Time Machine findet die Backups auf dem NAS nicht mehr (Qnap)

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von Raffnixx, 29.01.18.

  1. Raffnixx

    Raffnixx Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.10.13
    Beiträge:
    6
    Hallo Gemeinde,
    zum Verständnis hole ich etwas weiter aus:

    Das letzte Systemupdate (am 26.01.installiert) hat nicht funktioniert, als ich es über Nacht laufen lies.
    Der Mac konnte nicht mehr booten:
    > "macOS konnte nicht installiert werden, der Pfad System/Installation/Packages/OSinstall.mpkg fehlt oder ist beschädigt" <
    Alle Versuche ein TM-Backup vom NAS wieder herzustellen scheiterten.

    Auf der zweiten internen Platte hatte ich noch alte TM-Backups von 2016, das letzte stellte ich erfolgreich wieder her, der Mac läuft jetzt zumindest wieder. Auch das Systemupgrade auf High Sierra (10.13.3) klappte.

    Auf dem NAS sind laut Datum jede Menge regelmässige Backup- Dateien (Sparsebundle) abgelegt.
    Wenn ich TM nun starte (und die interne Platte als Backupvolume entferne) zeigt mir TM in der Zeitleiste am rechten Bildschirmrand auch die ganzen Daten der angelegten Backups bis 26.01. an.
    Das bedeutet, das NAS-Volume ist erfolgreich in TM gemounted - aber ich kann nichts zur Wiederherstellung anwählen.
    Der "Wieder herstellen"- Button ist ausgegraut...

    Das wichtigste ist der Lightroom-Katalog und die installierte Software wieder herzustellen...

    Bisher habe ich so eine Fehlerbeschreibung im Netz nicht gefunden, und ich hatte schon viel Zeit zur Suche.
    Daher bitte ich verzweifelt um Hilfe...!
     
  2. Scotch

    Scotch Safranapfel

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.679
    Du kannst zunächst versuchen, TM mit gedrückter ALT-Taste zu starten (also die App aus dem Programme-Ordner) und das alte TM-Backup manuell auszuwählen.

    Wenn das nicht klappt, kommst du an die alten Backups nur mit viel Handarbeit in der Kommandozeile 'dran - lohnt sich nur, wenn du gezielt Dateien wiederherstellen musst.
     
  3. LoardMaul

    LoardMaul Idared

    Dabei seit:
    05.11.10
    Beiträge:
    26
    Guten Morgen,

    meiner Kenntnis nach funktioniert das Herstellen aus einem im Netzwerk gespeicherten Backup nur mittels des Migrationsassistenten. So hat es jedenfalls bei mir funktioniert (Backup auf einer Diskstation).

    Viele Grüße und viel Erfolg
     
  4. MACaerer

    MACaerer Edelborsdorfer

    Dabei seit:
    23.05.11
    Beiträge:
    11.811
    Ein BackUp-Volume auf einem NAS ist nicht bootfähig, das geht nur mit einem direkt angeschlossenem TM-Medium. Warum die Wiederherstellung nicht funktioniert dürfte auf geänderte Zugriffsrechte nach der Installation von High Sierra zurückzuführen sein. Im Zweifelsfall kannst du selbige im Informationsdialog wieder so einstellen, dass du darauf zugreifen kannst.

    MACaerer
     
  5. Niceshoot

    Niceshoot Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    14.09.12
    Beiträge:
    415
    Ich hatte die Meldung nach dem Update ebenfalls. Nach mehrmals neu starten hat es aber dann doch geklappt.
    Schau einmal ob er nicht doch noch normal startet.
     
  6. Raffnixx

    Raffnixx Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.10.13
    Beiträge:
    6
    Also das mit der "alt"- Taste brachte nix.
    Das verstehe ich auch nicht: TM ist doch immer an, ich müsste sie also zuerst beenden (wie??) um sie mit gedrückter "alt"- Taste zu starten?



    Sorry, aber das Macbook sichere ich auch auf dem NAS und da klappt eine Wiederherstellung über TM problemlos.



    ...das ist klar.
    Ich habe das Laufwerk richtig gemounted, denn ich kann ja sogar eine Überprüfung starten.
    Sogar ein neues Backup könnte ich anlegen. Ich kriege ja sogar die Backups vom Januar, Dezember usw. angezeigt (Zeitleiste am rechten Bildrand) aber ich kann eben nichts auswählen! Der "Wiederherstellen"- Button ist grau.
     
  7. Raffnixx

    Raffnixx Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.10.13
    Beiträge:
    6
    Ich habe zur Verdeutlichung mal zwei Screenshots gemacht.
    Hier sieht man, das das Volume gemounted ist, TM macht gerade eine Überprüfung (Ergebnis noch offen). Bildschirmfoto 2018-01-31 um 16.15.20.png


    Und das sehe ich, wenn ich TM öffne um ein Backup wieder herzustellen:
    Bildschirmfoto 2018-01-31 um 16.29.27.png

    Ich kann in der Zeitachse rechts am Bildrand alle möglichen Zeitpunkte durchscrollen, aber keinen Punkt auswählen. Die Karteikarten werden nicht durchgeblättert und ich kann nur den "Abbrechen" Button betätigen.
     
  8. Scotch

    Scotch Safranapfel

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.679
    Wie lange hast du denn gewartet? Je nach Geschwindigkeit von LAN und NAS kann das was dauern... Ich hab' gerade mal gestoppt: Vom Anklicken eines Speicherpunktes bis in der TM das Fenster aktualisiert wird bzw. wieder reagiert vergeht gut eine Minute. Wenn du ein lahmes NAS und/oder LAN hast, musst du vielleicht erst mal ein paar Minuten warten, bevor du in der Zeitleiste was auswählen kannst.
     
  9. Niceshoot

    Niceshoot Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    14.09.12
    Beiträge:
    415
    Es könnte auch sein das dein Backup defekt ist. Hatte selber vor langer Zeit meine Backups über ein NAS(QNAP) gespeichert und da kam in regelmäßigen Abständen auch immer Fehlermeldungen bzw. die gleichen Probleme wie du.
     
  10. Raffnixx

    Raffnixx Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.10.13
    Beiträge:
    6

    ...dagegen spricht, dass ich mit dem Macbook (per Wlan) sehr zügig auf die Backups zugreifen kann. Diese liegen auf dem selben NAS in einem anderen Ordner. Aber ich probiere es aus, danke.