1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

TimeMachine sichert zwar, kann aber nichts finden

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Herr Sin, 18.11.08.

  1. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Hallo

    Bisher lief TimeMachine ohne Probleme. Es wurden Gigabyte-weise die Daten gesichert. Plötzlich sehe ich in TimeMachine nichts mehr, um in der Zeit zurück zu gehen:

    [​IMG][​IMG]

    Seltsamerweise sicher aber TimeMachine immer munter:

    [​IMG]

    Und auch das Image auf der Platte hat eine gewisse Größe und wächst:

    [​IMG][​IMG]

    Aber ich kann eben auf keine Sicherung zugreifen (siehe erstes Bild). Hat jemand schon so ein Phänomen gehabt? Ich könnte jetzt natürlich das Image löschen und TimeMachine neu starten, nur wären dann meine Daten seit April für die Katz:

    [​IMG][​IMG]

    Hat mir jemand einen Tipp?
     
  2. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Wirf doch einfach mal mit dem Finder einen Blick in das SparseBundle (per Doppelklick mounten, es sollte dann wie ein Wechseldatenträger oder DMG als eigenes Laufwerk auftauchen). Dann müsstest Du ja sehen, ob noch alle Daten da sind. Und falls TimeMachine damit nicht klarkommt, kann man sicher das alte SparseImage irgendwie sichern (umbenennen, kopieren) und TimeMachine mit einem neuen beginnen lassen – nur als absolute Notlösung.

    Und warum sicherst Du überhaupt in ein SparseBundle? Ist das ein NAS? Eine lokal angeschlossene Festplatte würde ich ja doch lieber als normale HFS+-Partition formatieren, da kann TimeMachine dann direkt drauf sichern, ohne ein solches Image anlegen zu müssen.

    (P.S.: Das Ansehen der Bilder auf ImageShack ist eher lästig. Lahm und werbeverseucht. Warum lädst Du die Bilder nicht direkt bei Apfeltalk hoch?)
     
  3. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Ich hatte mal die Platte an einem Rechner im Netzwerk hängen und habe alles übers Netz gesichert.

    Das habe ich mir angewohnt, als es mal hier eine Begrenzung der hochgeladenen Dateien gab. Und irgendwie bin ich dabei geblieben.
     
  4. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Habe dasmal gemountet: Daten sind alle da. Auch noch schön nach Datum (bis heute) sortiert. Seltsam.
     
  5. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Hmm, wirklich seltsam. Aber das kleinere Übel (im Gegensatz zur Möglichkeit, dass sie ganz weg wären). Eine Lösung, sie dem TimeMachine-Browser wieder zugänglich zu machen, kenne ich auch nicht.
     

Diese Seite empfehlen