1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Time Capsule /iMAC

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von trillianer, 18.04.08.

  1. trillianer

    trillianer Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.08.07
    Beiträge:
    94
    Hallo Apfelaner

    ich besitze einen iMAC und schon bald auch eine Time Capsule. Meine iMAC läuft über einen WLAN-Router mit G-Standart.
    Kommende Woche sollte meine Time Capsule kommen. Die Frage die sich mir nun stellt ist: Kann ich weiterhin mit g-Standart über mein Router ins Internet und parallel aber mit dem N-Standart mit der Time Capsule kommunizieren?

    Inwieweit kann ich nebst dem backup über Time Maschine andere Daten speichern? geht das überhaupt oder wird der gesamte Speicher für Time Maschine verwendet? Formatiren kann man das Ganze ja nur wenn man die Capsule zerlegt oder?

    Gruss Trillianer
     
  2. MCDX

    MCDX Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    29.04.06
    Beiträge:
    367
    Was ist Standart?


    Du kannst doch auch einfach mit der Time Capsule ins Internet. Wieso noch den Router verwenden?
    Sonst sehe ich den Sinn einer Time Capusle für dich nicht.

    Meinem Wissen nach wird die Time Capsule als normale Netzwerk-Festplatte angezeigt und kann somit nach belieben befüllt werden.
     
  3. M@th3w

    M@th3w Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    02.04.08
    Beiträge:
    309
    Nimm die Time Capsule als Router, wenn du kein externes Modem mehr hast, schau auf eBay, hab mir dort für 1€ eins ersteigert und der Router fliegt, sobald die TC da ist!

    Formatieren is nicht. Aber du kannst Account anlegen für verschiedene Benutzer, und diese dann verwenden, oder einfach als Netzlaufwerk, wie oben schon erwähnt.
    Größe anlegen ist auch nicht, wer zuerst voll macht hat gewonnen. Hoffen wir auf ne Option in ner zukünftigen Firmware!

    Frage am Rande, hab ja leider noch keine eigene TC.
    Kann so ein Account auch von einem Windows PC aus genutzt werden? Beipspielsweise zum Datentausch?
     
  4. trillianer

    trillianer Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.08.07
    Beiträge:
    94
    Hallo

    besten Dank für die Antworten. Die Sache mit dem Router ist so dass ich eine FritzBox Fon habe und somit ausschliesslich über VOIP telefoniere. Da FritzBox die Netzwerkprioritäten beim telefonieren wenn nötig automatisch erhöht, habe ich dort keine Verständigungsschwieigkeiten. Nun mache ich es aber so dass ich von meinem Cablecom-Abschluss aus erstmal auf die FritzBox gehe und von dort aus dann auf die TC. Beim Fritzbox schalte ich WLAN aus(eigentlich schade aber was solls) und konfiguriere das Netzwerk neu auf die TC.

    Kann mir jemand verraten wo ich denn sehe ob das ganze nun mit G oder N-Standart läuft
     
  5. MCDX

    MCDX Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    29.04.06
    Beiträge:
    367
    Rein theoretisch müsstest du beide als Router nutzen können. Aktiviere bei beiden WLAN, aber gib ihnen möglichst unterschiedliche Channels!

    Mit deinem Phone gehst du dann direkt auf die Fritzbox, mit allen Macs über die Time Capsule.
    So sollen die Macs automatisch mit 802.11n surfen.

    Also: Steckdose---Fritzbox---TC---Macs
     

Diese Seite empfehlen