1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Timemachine Hirnlos?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Aramir, 09.01.08.

  1. Aramir

    Aramir Elstar

    Dabei seit:
    29.03.06
    Beiträge:
    73
    Timemachine ist ja ein klasse Tool, wenn man es braucht. Wo ich allerdings überhaupt nicht mit klarkomme ist die komische Art der synchronisation. Muss ich mir jedesmal ein Komplettbackup (60 BG) auf meine 500er Maxtor packen lassen?

    Irgendwie finde ich keine Option, dass nur Neuerungen gesichert werden. Wenn das so weitergeht ist die Platte... naja, morgen voll. Mir entgeht da irgendwie der Sinn 10 mal die selbe Datei auf der Backup-Platte zu haben, die dann wiederum randlos voll ist o_O
     
  2. _seppel_

    _seppel_ Goldparmäne

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    557
    Man kann doch einfach mit rechts auf das TimeMachinesymbol klicken und dann sagen "Back up now" oder Backup erstellen.
    Dann müsste er eigentlich nur die Neuerungen sichern.
     
  3. rentophil

    rentophil Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.04.07
    Beiträge:
    789
    Ja klar das macht er doch auch so
     
  4. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675
    Lösche den alten Krempel. Ist das fahrlässig, wenn man die älteren Dateien löscht? k.A.o_O
    ( update? eh nur einmal tägl.)

    "Back up now" , was es nicht alles gibt?
     
    #4 Muellermilch, 09.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.08
  5. Aramir

    Aramir Elstar

    Dabei seit:
    29.03.06
    Beiträge:
    73
    Ich vermisse nur die Option zur Einstellung der Intervalle und ich kann leider nirgends anklicken das er ausschließlich Änderungen speichern soll. Aber danke für den Tipp mit dem "Jetzt sichern". Dann stell ich die automatische Updatefunktion eben aus. Hilft ja wohl nichts.
     
  6. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Nein, nein, ist alles in Ordnung.
    Es werden tatsächlich nur die Änderungen gespeichert. Das siehst Du, wenn Du zu Beginn eines Backups die Systemeinstellung offen hast. Dann wird angezeigt, wieviel gesichert wird.
    Ein Blick in den Finder führt zu der Verwirrung, weil dort die Größe einer Sicherung, bedingt Du die internen Links, viel zu groß angezeigt wird.
    Da war ich anfangs auch beunruhigt.
    Außerdem kannst Du den verbleibenen Platz auf der Backup-Platte beobachten, dann wirst Du auch sehen, dass immer nur ein paar MB gesichert werden, und in der kurzen Zeit, die ein Backup läuft, werden bestimmt keine 30 GB übertragen. Also keine Sorge.

    Nachtrag: Die Intervalle lassen sich, ohne tieferen Eingriff, nicht bestimmen.
    Und nach dem "Jetzt sichern" kommt eh wieder die Automatik.
    Also lass es so, wie es ist, klappt prima.
     
  7. Aramir

    Aramir Elstar

    Dabei seit:
    29.03.06
    Beiträge:
    73
    Ich werde mal drauf achten :) vielen Danke für's schnelle hilfreiche Feedback!
     
  8. newmacer

    newmacer Klarapfel

    Dabei seit:
    10.06.05
    Beiträge:
    276
    wie wäre es damit?
    http://www.keyblog.de/archives/401
     
  9. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675

Diese Seite empfehlen