1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Time Machine erkennt externe Festplatte nicht für Backup

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von ju3lz, 21.05.09.

  1. ju3lz

    ju3lz Boskop

    Dabei seit:
    21.05.09
    Beiträge:
    209
    Hallo zusammen,
    ich möchte bevor ich mit bootcamp eine windowsversion auf mein macbook installiere noch eine sicherung von meinem system machen.
    allerdings zeigt mir time machine meine externe festplatte (maxtor 320gb) nicht an und kann somit auch kein backauf darauf machen.
    wo könnte das problem liegen?
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Früher schon mal für TM diese HD benutzt?
    Die Festplatte darf nicht mit dem PC-typischen "MBR-Schema" partitioniert sein, und das darauf installierte Dateisystem muss "Mac OS Extended, Journaled" sein.
     
  3. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Am falschen Filesystem z. B.
     
  4. ju3lz

    ju3lz Boskop

    Dabei seit:
    21.05.09
    Beiträge:
    209
    bin umsteiger, hab erst seit 2 tagen den mac.
    die festplatte lief vorher an nem normalen Windows pc und ist auf ntfs eingestellt.
    also das heißt jetzt festplatte über den mac formatieren auf dieses dateisystem und dann klappts?
    kann ich dann mit dem neuen DS auch noch von win pcs auf die hdd zugreifen?
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Korrekt.
    Achte im Festplattendienstprogramm in der Rubrik "partitionieren" auf den Optionen-Knopf. Empfehlenswerteste Einstellung: "GUID"
    Und verwende nicht die Dateisystem-Variante mit Gross/Kleinschreibung. Das würde dir zukünftig nur Frust und Probleme bringen.

    Nein.
     
  6. ju3lz

    ju3lz Boskop

    Dabei seit:
    21.05.09
    Beiträge:
    209
    hm also es wäre für mich von vorteil wenn ich noch von winpcs drauf zugreifen könnte, kann man das problem via partitionen beheben? also eine im ntfs und das andre im format für den mac?
     
  7. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Ja, sollten sich noch Daten auf der HDD befinden, diese vorher unbedingt irgendwo anders sichern, ansosnten sind sie weg.
    Dann kannst du einen Teil in HFS+ formatieren und den anderen in FAT od. NTFS, wobei mit FAT sowohl OS X als auch Windows im Großen und Ganzen zurechtkommt (aber TM nicht).
     
  8. ju3lz

    ju3lz Boskop

    Dabei seit:
    21.05.09
    Beiträge:
    209
    okay, vielen dank für eure hilf, ihr habt mir sehr weitergeholen ;)
     
  9. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Du kannst ENTWEDER ein sicheres Backup fahren ODER mit Windows darauf zugreifen. Dazwischen gibt es nichts. Denk über die Anschaffung einer separaten Festplatte nach, alles andere ist schildbürgerhafter Unfug.
     
  10. ju3lz

    ju3lz Boskop

    Dabei seit:
    21.05.09
    Beiträge:
    209
    ja das wird wohl das beste sein...
    vielen dank nochmal für eure hilfe
     

Diese Seite empfehlen