1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TimeMachine: Mehrere BackupVolumes gleichzeitig?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von mad-boy, 21.08.08.

  1. mad-boy

    mad-boy Cox Orange

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    97
    Hi,

    ich nutze TimeMachine vom ersten Tag an und bin absolut begeistert, nur wird langsam das 750GB Volume was für das Backup von zwei Festplatten sorgt etwas voll. Da ich mir demnächst weitere 500GB zulegen muss/werde, überschreitet die Größe der zu backupenden Daten die 750GB. Daher müsste ich nun irgendwie zwei Backup Volumes nehmen und jedem Volume unterschiedliche zu backupende Laufwerke zuweisen können. Die Frage ist, geht das überhaupt? Oder wie mache ich das sonst?

    Liebe Grüße,
    Michael
     
  2. macgear

    macgear Riesenboiken

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    286
    Müsste gehen. Musst dann nur immer "von Hand" das TM Laufwerk zuweisen und pass bitte auf, wenn die Platte voll ist löscht TM ältere Daten auf der Festplatte, um wieder Platz zu haben. Ich dachte, sie würde mich fragen, tat sie aber nicht. Hört sich interessant an Dein "Projekt". Viel Spaß.
     
  3. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    .... na der überschreibt doch auf Wunsch die ganz alten Backups zuerst. bei Optionen das Häkchen wegnehmen "Warnung vor dem ..."
     
  4. macgear

    macgear Riesenboiken

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    286
    Ich habe ein Kreuzchen bei "Warnung beim Löschen". Dennoch hat sie die Daten gelöscht, ohne mich zu fragen. :oops:
     
  5. SvenSation

    SvenSation Auralia

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    200
    noch eine möglichkeit

    wäre es nicht evtl eine option, ein dualfestplatten gehäuse (ich hab eins von iomega) zu nehmen und die jumper so einzustellen, das die 2 festplatten als eine erkannt werden??

    dann wären zb bee 2 x 750er platten 1,5 tb an gesamtspeicher vorhanden .... das sollt erstmal wieder reichen...
     
  6. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    ... is aber frech :p :-D o_O
     
  7. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362

    Komisch. Bei mir funktioniert die Nachfrage einwandfrei. Natürlich nur für Backups, die er regulär aufheben will, nicht für die normalen Ausdünnungen (z.B. dass nach einer Woche die täglichen Backups der Woche bis auf eines gelöscht werden).
     
  8. mad-boy

    mad-boy Cox Orange

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    97
    Was heißt ich muss von Hand das TM Laufwerk zuweisen? Du meinst immer über Volume Wechseln? Ja das bedeutet aber dann, dass TimeMachine nicht in der Lage wäre zwei Backup Volumes gleichzeitig zu händeln, richtig? Ich hab dann also, wenn ich nicht immer wechsle, nicht auf jedem Laufwerk ein stündliches Backup!
    Dann geht der gesamte Komfort von TM wieder verloren! Dann kann ich auch wieder Fremdsoftware zum Backuppen nehmen.

    Gegen die zwei Laufwerke im RAID spricht, dass man dann wieder das Problem hat, dass, wenn eine Festplatte hops geht, alle Backup Daten weg sind. Somit hat man wieder ein erhöhtes Datenverlustrisiko. Auch wenn es hier nur um das Backupvolume geht...
     
  9. Micha K

    Micha K Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    256
    Uiui, aber wenn mal eine von beiden Platten ausfallen sollte, dann ist aber das ganze schöne Backupimage kaputt ...:oops:

    EDIT: arg, zu spät
     

Diese Seite empfehlen