1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Time maschine frage

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Rostauge, 15.01.08.

  1. Rostauge

    Rostauge Gala

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    52
    eine Sache zur Time maschine ist mir nicht ganz klar, falls ich grosse Dateien verschiebe oder umbennene inerhalb der Quell Festplatte, werden die Dateien dann nochmal kopiert oder ist das system intelligent genug die Dateien auf der backupplatte zu verschieben bzw umzubenennen.

    gruss Ra
     
  2. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Seit wann ist eine Software intelligent?
    Aber im Ernst, zum Glück kopiert Time Machine die verschobenen Daten neu. Stell die einfach vor du hättest in verschiedenen Verzeichnissen Dokumente mit gleichem Namen aber völlig unterschiedlichen Inhalts? Und dann...? Chaos pur.
     
  3. Rostauge

    Rostauge Gala

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    52
    wollte das nur noch mal genau wissen, da ich auf meiner Quell Platte andauernd wieder meine Ordnung ändern muss. Aber ich verstehe was du meinst.. ich dachte nur das timemaschine die Dateien auf "bitebene" backuped
     
  4. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Und stell Dir vor, genau das, umbennenen/verschieben, führte nun zu Problemen und die willst mit Timemachine den Zustand vor der Aktion wiederherstellen.
    Der ist aber nicht mehr da, was nun?
    Nein, Time Machine hält den Staus Quo zu einem definierten Zeitpunkt fest, und so soll es auch sein.
     
  5. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Und wie wärs, wenn Du einmal richtig Ordnung machst?
    Und was soll "bitebene" backuped sein?
     
  6. mds

    mds Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    406
    Nein, «Time Machine» arbeitet leider nur auf Dateiebene – in der Folge können grosse Dateien, die sich häufig verändern, zu Problemen mit «Time Machine» führen.

    Martin
     
  7. Rostauge

    Rostauge Gala

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    52
    wow, das geht hier ja superschnell im forum, da hätte ich schon viel früher mal fragen sollen was ich nicht kapiere.

    ok, dann hab ich das mal falsch aufgeschnappt das die einzelnen bits wieder hinzugefügt werden wenn eine datei verändert wird und nicht komplett ausgetauscht werden muss. sorry kann mich jetzt nicht genau ausdrücken aber ich hoffe es ist klar was ich meine
     
  8. mds

    mds Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    406
    Ja, das ist klar – so ziemlich jede andere Backupsoftware bietet eine solche Funktion …

    Martin
     
  9. Rostauge

    Rostauge Gala

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    52
    ok, gut zu wissen

    Rostauge
     
  10. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Welche "jede andere" denn?
     
    #10 reab, 15.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.08

Diese Seite empfehlen