Timemachine Verschlüsselung prüfen

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von Lapalomaboy, 14.01.17.

  1. Lapalomaboy

    Lapalomaboy Golden Delicious

    Dabei seit:
    14.01.17
    Beiträge:
    7
    Guten Morgen community!

    Ich nutze seit gut einem Jahr Timemachine und mein Backup ist mittlerweile 2,5 TB groß.
    Nun habe ich mich entschlossen es zu verschlüsseln. (Hätte man schlauer weise natürlich am besten von Anfang an getan!)

    Ich habe nun im Timemachine Menü unter "Volume auswählen" unter "Verfügbare Volumes" die gleiche externe Festplatte ausgewählt die ich bereits nutze und diesmal den Haken bei "Backups verschlüsseln" gesetzt.

    Meine Frage ist nun: Wird nun die gesamte Festplatte verschlüsselt oder nur alle Backups die ab jetzt erstellt werden?

    Die Platte arbeitet schon seit gut einer Stunde und es ist nur ein kleiner Fortschritt erkennbar, dies spricht für eine komplette Verschlüsselung oder? (2,5 TB neu schreiben dauert halt seine Zeit...)

    Vielen Dank für jede Info!

    Gruß
     
  2. Rastafari

    Rastafari deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    18.151
    Antwort A
     
    Lapalomaboy und macaneon gefällt das.
  3. Lapalomaboy

    Lapalomaboy Golden Delicious

    Dabei seit:
    14.01.17
    Beiträge:
    7
    Vielen Dank! :)