• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

Time Capsule von lan zu wlan

ottomane

Graue Französische Renette
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
12.207
Hätte ich tatsächlich Vorteile, wenn ich meine "alten" TC's gegen eine Fritzbox austausche? Wäre das in etwa das gleiche System (alle paar Stunden ein automatisches Backup)?
Die NAS-Funktionen der FB sind erst ab der 7590 so schnell, dass man damit arbeiten möchte. So wird das dann wieder nicht ganz billig, Speicher kommt ja noch dazu.
 
  • Like
Wertungen: tiny und wavelow

wavelow

Adams Parmäne
Mitglied seit
09.09.14
Beiträge
1.296
Die NAS-Funktionen der FB sind erst ab der 7590 so schnell, dass man damit arbeiten möchte.
Und selbst dann ersetzt es ein heute übliches NAS nicht... Meine WD haben einen 1,4er Quadcore drin... Da kommt auch die Fritte nicht ran. Reicht aber vielleicht so als Notspeicher für Kleinkram den man selten braucht?!
 
  • Like
Wertungen: tiny und ottomane

Apple Jochen

Jonagold
Mitglied seit
28.10.14
Beiträge
21
Letztlich reicht ja auch ne "normale" Festplatte, die an der Fritzbox hängt und die entsprechende Backup Software..
Ist ein bisschen günstiger, als die Cloud Version von My Cloud. -Die hat halt mehr Funktionen..
 
  • Like
Wertungen: wavelow

Marcel Bresink

Stahls Winterprinz
Mitglied seit
28.05.04
Beiträge
5.179
Wäre das in etwa das gleiche System (alle paar Stunden ein automatisches Backup)?
Nein. Die Fritzbox enthält keinen Time Machine-Server.

Bei einer Geschwindigkeit am Router von 28Mbit, verteilen meine TC's das Signal mit 26Mbit. Das paßt doch.
Eigentlich nicht, das ist ziemlich langsam. Beim TC-Backup werden die Daten ja nicht ins Internet übertragen, so dass die Geschwindigkeit des Routers überhaupt keine Rolle spielt. Unter 100 MBit/s macht ein Backup nicht viel Spaß und moderne WLANs verteilen eine Bandbreite von 1.300 MBit/s.

Man kann das WLAN der FritzBox sowie das WLAN der TC gleich benennen und das gleiche Passwort verwenden. Dann müssen die Clients nur einmal konfiguriert werden und sie wählen automatisch das gerade verfügbare WLAN aus. "Roaming" primitv
Zwischen Geräten verschiedener Hersteller wird nicht wirklich geroamt, aber das war mit den Anführungszeichen wahrscheinlich gemeint ;) Erst wenn die Verbindung zum einem der beiden WLANs komplett abreißt, würden bei einer solchen Konfiguration die Geräte das Netz wechseln.
 
  • Like
Wertungen: tiny

wavelow

Adams Parmäne
Mitglied seit
09.09.14
Beiträge
1.296
Nein. Die Fritzbox enthält keinen Time Machine-Server.
Was ist denn ein Time Machine-Server? :confused:

Da ich es grad ausprobiert habe: TimeMachine speichert auch auf der Fritzbox wenn man den Link zu dem Fritz "NAS" Speicherordner angibt. So wie sich Time Machine Backups nahezu überall ablegen lassen.
 
  • Like
Wertungen: Apple Jochen

Marcel Bresink

Stahls Winterprinz
Mitglied seit
28.05.04
Beiträge
5.179
Was ist denn ein Time Machine-Server?
Ein Time Machine-Server ist ein File-Server, der besondere Features enthält, die von Time Machine benötigt werden:

a) Der Server muss je nach Client-Betriebssystem entweder mit dem AFP-Protokoll oder mit dem SMB-Protokoll arbeiten.
b) Der jeweils erforderliche Protokollstandard muss einen ganz bestimmten Mindestfunktionsumfang haben, was per Versionsnummer geprüft wird.
c) Der Server muss Bonjour unterstützen können und die jeweilige Netzwerkfreigabe über Bonjour als Time Machine-kompatibel im Netzwerk ankündigen.

So wie sich Time Machine Backups nahezu überall ablegen lassen.
Nein, das stimmt auf gar keinen Fall. Wenn Du zu diesem Eindruck kommst, hast Du entweder das Glück, nur Server getestet zu haben, die einen Time Machine-Dienst enthalten, oder Du hast Time Machine auf dem Client über eine interne Einstellung so umkonfiguriert, dass es die Kompatibilität des Servers nicht prüft. Das kann bei einigen Servern gefährlich sein.
 

wavelow

Adams Parmäne
Mitglied seit
09.09.14
Beiträge
1.296
Danke für die Erklärung... Das macht dann Sinn, diese Voraussetzungen scheinen meine bisher ausprobierten Speicherplätze erfüllt zu haben. Bei der Fritz muss ich nochmal genauer schauen ob da wirklich alles korrekt läuft, das war nur ein ganz kurzer Schnellcheck... Nutze die Fritze ja nicht dafür.