1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Time Capsule über Internet und ohne Rechner ansprechen

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von cyberkuh, 17.09.09.

  1. cyberkuh

    cyberkuh James Grieve

    Dabei seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    132
    Hallo,

    ich möchte auf meine Time Capsule immer von überall zugreifen können.
    Wenige Threads unter diesem geht es um das Thema und das dieses möglich ist mit DynDNS und einem installierten FTP-Clienten auf dem Rechner, dann gibt man die Ports frei und dann sollte es laufen.

    Mein Problem ist.
    Ich bin viel auf Reisen und nutze deshalb als einzigen Rechner ein MacBook Pro.
    Ich möchte also wenn ich unterwegs bin über Internet auf meine Daten auf der Time Capsule zugreifen können. Nebenher kann dann aber natürlich kein Rechner laufen, auf dem irgendetwas installiert oder freigegeben wäre.

    Die Frage ist also:
    Lässt sich das ganze auch so realisieren, dass man die Time Capsule direkt, also ohne Rechner anspricht? Quasi direkt über das WLAN?
     
  2. cyberkuh

    cyberkuh James Grieve

    Dabei seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    132
    Soweit der Google-Übersetzer das ausspuckt (ich kann nämlich kein Englisch) ist das möglich, oder? :) Ich habe es zumindest so verstanden, aus der mehr oder wenig schlüssigen Übersetzung von Google o_O
     
  3. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
  4. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
  5. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
  6. Beatlord_R

    Beatlord_R Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.11.08
    Beiträge:
    848
    Aber Dyndns ist doch kostenplichtig? Dann kann ich doch gleich Bonjour verwenden, odr? Ich wollte nämlich eine kostenlose Alternative zu Bonjour finden...
     
  7. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    Nein, bis zu 5 Domains sind kostenlos.
     
  8. Beatlord_R

    Beatlord_R Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.11.08
    Beiträge:
    848
    Dann habe ich wohl irgendetwas falsch ausgewählt (Verdammte Anfänger :p)
     
  9. Beatlord_R

    Beatlord_R Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.11.08
    Beiträge:
    848
    Mach ich das richtig:

    1. Seite
    Register New Domain
    Custon DNS
    None

    Später will er dann 15.- für die Domain Restration, aber ich will doch meine Domain registrieren, oder?

    Edit: Ich habe einen Host eingerichtet. Der ist kostenlos. Habe ich das so richtig gemacht?
     
  10. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    Oben rechts auf der Startseite musst Du einen neuen Account erstellen.
    "Custom DNS/Domain?" wird wahrscheinlich Geld kosten, also einfach eine der Standard Domains nehmen.
    dyndns.org ist doch ganz ok, oder nicht?
     
  11. Beatlord_R

    Beatlord_R Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.11.08
    Beiträge:
    848
    Entschuldige, aber ich verstehe die Homepage überhaupt nicht.

    Also muss ich eine neue Domain einrichten? (Vielen Dank für die Geduld die ihr mit mir habt, sieht man nicht oft in Foren :) )
     
  12. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    Du musst einen Account erstellen.
    Danach kannst Du einen Domainnamen aus einer Liste wählen und eine von Dir festzulegende Zeichenfolge davor, z.B. Beatlord_R.
    Da kommt dann z.B. Beatlord_R.dyndns.org bei raus.
    Du brauchst jetzt noch einen Updater, falls Dein Router keinen hat, der dyndns.org Deine aktuelle Adresse mitteilt.
     
  13. Beatlord_R

    Beatlord_R Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.11.08
    Beiträge:
    848
    Okee, dankeschön... Die TimeCapsule hat einen solchen (einen Updater), oder?
     
    #14 Beatlord_R, 20.09.09
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.09
  14. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    Nein, hat sie meines Wissens nicht.
    Bei mir macht das die Fritzbox, alternativ kann man einen Computer im Netzwerk immer laufen lassen auf dem ein Update-Client läuft.
     
    Beatlord_R gefällt das.
  15. Beatlord_R

    Beatlord_R Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.11.08
    Beiträge:
    848
    Dankeschön. Jetzt hab ichs hin gekriegt. Ist es möglich dann auch direkt die interne HD übers Netz anzusprechen? Denn eigentlich war geplant dass ich alle Computer ausgeschalten habe, aber wenn mein MBP dann eh läuft um das ganze up-zu-daten dann wäre es doch sinnvoll auch gerade Zugriff auf das MBP zu haben.
     
  16. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    Geht wahrscheinlich auch.

    Dann musst Du dem MBP eine feste IP zuteilen und eine Portweiterleitung dahin einrichten.
     
  17. cyberkuh

    cyberkuh James Grieve

    Dabei seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    132
    Wie hast du das hingekriegt, dass die FritzBox das macht?
    Hatte nicht vor, 24/7 meinen Computer laufen zu lassen^^
     
  18. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    Die Fritz-Box hat einen Konfigurationseintrag hierfür.
    Einfach die dyndns-Account-Daten eintragen, fertig.
     
  19. don.chulio

    don.chulio Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    741
    Wieso nicht Mobileme dafür nutzen? Mobileme-Account in die TC eingeben und fertig.
     

Diese Seite empfehlen