.

    Gibt es vielleicht jemanden der dieses Tool verwendet oder damit Erfahrung hat und mir eine kleine Anleitung dazu geben kann?

    Ich habe schon den Support kontaktiert, doch laut denen mache ich alles richtig......


    Mfg, fulip
     
  2. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    sorry für die anregung, aber was ist vom besuch eines augenarztes zu halten?
     
  3. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    Die Antwort ist ja jetzt mal völlig daneben.

    Du kannst in der Regel innerhalb jedes Programms das Erscheinungsbild und die Schriftgröße über die Einstellungen ändern. Auf dem Bildschirm geht das per Rechtklick -> Darstellungsoptionen, hier kannst Du dann Schriftgröße und Icongröße einstellen.

    Im Finder geht es nicht per Voreinstellungen, mit Tinkertool sollte es aber eigentlich ganz gut klappen. Unter Umständen musst Du den Finder neu starten, damit die Änderung wirksam wird.
     
  4. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    warum? der threadersteller spricht davon, dass kleine schriften seiner freundin kopfschmerzen verursachen. bei normaler sehleistung sollte dies kaum der fall sein.

    und nicht selten sind sich menschen ihrer abgenommenen sehleistung oder anderer sehfehler schlicht nicht bewusst. ein besuch beim augenarzt bringt sicherheit …
     
  5. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    Dann wäre die letzte lange Antwort und nicht die erste kurze "geh zum Arzt" angebrachter gewesen.

    Die Kopfschmerzen können aber auch von der erhöhten Displayhelligkeit kommen.
     
  6. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    du hast mit beidem recht ;)
     
  7. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Mein Augenarzt hat mir empfohlen eine Sonnenbrille mit gelben oder rosa Gläsern zu benutzen wenn ich länger am Computer arbeite, da diese die Augen entspannen.
     
  8. fulip

    fulip Braeburn

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    42
    eyecandy hat sich ja eh schon im "vor" seiner Antwort dafür entschuldigt :)

    Und ja, der Augenarzt ist für manche Menschen sicher kein so schlechter Tipp, da sich die meisten sowieso keine Gedanken um ihre Sehkraft machen. Das ist aber im Falle meiner Freundin nicht relevant, da ihr der Augenarzt erst vor kurzem bestätigt hat, dass es Leute gibt, deren Augen sensibler sind und bei denen sich Dinge wie kleine Schrift etc. einfach in Kopfschmerzen äussern.

    Die Schriftgrößen in den Einstellungen der Pogramme habe werde ich versuchen - an die habe ich einfach nicht gedacht. Sonstige Schriften wie zb im Dock oder in der Meüleiste (oberer Bildschirmrand) kann man ja glaub ich leider auch mit Zusatzprogrammen ändern.

    Generell wollte ich nur sagen, dass auch aus anderen Threads im Forum herauskommt, dass das Backlight LED Display einigen LEuten zu schaffen macht - manche sehen ein Flackern, manche bekommen Kopfschmerzen, etc. Dies lässt sich leider in einer kurzen Testphase vor dem Kauf nicht wirklich bemerken und hat sich auch in den ersten beiden Wochen der Verwendung nicht gezeigt.

    Mfg, fulip
     

Diese Seite empfehlen