1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Time Machine Hilfe Dringend

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von DeanB, 07.11.09.

  1. DeanB

    DeanB Alkmene

    Dabei seit:
    23.12.08
    Beiträge:
    31
    Hallo Leute ,

    ich habe ein großes Problem . Ich habe mir mein System zerschossen ... kann ja mal passieren . Also habe ich mein Time Machine Backup wieder raufgespielt soweit alles in Ordnung bis zum Schluss . Dann will er ja neu starten und danach bekomme ich dieses Bild . Egal welches Backup ich wieder einspiele . Ich weiß nicht weiter was es ist , habe das Bild unten angehängt .

    Habe das ganze auch auf meinem MacBook probiert auch dort bekomme ich immer dieses Bild nach dem Starten !!!!

    Bitte schnell helfen , denn ich bin am verzweifeln . Und schon mal Danke im Voraus !
     

    Anhänge:

  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    .. wie haste denn das TM-Backup wieder aufgespielt? o_O Vielleicht in der Zeit noch weiter zurückgehen o_O Ich würde das System komplett neu installieren und anschließend mit dem Migrationsassistenten alles andere zurückholen :)
     
  3. DeanB

    DeanB Alkmene

    Dabei seit:
    23.12.08
    Beiträge:
    31
    Hallo , wie macht man das denn mit dem Migrationsassistenten ?
    Habe das Backup auf einer externen USB Platte , und weiter zurückgehen habe ich schon 3 Tage . Also noch weiter ?

     
  4. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    Na dann würde ich, wie gesagt, das Mac OS neu installieren. Mit dem Migrationsassi kannst Du dann anschließend alle Programme, Einstellungen etc wieder zurückholen, indem Du das Das TM-Backup auswählst :)
     
  5. DeanB

    DeanB Alkmene

    Dabei seit:
    23.12.08
    Beiträge:
    31
    Wo finde ich den Migrationsassistenten ?
    Oder ist das ein zusätzliches Programm ? Habe solch ein Problem noch nie gehabt .

     
  6. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    Ich habe nochmal ne Frage, das TM-Backup haste aber schon vonner gebooteten System-DVD aufgespielt o_O
    Das Migrationsassi befindet sich im Ordner Dienstprogramme oder wenn Du von der System-DVD gebootet hast, im gleichnamigen Menü ;)
     
  7. DeanB

    DeanB Alkmene

    Dabei seit:
    23.12.08
    Beiträge:
    31
    Ja das hatte ich und dann bekomme ich ja das Bild und er fährt nicht weiter hoch .

     
  8. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    .. na dann auf und das System neu installieren :-D Platte vorher noch löschen ;)
     
  9. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Installier das System ganz neu. Anchliessend startest du den Migrationsassi aus dem Dienstprogramm-Ordner.

    Eventuell ist auch der Ram defekt, KernelPanics sind meistens Hardwarebedingt.
     
  10. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    .. wenn der RAM defekt wäre, hätte es sicher auch mit dem Booten der System-DVD net geklappt ;)
     
  11. DeanB

    DeanB Alkmene

    Dabei seit:
    23.12.08
    Beiträge:
    31
    Also den Ram Test habe ich gestern durchlaufen lassen fast 1,5 Stunden und alles IO.
    Dann werde ich das wohl mal versuchen . Denn es wäre dumm wenn alles weg wäre .

     
  12. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    ... wennde fleißig TM-Backups gemacht hast, bekommste alles wieder :)
     
  13. DeanB

    DeanB Alkmene

    Dabei seit:
    23.12.08
    Beiträge:
    31
    Ich hoffe das werde ich , melde mich wenn es nicht gehen sollte .

     
  14. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    .. und wenn alles geklappt hat net o_O :-D
     
  15. DeanB

    DeanB Alkmene

    Dabei seit:
    23.12.08
    Beiträge:
    31
    Hallo Leute ,
    so mal mein Bericht .
    Es hat nichts geklappt ... habe jetzt versucht 4 mal ein anderes Backup zu benutzen von unterschiedlichen Platten falls eine Kaputt sein sollte .

    Ich bekomme nur ein Backup auf das MacBook was ich noch mit Leopard gemacht hatte aber keins mit Snow leopard , liegt es daran ? Das Backup ist aber vom April .

    Wenn ich den Migrationsassi starte ist meine am IMac angeschlossene USB Platte nicht da wo ich was aussuchen kann . Geht das nur mit einer Timecapsule oder wie es heißt ?

    Kann mein Problem auch daran liegen ( ich teste ja zur Zeit nur am MacBook , der Imac ist fast neu aufgesetzt ) das die Festplatte im MacBook zu klein ist und das Backup vom Imac nicht drauf passt ? Wie kann man das TM Backup sehen wie groß es ist ?

    Ich verstehe es nicht .
     
  16. DeanB

    DeanB Alkmene

    Dabei seit:
    23.12.08
    Beiträge:
    31
    Nochwas zu dem Problem ,
    also wenn ich das Snow Leo Backup aufspiele und er fertig ist maul er ja nicht rum das der Platz nicht ausreicht , es ist alles OK , dann will er neu Starten und dann fängt er ja an zu booten und dann kommt die Meldung wie im Bild ganz oben .
     
  17. xray77

    xray77 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    20.02.09
    Beiträge:
    124
    Hallo,
    Du kannst natürlich kein TM-Backup von einem iMac auf ein MacBook aufspielen! Es sollte dann schon ein Time-Machine-Backup genau des MacBooks sein, auf das Du es dann zurückspielen möchtest...
    Das Du im ersteren Fall dann eine Kernel-Panic (Das ist deine gepostete Meldung beim Start des Rechners) bekommst, ist logisch.
     

Diese Seite empfehlen