1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Time Machine: Windows Backup?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Lukas92, 12.03.08.

  1. Lukas92

    Lukas92 Granny Smith

    Dabei seit:
    29.02.08
    Beiträge:
    16
    Ich hab ein Problem mit meinem MB...
    und zwar ist über Boot Camp Windows XP auf einer zweiten partition installiert.

    Heute hab ich mir dann aus Platzgründen eine neue interne Festplatte zugelegt. Das Backup von Mac OSX regelt Time Machine für mich. Doch kann ich die Windows Partition sichern. Wenn ich in Systemeinstellungen --> Time Machine auf "Optionen" klicke kommt ein Fenster in denen die Festplatten angezeigt werden, die Time Machine nicht sichert. Jetzt hatte ich vor, die Windows partition aus dieser Liste rauszuschmeißen, doch ist diese Festplatte ausgegraut und ich habe keine Möglichkeit die besagte Festplatte aus der "nicht sichern" Liste rauszuschmeißen...

    Hat jemand eine Idee wie ich die Windows partition sichern kann sodass ich nach Einbau meiner neuen Festplatte Windows nicht neu installieren muss?

    Vielen Dank im voraus!

    Lukas
     
  2. Ubu

    Ubu Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    29.07.07
    Beiträge:
    388
    Soweit ich informiert bin, kann man mit TM keine Backups der Windows Partition(en) machen.

    Zumindest ich kanns nicht ;). Musst du dir wohl ein anderes Backup-Programm zusätzlich kaufen...
     
  3. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Wenn was ausgegraut ist dann geschieht damit garnichts. Du kannst in Windows selbst Backups erstellen. Zwar nicht von deinen eigenen Daten aber zumindest vom ganzen System, genannt auch Systemwiederherstellungspunkt. Und weil Windows ja so doof ist dann kannst ja mal versuchen diesen zu finden und zu aktivieren.

    Wenn du einen neue Festplatte einbaust die dann beide Systeme beinhalten soll, wirst du sowohl bei Win noch bei Mac um eine Neuinstallation nicht herum kommen. Bei Mac kannst du TimeMachine nutzen um vorangegangene Konfigs einzuspielen. Bei Windows XP Home musst du ein separates Programm bedienen.

    MacMan2
     
  4. Lukas92

    Lukas92 Granny Smith

    Dabei seit:
    29.02.08
    Beiträge:
    16
    also mac musste ich nicht neu installieren....
    ich hab jetzt die neue platte drin. windows muss ich noch neu installieren.

    Danke euch 2 :)

    Lukas
     
  5. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo Lukas,

    um Backups unter Windows zu machen haben wir Acronis True Image verwendet.

    http://www.acronis.de/homecomputing/products/trueimage/

    Wir haben davon auch noch eine Version rumliegen, und brauchen diese nicht mehr, falls du Interesse hast, kannst du dich ja melden.

    Viele Grüße

    Timo
     
  6. 48259

    48259 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    326
    Ich hätte auch mal eine Frage zu Time Machine, die eigentlich ganz gut in diesen Thread passt:
    Werden die virtuellen Festplatten von Parallels mitgesichert, wenn man per Time Machine ein Backup macht?
    Müssten sie doch eigentlich, weils doch auch nur Dateien sind...
     
  7. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Diese werden gesichert.
     
    48259 gefällt das.
  8. 48259

    48259 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    326
    Danke für die schnelle Antwort und sorry fürs "Threadjacking"...
     

Diese Seite empfehlen