1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Time Capsule vom Internet aus ansteuern

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von servusli, 07.07.08.

  1. servusli

    servusli Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    11.05.08
    Beiträge:
    504
    Hallo liebe Macianer

    ich hab mir ne Time Capsule zugetan, nun möchte ich mein DSL-Modem so einstellen das ich TC mit FTP von fern ansprechen kann um Daten austauschen zu können. Ich hab mir ne Statische IP gekauft und nun brauche ich Hilfe dis zu realisieren. Was muss ich auf dem Modem einstellen?

    greez
     
  2. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    als erstes musste auf einem Rechner nen FTP-Server einrichten, und denn die Benötigten Ports freigeben ... anschließend in den Einstellungen des FTP-Servers die TimeCapsule als freigegebenes Verzeichnis einstellen.
     
  3. servusli

    servusli Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    11.05.08
    Beiträge:
    504
    kann ich dies nicht direkt machen ohne FTP server?
     
  4. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    wie willste denn daten per FTP bekommen, wenn kein FTP-Server da ist ?
     
  5. servusli

    servusli Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    11.05.08
    Beiträge:
    504
    Es muss nicht zwingend per FTP sein. einfach so das ich auf meine Daten kann zugreifen vom I-net aus. Wie muss ich eine Portweiterleitung zum TC machen wenn desen IP 192.168.0.74 (interne IP) ist?
     
  6. Marcstefan

    Marcstefan Alkmene

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    31
    Darüber hinaus benötigst du DynDns wenn du keine Feste IP hast, da du sonst in der Regel nur 24 Stunden mit der IP auf deine Capsuale zugreifen kannst, unter Windows ist es kein Problem bei Mac Os fehlen mir (noch) die Namen für die richtigen Programme. (Bediene über mein IPhone fast alles fern, dank DynDns)
     
  7. servusli

    servusli Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    11.05.08
    Beiträge:
    504
    Eine Fix IP mein DSL-Modem, ich kann ja das Modem auch vom Internet aus ansprechen und einstellungen vornehmen. So sollte es eigentlich auch möglich sein die TC vom Internet aus zu öffnen.
     
  8. klawa

    klawa Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    253
    @ servusli

    "von fern" = von unterwegs?
    Hast du zufällig ein iPhone?
    Dann gibt´s hier vielleicht eine alternative Lösung.

    Suche per Webbrowser, Vorschau und Downloadmöglichkeit ...
     
  9. servusli

    servusli Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    11.05.08
    Beiträge:
    504
    hy Leuz ,ich habe es geschaft meine Kapsel vom internet aus anzusprechen und es funktioniert einwandfrei. es ist keine grosse Zauberei obwohl viele sogenannte "Macspezialisten" von den Applevertrettern sagen es ginge nicht. Ich habe heute ein "Spezialist" im Appleshop in Zürich zum staunen gebracht nach dem er gesagt hat, "unmöglich".
    Ich erkläre mein Vorhaben:

    1. im ersten Schritt erstellte ich mir nen Account auf DynDNS
    dann eine Hostweiterleitung auf meinen Router. Da ich über keine FixIP verfüge und mein Router alle 24std die IP wechselt ist es ohne DynDNS unmöglich die TC immer anzusprechen. DynDNS scannt alle 60 s. nach der IP adresse welcher mein Router gerade zugeteilt wurde.

    2. Im zweiten Schritt musste ich auf meinem Router einige Einstellungen vornehmen. Unter DDNS habe ich die daten von DynDNS eingetragen. Dann eine Port-Weiterleitung als Statisches NAT auf die IP der TC.

    Et Voila, TC ist von überall auf der Welt erreichbar.

    Aber jetzt ein Problem, da die TC nicht in FAT32 formatiert ist, kann die Kapsel nicht von Windows aus dem I-net angesprochen werden. Hat jemand eine Idee wie ich das anstellen kann, wie formatiere ich in FAT32 (Time Maschine arbeitet mit einer anderen TC) möglichst ohne ausbauen oder wenn es ohne formatieren ginge wer auch supi.
     
    awk gefällt das.
  10. Micha K

    Micha K Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    256
    Suchfunktion, dazu gibt es schon ein nettes thema mit lösung ;)
     
  11. ez-lif

    ez-lif Granny Smith

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    12
    Hallo,

    die Anleitung finde ich schonmal Super! Habe bisher nichts vergleichbares gefunden.
    Da ich mich mit solchen Dingen allerdings recht wenig auskenne und die Seite von DynDNS noch englisch ist :eek: wäre es schön, wenn jemand die Anleitung noch etwas detaillierter schreiben könnte.
    Am besten wäre eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Dummies ;)

    Danke schonmal!

