1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TimeMachine-Backup gelöscht

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von ringoshaberi, 12.07.09.

  1. ringoshaberi

    ringoshaberi Allington Pepping

    Dabei seit:
    06.11.07
    Beiträge:
    191
    Leute,

    ich krieg gleich einen Herzinfarkt. Habe gerade meine Backup-Platte drangeklemmt und mich gewundert, warum plötzlich wieder 245GB frei sind. Da guck ich in die einzelnen Backups rein und überall fehlen jetzt Sachen. In meinem ältesten, wo ich einmal die komplette interne Platte gebackuped habe, ist jetzt nur noch der Programme-Ordner drin - ich krieg die Krise!

    Das einzige was ich in letzter Zeit gemacht habe ist, bestimmte Sachen bei TimeMachine als "nicht mehr backupen" auszuwählen. Unter anderem der Library-Order, Programme usw. Ich wollte eben einmal das Komplettbackup von Mitte Juni haben und ab jetzt nur die letzten Änderungen von bestimmten Daten sichern.

    Zumal ich auch angeklickt habe "Vor dem Löschen älterer Backups warnen". Was pfuscht TimeMachine in den alten Sachen rum?! Kann mir bitte jemand sagen, wie ich meine Daten wiedersehe? Notfalls auch mit einem Wiederherstellungstool.

    Könnte den ganzen Kram echt an die Wand hauen. Das war jedenfalls meine Zeit mit TimeMachine.....
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Versuche mal Data Rescue II. Die Demo zeigt an welche Dateien wiederhergestellt werden können.
     
  3. Diey

    Diey Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    675
    Gute Idee, hat bei mir auch immer sehr gut geklappt. Allerdings ist der Spaß ja nicht kostenlos.
     
  4. Downbeatfreak

    Downbeatfreak Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    27.11.05
    Beiträge:
    378
    Anscheindend hat Timemachine deine Aktion zum Anlass genommen gleich in allen Backups die betreffenden Ordner zu löschen! Hilft tatsächlich nur noch ein Rescue Programm! Good Luck!

    marco
     
  5. lusik

    lusik Adams Apfel

    Dabei seit:
    28.04.09
    Beiträge:
    516
    tja - ich musste auch von meiner HD eine Image machen und dann zurück spielen (wegen Bootcampinstallation) und jetzt sind ohne Warnung alle Backups weg - dafür hat er schon neue erstellt - gestern! - und jedes dieser Backups enthält alle Daten, da wundert es auch nicht, dass die 1TB Platte im Nu voll ist ... aber immerhin habe ich keine Daten verloren
     
  6. ringoshaberi

    ringoshaberi Allington Pepping

    Dabei seit:
    06.11.07
    Beiträge:
    191
    Danke, ich konnte das wichtigste Retten mit dem Data Rescue 2.
    Nur leider ist meine Bildersammlung jetzt total verwurstet, meine Ordnerstruktur ist dahin. Naja, muss ich mich nochmal ransetzen.

    Ich glaube ich hatte bis vor kurzem die Funktionsweise von TimeMachine noch nicht intus und es war ein Fehler, aus dem "Ur-"Backup etwas rauszulöschen. Allerdings muss ich sagen, dass ich es schon als Bug ansehe, dass der Endnutzer dazu keine Warnung sieht. Wirklich heftig.
     
  7. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Wieso? Du wolltest bestimmte Sachen von der TimeMachine-Sicherung ausnehmen, also hat TimeMachine die herausgenommen. Das ist doch logisch.
    TimeMachine ist eben kein normales Backup, das irgendwo liegt, und wo du ab und zu mal Neues hinzufügt. TM erlaubt, den Zustand des Rechners zu früheren Zeitpunkten wieder herzustellen - oder eben nicht den des gesamten Rechners, sondern der von dir ausgewählten Teile.
    Wenn du Dateien auf immer gesichert haben willst, ist TM absolut ungeeignet (und jedes andere Backup-Programm auch).
    Bei den Einstellungen steht ja auch "von der Sicherung durch Time Machine ausschließen" oder so ähnlich, und nicht: "bei künftigen Sicherungen ausschließen".
     
  8. ringoshaberi

    ringoshaberi Allington Pepping

    Dabei seit:
    06.11.07
    Beiträge:
    191
    Ja, ich wollte halt bestimmte Sachen ab einem bestimmten Datum nicht mehr mit sichern. Wieso ist das logisch, dass TM dann für sich entscheidet, alles alte davon rauslöschen zu wollen? Und das ohne Warnung...
     
  9. qwertz804

    qwertz804 Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    771
    Muss ich dir zustimmen, das ist echt blöd. Dachte auch, dass die Sachen, die nicht gesichert werden sollen, ab dem Änderungsdatum einfach nicht mehr mitgesichert werden; niemand erwartete, dass TM die alten löscht...
    Naja; gut, dass ich's jetzt weiß; dann erlebe ich in Zukunft keine Überraschung! :)
     
  10. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Weil nirgendwo steht, daß TM alte Sachen sichert, weil nirgednwo steht, daß Änderungen ab einem bestimmten Datum wirksam sind. Sondern nur, daß TM alles sichert außer dem, was du rausnimmst - und du hast eben vieles rausgenommen.
    TM ist kein Archivierungsprogramm.
     
  11. lusik

    lusik Adams Apfel

    Dabei seit:
    28.04.09
    Beiträge:
    516
    für das Immer-sichern müsste man ein Archivierungsprogramm haben (oder das von Hand tun) - Backup ist nicht gleich Archivierung!
     

Diese Seite empfehlen