1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Time Machine Backup auf HDD mit Daten?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Crady, 27.10.07.

  1. Crady

    Crady Damasonrenette

    Dabei seit:
    04.10.06
    Beiträge:
    485
    Hallo!

    Nach einer halben Stunde suchen habe ich leider noch keine konkrete Antwort gefunden...

    Ich möchte Time-Machine zum Backup nutzen. Und zwar soll die interne HDD gesichert werden.

    Kann ich nun meine 520GB Platte nutzten, die nur eine HFS+ Partition mit Daten hat, oder wird diese dann formatiert und somit die Daten gelöscht?

    Nachträgliches Partitionieren geht ja leider mit dem Festplatten Dienstprogramm nicht...
     
  2. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Ich hab zwar eine leere Festplatte für TimeMachine genommen, dort wird jedoch ein Verzeichnis angelegt für das Backup, so dass andere Daten nicht überschrieben werden sollten.

    Edit: Sorry mit dem Bild, da wo das gelbe Popup ist, ist das root Verzeichnis der Festplatte
     
    #2 harden, 27.10.07
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.08
  3. KayHH

    KayHH Gast

    Da Apple keinerlei Hinweise darauf gibt, dass die Platte gelöscht wird, z.B. ganz im Gegensatz zu Retrospect, würde ich mal davon ausgehen, das das funktioniert. Ansonsten schließe ich mich meinem Vorposter an.


    KayHH
     
  4. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Und so werden mindestens noch weitere 50 TimeMachine-Threads das Forum unlesbar machen.
     
  5. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Aber vielleicht liest ja der nächste, der zum dritten mal diese Frage stellt zufällig diesen Thread und muss dann keinen eigenen eröffnen ;)
     

Diese Seite empfehlen