    Gruß
    ez-lif
     
  12. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Hallo servusli,

    wunderbar. Das werde ich demnächst auch mal testen.

    Zwei Fragen noch:
    Wie greifst du dann von "extern" auf deine Time Capsule zu? Verbindest du dich im Finder mit einem Server (cmd+K) und gibst da deine DDNS-IP(-URL) ein? (Also z.B.: afp://192.123.1.2)
    Ist es dann (theoretisch) auch möglich von Unterwegs auf die Time Capsule ein ganz normales Backup zu machen?
     
    #12 Juuro, 03.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.08
  13. king lui

    king lui Morgenduft

    Dabei seit:
    24.02.07
    Beiträge:
    168
    Hallo Leute!

    Ja, so gehts: Finder --> Apfel+K --> afp://IP und man kommt direkt auf die TC! Man sollte aber den den Gastzugriff unbedingt verweigern in den TC Einstellungen, sonst kann es böse Überraschungen geben!:p

    Das Ganze ist zwar toll, aber wie bekomme ich die Verbindung zu der TC mit Windows hin, VPN scheint ja unmöglich zu sein? Bitte um Hilfe...

    lg Alex
     
  14. Goglo

    Goglo Querina

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    180
    Unter Windows im Explorer "mit Server verbinden" wählen und dann "\\myserver.dyndns.org\name_of_the_share" eingeben. Oder halt mit IP-Adresse statt "myserver.dyndns.org"
     
  15. king lui

    king lui Morgenduft

    Dabei seit:
    24.02.07
    Beiträge:
    168
    Das funktioniert bei mir nicht, nur über das lokale Netzwerk. Ich glaube, man muss einen VPN Tunnel herstellen, um Windows Netzlaufwerke über das Internet zu verbinden, sehe ich das richtig?

    lg
     
  16. Goglo

    Goglo Querina

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    180
    Nein. Die TC selbst kann kein VPN. Und Du willst ja an die Platte der TC. Ob die TC auch SMB nach draussen macht, kann ich nicht sagen. Vom Mac aus (also afp) kommst Du aber von draussen an das share, oder? Vielleicht funktioniert ja ftp?
     
  17. el_mare

    el_mare Jonagold

    Dabei seit:
    14.07.09
    Beiträge:
    19
    Hallo!
    Noch eine weitere Frage: Meine Modem hat eine statische IP (ist vom Kabelnetzbetreiber so eingestellt: 80.154.xxx.xxx). Da es sich nur um ein Modem handelt, habe ich hier keine Konfigurationsmöglichkeiten (wie Portweiterleitung, etc...) Als Router habe ich die Time Machine.
    Wie kann ich nun via Internet auf die Time Machine zugreifen; wenn ich nun von einem anderen Netzwerk aus versuche, die IP im Finder bei "Mit Server verbinden" einzugeben (afp://80.154.xxx.xxx), bekomme ich die Fehlermeldung, dass keine Verbindung hergestellt werden kann weil der Server nicht gefunden werden kann...

    Danke für die Hilfe...
     
  18. thomas_neo

    thomas_neo Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    09.12.07
    Beiträge:
    306
    Ich grab den Thread wieder aus:

    Ich möchte auch gerne meine TC freigeben das ich diese über das Internet ansteuern kann. Das mit dem DnyDNS wäre ok... Kann mir jemand sagen wie ich vorgehen muss? Ganz komm ich dar nicht klar.

    Account bei DynDNS ist vorhanden. In der Fritz!Box 7170 SL sind diese Daten auch hinterlegt. Wo müssen die in der TC hinterlegt werden? Was muss noch gemacht werden?

    Vielen Dank...
     
  19. cyberkuh

    cyberkuh James Grieve

    Dabei seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    132
    Eine kleine Frage:

    Braucht man für dieses Vorgehen einen eingeschalteten Computer im Netzwerk oder reichts, wenn das WLAN Netz aktiv ist und die Time Capsule angeschlossen ist, um von überall auf der Welt zugreifen zu können?
     
  20. Da Jan

    Da Jan James Grieve

    Dabei seit:
    09.09.07
    Beiträge:
    136
    nein, brauchst keinen extra rechner. die TC hängt ja direkt am modem.

    ich hab jetzt meine TC über afp + temp. IP via Internet erreichen können.

    habe aber gelesen, dass dynDNS nicht direkt mit der TC verwendbar ist.
    müsste also wohl einen kompatiblen router zwischen schalten, wenn ich das richtig verstehe.

    da ich aber auch nen MobileMe account habe, werd ich erstmal schauen, was der denn nun leisten kann (das ist mir noch gar nicht klar ;)
     

Diese Seite empfehlen