1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Time Capsule mit Netgear

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von jack.jack, 17.05.09.

  1. jack.jack

    jack.jack Klarapfel

    Dabei seit:
    20.03.09
    Beiträge:
    280
    Hallo
    Ich würde gerne eine Time Capsule und ein Netgear router mit einander verbinden. Dabei soll die Time Capsule die IP-Adressen verteilen, auch die, die am Netgear angecshlossen sind. Wie muss ich die beiden Geräte konfigurieren?
     
  2. domai

    domai Königsapfel

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    1.196
    Hi,

    Bridge-Mode nennt sich das. Wir aber beim installieren automatisch abgefragt, einfach dem Assistenten folgen :)

    Gruß vom domai
     
  3. jack.jack

    jack.jack Klarapfel

    Dabei seit:
    20.03.09
    Beiträge:
    280
    Nein, nicht der Netgear soll Ip-Adressen verteilen, sondern die Time Capsule.
     
  4. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Die Time-Capsule dient also als Router und der Netgear als zweiter Access-Point?

    Wie ist der Netgear an die TC angeschlossen? Über Kabel?


    In jedem Fall musst Du auf dem Netgear den DHCP-Service deaktivieren und auf der TC den Service aktivieren. Dann verteilt die TC die IPs.


    Wenn der Netgear als Router dient, sollte er auch weiterhin die IP-Adressen verteilen. Sonst gibt es nur Probleme.
     
  5. domai

    domai Königsapfel

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    1.196
    Ja, hatte ich auch so verstanden und gemeint. Einfach dem Assistenten der TC folgen, wird abgefragt ob du DHCP auf der TC betreiben willst. Klar, wie Bananenbieger auch schon schreibt, bei Netgear kannst du dann abschalten.
     
  6. jack.jack

    jack.jack Klarapfel

    Dabei seit:
    20.03.09
    Beiträge:
    280
    Wenn ich Netgear-DHCP abshalte, bekommen die Computer, die am Netgear angeschlossen sind keine Ip-Adressen. Bei Time Capsule ist DHCP jedoch aktiviert. Die beiden sind per Ethernet (an der TC an einem normalen Anschluss und beim Netgear am WAN-Port angeschlossen.
     
  7. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Also ist die TC der Router?

    Dann musst Du beim Netgear einfach die Verbindungsleitung in einen LAN-Port stecken. Der WAN ist meist nur für das DSL-Modem gedacht.
     
  8. jack.jack

    jack.jack Klarapfel

    Dabei seit:
    20.03.09
    Beiträge:
    280
    Ich werde es versuchen.
     
  9. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Um es vielleicht mal ein wenig zu erläutern:
    Wenn Du Kabel in die LAN-Ports steckst, verhalten sich beide Geräte wie Switches zueinander und befinden sich damit im selben Netz.

    Verbindest Du jedoch ein Gerät über den WAN-Port mit einem LAN-Port, dann hast Du zwei getrennte Netze und musst zwischen denen routen.
     
  10. domai

    domai Königsapfel

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    1.196
    ...ähm, na ja, wenn du natürlich noch was am Netgear betreibst und keine festen IP´s möchtest, dann musst du DHCP natürlich einschalten ;)

    Im Bridge-Mode ist er der TC egal, du kannst dann sogar beide Geräte mit DHCP betreiben. Welchen Sinn das macht kapiere ich zwar nicht, du wirst aber deine Gründe kennen.

    Gruß vom domai
     
  11. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Es ist aber kein WLAN-Bridge, sondern eine kabelgebundene Verbindung zwischen TC und Netgear. Da reicht ein DHCP-Server.
     
  12. jack.jack

    jack.jack Klarapfel

    Dabei seit:
    20.03.09
    Beiträge:
    280
    Vielen Dank für die Antworten.
    Es funktioniert, wenn ich die TimeCapsule nicht am WAN-Port sondern an einem normalen Port anschliesse.
     
  13. domai

    domai Königsapfel

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    1.196
    Ja dann...viel Spaß mit deiner TC und flüssiges Surfen wünscht
    der domai :)
     
  14. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Supi! Dann viel Spaß mit dem Netzwerk ;)
     
  15. nagel96

    nagel96 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    01.11.09
    Beiträge:
    251
    Hallo liebe Forummitglieder,

    ich habe ein ähnliches Problem. Wie muss ich die beiden Geräte verkabeln (Netgearrouter und TC)? Und wie muss ich Sie konfigurieren? Ich habe es bereits probiert, doch leider schlug es fehl.:-c
    Wäre echt klasse, wenn ihr mir genauso weiterhelfen könntet.:)

    Schonmal ein Dankeschön für eure Beiträge.:)
     
  16. Hellfire77

    Hellfire77 Ontario

    Dabei seit:
    11.10.09
    Beiträge:
    340
    Die TC als Router nach assitent einrichten im Netgear folgende Einstellungen Tätigen.

    1.) RIP2 in beide Richtungen aktivieren.
    2.) IP im WAN Menü auf Dynamisch stellen
    3.) bei Den am Netgear angeschlossenen Geräten die IP der TC als Gateway wie auch als DNS eingeben.

    Danach sollten die IP vergabe automatisch durch die tc gehen. wenn du allerding etwas Traffic in Netz sparen möchtest verwende statische ips in dem du deinen Computern statische ips ven hand zu weist und diese dann in die Zugriffsliste WLAN - Lan beim Netgear und TC einträgst jenachdem wo sie angeschlossen sind.
     
  17. nagel96

    nagel96 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    01.11.09
    Beiträge:
    251
    ok, danke. das wäre das mit der konfiguration.
    doch wie soll ich die beiden miteinander verbkabeln?
     
  18. jack.jack

    jack.jack Klarapfel

    Dabei seit:
    20.03.09
    Beiträge:
    280
    Unbedingt das Kabel beim Netgear und der TC an einem normalen LAN Port anstecken und nicht an den Port für das Internet-Modem.
     
  19. nagel96

    nagel96 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    01.11.09
    Beiträge:
    251
    ok, ich probiere es aus. muss das dsl-kabel in die tc oder in den netgearrouter?
    kannst du mir dann noch genau sagen, was du bei dir eingetsellt hast in dem netgearmenü, da wir ja ähnliche, wenn nicht sogar die gleichen router haben.
    danke
     
  20. jack.jack

    jack.jack Klarapfel

    Dabei seit:
    20.03.09
    Beiträge:
    280
    Das DSL-Kabel an die TC an den Port mit dem Kreis. Im Netgear-Menü hat es eine Funktion "Use Router as DHCP Server". Diese deaktivieren.
     

Diese Seite empfehlen